• 3. Februar 2023 05:54

Stop&Go Marderabwehr: Marderschutz für Kat und Rußpartikelfilter

Mrz 23, 2010

– Neu: Aluminiumschutzschlauch für Hochtemperaturbereiche –

(Neuenburg, den 23.03.2010) Für die bislang für Marderangriffe ungeschützt gelegenen Verbindungskabel zu Lambda-Sonde und Rußpartikelfilter bietet die Neuenburger Stop&Go Marderabwehr jetzt einen Aluminiumschutzschlauch an, der die im Hochtemperaturbereich um den Auspuffkrümmer liegenden Anschlüsse bissfest ummantelt. Erstmals können damit auch an diesen exponiert liegenden Teilen Präventivmaßnahmen gegen Marderbisse vorgenommen werden.
Beschädigungen an den Kabeln zu Katalysator oder Rußpartikelfilter – also auch Marderbisse – münden automatisch im Notlaufprogramm des Motors. Ein Starten des Fahrzeugs wird damit oft unmöglich. Reparaturen an diesen schwer zugänglichen Bereichen des Motors sind aufwendig und teuer – ganz abgesehen vom zusätzlichen Aufwand oder möglichen Folgeschäden.
Der Hochtemperatur-Marderschutz für die gefährdeten Kabel ist aus speziell innenbeschichtetem Aluminium und temperaturbeständig bis 250 Grad Celsius. Er schirmt Hitze von bis zu 800 Grad Celsius heißen Strahlungsquellen ohne inneren Hitzestau wirksam ab. Verantwortlich für die hohe Temperaturbeständigkeit ist die innerhalb des Alurohrs eingearbeitete Glasgewebebeschichtung. Sie verfügt über eine isolierende Wirkung, indem sie Hitze reflektiert und vom Kabel fernhält.
Entscheidend für die Temperaturbeständigkeit des Hochtemperatur-Marderschutzes ist eine professionelle Installation. Stop&Go Marderabwehr empfiehlt deshalb, den Hochtemperatur-Marderschutz von einer Fachwerkstatt einbauen zu lassen. Der Hochtemperatur-Schutz kostet 19,80 Euro und ist unter www.marderabwehr.de erhältlich.

Stop&Go Marderabwehr ist der einzige Vollsortimenter unter den Anbietern von Marderabwehrgeräten. Das Unternehmen, das sich bereits seit 1988 mit dem Marderschutz beschäftigt, berücksichtigt, dass die Tiere keinen bleibenden Schaden davontragen, sondern lediglich nachhaltig verschreckt werden.
Norbert Schaub GmbH
Stefan Schaub
Robert Koch Str. 20
79395 Neuenburg am Rhein
+0049 (0) 7631 – 97 27 – 23

www.marderabwehr.de

Pressekontakt:
pro-PR GmbH
Dirk Eickmeier
Kirchgasse 2
74233
Flein
eickmeier@pro-pr-gmbh.com
0172-6336035
http://ww.pro-pr-gmbh.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.