Spreeforum International übernimmt Öffentlichkeitsarbeit für Franchisesystem Ultimo/q2b

Individuelle Kommunikationsstrategien für Partner und die Systemzentrale

Die in Siegen, Berlin und Düsseldorf ansässige Unternehmensberatung und Kommunikationsagentur Spreeforum International übernimmt die Kommunikation des Franchisesystems Ultimo. Der Berater- und Expertenverbund Ultimo zählt laut Wirtschaftsmagazin Impulse zu den Top 100 Franchisesystemen in Deutschland und verzeichnet ein jährliches Partnerwachstum von fünf bis zehn Prozent. Derzeit hat Ultimo mehr als 140 Franchisenehmer im gesamten deutschsprachigen Raum. Spreeforum entwickelt im Rahmen der Zusammenarbeit sowohl individuelle Kommunikationsstrategien für die einzelnen Partner als auch Konzepte für die Systemzentrale in Bielefeld.

„Mit Spreeforum haben wir eine Agentur gefunden, die sowohl die Beratungs- und Kommunikationsbranche als auch die Franchiseszene kennt“, meint Jens Wörmann, Gründer und Geschäftsführer der Ultimo Verwaltungsdienstleistungen GmbH. Das sei wichtig, da die örtlichen Ultimo-Partner sehr verschiedene Angebote und Schwerpunkte anböten. Deshalb sei es auch notwendig, beide Marken des Franchisesystems, neben Ultimo auch q2b, zu präsentieren und zu positionieren.

Der Unternehmerverbund Ultimo/q2b besteht aus zwei Servicebereichen. Ultimo bietet sowohl alle Facetten der Unternehmens- und Managementberatung als auch Büro- und Verwaltungsdienstleistungen. Unter der Marke quality to business – q2b werden alle Aspekte professioneller Unternehmenskommunikation wie Grafik, Design, Werbung, Fotografie, PR und Onlinemarketing angeboten. Alle Partner arbeiten je nach Kundenwunsch einzeln oder in interdisziplinären, kundenspezifischen Projektteams zusammen. Die Devise dabei ist ‚Beratung mit Weitblick – Umsetzung mit Erfolg“.

Wörmann ist sich sicher: „Nur wer sich in diesen Zeiten richtig positioniert und kluge strategische Entscheidungen trifft, kann von der kommenden Aufschwungphase profitieren.“ Deshalb sei die Zusammenarbeit mit Spreeforum eine Weichenstellung. Ultimo setze auf weiteres Wachstum, bekräftigt er und fügt hinzu: „Interdisziplinären Expertennetzwerken gehört die Zukunft im Beratermarkt“.
Die Spreeforum International GmbH verbindet mit einem einmaligen Unternehmenskonzept die Leistungen und Eigenschaften einer klassischen Unternehmensberatung mit denen einer Full-Service Kommunikations-Agentur. Hinzu kommt die Expertise eines spezialisierten Dienstleisters an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik. Die Symbiose aus Beratung und Agentur entsteht durch die sechs Geschäftsbereiche des Unternehmens: Beratung, Kommunikation, politische Dienstleistungen, Training und Personalentwicklung, Internationalisierung und Mergers & Acquisitions. Das Unternehmen ist mit vier Standorten in Deutschland bundesweit und international aktiv und wird mit mehr als 50 Spezialisten interdisziplinär für Unternehmen jeder Größe in verschiedenen Branchen tätig.
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072
Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
+49 171 2023223
http://www.spreeforum.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen