Sparen, wenn es regnet: Mall-Regenspeicher für die Gartenbewässerung

Zisternen aus Stahlbeton für bis zu 12.500 Liter Regenwasser

Sparen, wenn es regnet: Mall-Regenspeicher für die Gartenbewässerung

Die Zisterne aus fugenlosem Stahlbeton wird direkt vom Lieferfahrzeug in die Baugrube versetzt.

Regenwasser eignet sich ideal zur Gartenbewässerung. Damit es im Sommer nicht knapp wird, lohnt es sich, das Regenwasser dann zu sammeln, wenn es genug davon gibt: Zum Speichern des Wassers eignen sich Betonzisternen, die im Erdreich eingebaut werden und dort das anfallende Niederschlagswasser vom Hausdach sammeln. Sie sind ökologisch und robust, und ihr Stahlbeton garantiert so hohe Stabilität, dass sie sogar mit dem Auto befahren werden können. Filterung und Lagerung im kühlen Erdreich garantieren eine konstant hygienische Wasserqualität; und ohnehin gibt es für Pflanzen nichts Besseres als weiches Regenwasser.

Die Gelegenheit nutzen und Gebühren sparen
Ob Neubau, Hausmodernisierung oder Altbaurenovierung: Gelegenheiten gibt es viele. Und wenn der Bagger sowieso schon im Garten steht, dann ist der nachträgliche Einbau einer Zisterne besonders problemlos. Denn jeder Tropfen Trinkwasser wird zweimal bezahlt: Wenn er aus dem Hahn kommt und wenn er im Kanal verschwindet. Der Regenspeicher Family von Mall schafft so Abhilfe und hilft, bei einem 5-Personen-Haushalt jährlich bis zu 100.000 Liter Trinkwasser einzusparen.

Regenwassernutzung im Komplettpaket
Zur Nutzung von Regenwasser bietet Mall mit dem Garten-Paket Fontana Komplettlösungen für den Garten, die in der Version Fontana S aus einer Betonzisterne mit Gartenfilter, einer Tauchmotorpumpe, einer Entnahmestelle, Anschlussset und der Lieferung mit Versetzen in die Baugrube bestehen. In der komfortableren Ausführung Fontana L ist darüber hinaus eine Gartensäule aus Edelstahl für die Entnahme des Regenwassers enthalten. Alle Informationen rund um die verschiedenen Zisternengrößen, Zubehör und Einsatzmöglichkeiten gibt es auch unter www.mall-zisterne.de . Dort kann die individuelle Zisterne auch ganz einfach online bemessen werden.

In über sechs Jahrzehnten hat sich die Mall GmbH mit ihrem umfangreichen Programm für den Hoch-, Tief- und Straßenbau zu einem der bedeutendsten Spezialanbieter mit verfahrenstechnischem Know-how für Kleinkläranlagen, Abscheider und die Regenwassernutzung bzw. Regenwasserbewirtschaftung entwickelt. Bereits seit fast 15 Jahren setzt Mall auch auf erneuerbare Energien und stellt Pelletspeicher und Hackschnitzelbehälter in verschiedenen Größen her.
Zu Mall zählen insgesamt neun Produktionsstätten in Deutschland, Österreich und Ungarn. Rund 495 Mitarbeiter erwirtschafteten 2020 einen Umsatz von 90 Mio. Euro.

Firmenkontakt
Mall GmbH
Dr. Christine Scheib
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-133
christine.scheib@mall.info
http://www.mall.info

Pressekontakt
Mall GmbH
Markus Böll
Hüfinger Str. 39-45
78166 Donaueschingen
0771 8005-131
0771 8005-3131
markus.boell@mall.info
http://www.mall.info

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen