• 26. September 2022 23:32

Sparen und Geld anlegen nach dem Vorbild der Natur

Sparen und Geld anlegen nach dem Vorbild der Natur

Wofür sparen Sie aktuell Ihr Geld? Die meisten werden sagen, dass sie auf ein Auto, ein Haus, den nächsten Urlaub oder Ähnliches sparen. Doch niemand würde sagen, dass er oder sie das Geld an der berühmt-berüchtigten Börse anlegen möchte. Statista bestätigt diese Sparmotive in einer Umfrage 2021. 56 Prozent der Befragten gaben an, ihr Geld für den Konsum und materielle Anschaffungen zu sparen. Lediglich 29 Prozent der Befragten investieren ihr Geld in Kapitalanlagen. Nun könnte argumentiert werden, dass zumindest knapp ein Drittel ihr Geld anlegen, doch was ist mit den anderen zwei Drittel. Hand aufs Herz, wer von Ihnen gehört zu diesem knappen Drittel der Anlegerinnen und Anleger? Und wer von Ihnen gehört zu jenen 56 Prozent, die vor dem Schaufenster die Tasche Ihren Namen schreien hören oder von limitierten Sneaker verführerisch angelächelt werden?

Das Geld wird entweder ausgegeben oder auf der Bank gespart, wo es sich nicht vermehren kann. Was wäre, wenn Sie Ihr Geld sparen und es gleichzeitig vermehren? Der Börsenexperte, Anleger, Finanzberater und Redner Jean Meyer beschäftigt sich in seinem Vortrag “ Von Bienen, Bullen und Bären: Was Sparer von der Natur lernen“ mit genau diesem Thema. „Sparen und Geld anlegen sind zwei verschiedene Paar Schuhe. 50 Prozent der Deutschen sparen monatlich etwas von ihren Einnahmen, doch sparen sie es auf der Bank oder legen sie ihr Geld gewinnbringend an, wo es während des Sparens für sie arbeiten kann? Das macht die Hälfte der Deutschen definitiv nicht“, meint der Vortragsredner.

Meyer ist der Meinung, dass lediglich ein Prozent der Deutschen mit ihrem Geld umgehen könne. Zu diesen ein Prozent zählen aber nicht nur Sparfüchse, die ihr Geld am Ende des Monats nicht restlos ausgegeben haben, sondern auch jene, die sparen und das Geld anlegen. „Sparen war gestern, investieren ist heute“, lautet das Motto des Vortragsredners und Finanzberaters. „Was bringt Ihnen Ihr Geld auf dem Bankkonto, wenn es da nur verstaubt“, so Meyer. Er sieht das Potenzial vor allem in Aktien und Fonds an der Börse. Doch bei dem Wort Börse bricht bei vielen der Angstschweiß aus. Die Börse scheint für viele die böse Stiefmutter des Geldmarkts zu sein. „Das ist mir ein zu großes Risiko“, ist oftmals die Reaktion. „Da kenne ich mich zu wenig mit aus“, sagen auch viele. Der Börsenexperte und Vortragsredner hat dazu ein klares Gegenargument: „Auf der Bank ist Ihr Geld auch nicht krisensicher. Eine Inflation kann Ihr gesamtes Vermögen wertlos machen. Es besteht also auch auf der Bank ein gewisses Risiko.“. Was macht also mehr Sinn: Ihr Geld unterm Kopfkissen horten oder nicht nur sparen, sondern Ihr Geld sinnvoll anlegen?

Grundlage jeder Investition sei laut Meyer eine kluge und erfolgserprobte Strategie. Seine eigene Spar- und Investitionsstrategie hat der Börsenexperte und Vortragsredner von den Bienen gelernt. „Bienen sammeln den ganzen Tag über Nektar und haben am Ende des Tages mehr als sie zum Überleben benötigen. Was sie zu viel haben, packen sie beiseite. Das heißt, das Bienenvolk gibt weniger aus, als es verdient“, erklärt Meyer in seinem Vortrag zum Sparen und Geld anlegen. Es sei ein System, das sich die Menschen zunutze machen sollten. „Als Synonym für die Börse steht der Bulle für steigende Kurse und der Bär für fallende Kurse. Es ist wichtig, nicht den Kopf zu verlieren und den Markt zu beobachten und sinnvoll zu investieren“, sagt der Börsenexperte in seinem Vortrag.

Sparen und Geld anlegen wie Bienen, Bullen und Bären? Das klingt für viele nach einem neuen Märchen, doch in diesem Fall hat sich die Sparstrategie bewährt. Der Finanzberater blickt inzwischen auf fast 30 Jahre Erfolg als Finanzberater und Anleger zurück. „In meinem Vortrag vermittele ich nicht nur Investitionsstrategien aus der Natur, sondern vermittele Ihnen auch Wissen und gebe Ihnen Tipps zur Börse“, so Meyer. Sparfuchs sein war gestern, werden Sie ein richtiges Wiesel an der Börse!

Seit fast 30 Jahren sorgt sich Keynote Speaker Jean Meyer als Finanzberater um die finanziellen Sorgen, Nöte und Erfolge seiner Kunden. Sein oberstes Ziel dabei ist es, die Menschen zur finanziellen Freiheit zu führen. Dabei ist der begeisternde Vortragsredner immer bestrebt, seine Kunden dazu anzuregen, mehr über Geld und Finanzen nachzudenken, denn täglich erlebt er, dass den Deutschen die finanzielle Bildung fehlt. In seinen packenden Vorträgen räumt Finanzberater Jean Meyer mit den Vorurteilen gegenüber dem Anlagemarkt auf und zeigt, wie jeder sein Vermögen gewinnbringend und ohne großes Risiko anlegen kann. Zudem macht der Vortragsredner in seinen Keynotes deutlich, dass jeder Mensch auch ohne Lottogewinn glücklich mit seinen Finanzen werden kann.

Für den jungen Jean Meyer war es schon früh klar, dass er beruflich etwas mit Geld machen wollte. Neben seiner erfolgreichen Leistungssportkarriere als Ringer absolvierte Meyer eine Lehre zum Bankkaufmann. Hier durchlief er alle möglichen Abteilungen und betreute dann intensiv die Firmenkunden. Er studierte Bankbetriebswirtschaft und machte sich schon im Alter von 22 Jahren als unabhängiger Finanzberater mit der „Finanzhaus Meyer AG“ bei der er Vorstand, Gründungs- und Hauptaktionär ist selbstständig. Seit fast 3 Jahrzehnten begleitet er nun Menschen zu ihrer finanziellen Freiheit. Jean Meyer ist Initiator und Fondsmanager des Aktiendachfonds Aaapollo 11 Global. In seiner Freizeit beschäftigt sich der sympathische Keynote Speaker Jean Meyer mit der Imkerei und der Fischerei. Er setzt sich für die Erhaltung des Biosphärenreservates Spreewald ein. In seinen Reden vergleicht er oftmals die Welt der Bienen und die Natur mit Gesetzmäßigkeiten der Finanzwelt.

Seine Expertise aus der Finanzbranche gibt Jean Meyer neben seinen mitreißenden Vorträgen als Vortragsredner auch in seinen drei Büchern „Glücksfaktor Geld“, „Die 25 besten Finanzberater Deutschlands“ und „Aaapollo 11 Global – Die Geschichte eines Aktienfonds“ weiter. Finanzberater Jean Meyers Passion ist es, die Menschen dazu zu bringen, mehr über ihr Geld nachdenken. Wir leben in einem reichen Land, sind aber eine Bevölkerung, die wenig Erspartes vorzuweisen hat. Der Finanzexperte und Redner Meyer ist sicher, dass die Deutschen zu wenig finanzielle Bildung haben und manchmal sogar wohlhabende Menschen beziehungsweise auch das Geld an sich verachten. Dabei ist es neben der Gesundheit, der größte Wunsch der Menschen, finanziell frei zu sein.

In seinen spannenden Vorträgen spricht Finanzberater Jean Meyer offen und ehrlich über die Finanzbranche und gibt wertvolle Tipps, wie jeder sein Vermögen gewinnbringend anlegen kann, um so finanziell zufrieden und frei zu sein. Denn auch ohne den großen Lottogewinn kann man mit seinen Finanzen glücklich sein.

Firmenkontakt
Finanzhaus Meyer AG
Jean Meyer
Ehm-Welk-Straße 7
03222 Lübbenau/Spreewald
0 35 42 – 88888 55
0 35 42 – 40 33 42
kontakt@jeanmeyer.de
http://www.jeanmeyer.de

Pressekontakt
Jean Meyer
Jean Meyer
Ehm-Welk-Straße 7
03222 Lübbenau/Spreewald
0 35 42 – 88888 55
0 35 42 – 40 33 42
kontakt@jeanmeyer.de
http://www.jeanmeyer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen