Sony Ericsson präsentiert mit dem Xperia arc seine neue Smartphone-Generation

– Schlank Bogenform mit 8,7 mm Taille

– Brandneu

Aktuellstes Android-Betriebssystem Version 2.3

– Scharf

Sony Exmor R Sensor für erstklassige Fotos und HD-Videos

Sony Ericsson stellt im Rahmen der CES (Consumer Electronics Show) das neue Smartphone Xperia arc vor. Das jüngste Mitglied der Xperia-Familie vereint extravagantes Bogendesign mit Sony-Technologien und Multimediafunktionen auf Basis der neuesten Android-Version 2.3.

Das Xperia arc ist der erste Vertreter einer neuen Generation von Xperia-Smartphones im neuen Jahr. Die konkave Rückseite verleiht dem Smartphone seinen Namen, das an der schmalsten Stelle gerade einmal 8,7 mm misst und damit zu einem der dünnsten Smartphones der Welt wird. Die außergewöhnliche Bauweise erfüllt allerdings nicht nur einen ästhetischen, sondern auch einen funktionellen Aspekt: Dank seiner ergonomischen und schlanken Form passt das Xperia arc in jede Hemd- und Hosentasche, ohne aufzutragen.
Brillante Bilder

Im Inneren des Xperia arc stecken neueste Sony-Technologien: Durch die eingebaute Mobile Bravia Engine mit Kontrast- und Farboptimierung zeigt das Smartphone natürliche und gestochen scharfe Bilder auf dem 4,2 Zoll Reality Display mit Multitouch. Mit Sonys preisgekröntem Exmor R Sensor gelingen zudem hochwertige Fotos und HD-Videos selbst bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Lichtempfindlichkeit wird durch den Sensor im Vergleich zu herkömmlicher Bauweise verdoppelt und sorgt so für sattere Farben und
weniger Bildrauschen. Dank des HDMI-Anschlusses können diese Aufnahmen, wie auch das Handy-Menü, direkt auf dem Fernseher bestaunt werden.

„Mit der Präsentation des Xperia arc setzen wir gleich zu Beginn des neuen Jahres ein eindrucksvolles Zeichen für die neue Xperia-Generation 2011”, freut sich Kai Wunderlich, Marketingleiter Sony Ericsson DACHNL. „Mit modernster Technologie von Sony und einem atemberaubenden Design wird das Xperia arc die Kunden gleichzeitig unterhalten und faszinieren. Und das alles auf der neuesten Version des Android-Betriebssystems.“

Das Xperia arc verbindet Basisfunktionen mit schnellem Internet und großer Unterhaltung. Zudem sorgt der Zugang zu den Google Mobile Services und über 100.000 Anwendungen (Apps) aus dem Android Market für ein individuelles Benutzererlebnis.
Das Sony Ericsson Xperia arc (Quad-Band/EDGE) unterstützt UMTS/HSPA und wird im Lauf des ersten Quartals 2011 in Midnight Blue und Misty Silver für 599,- Euro (UVP ohne Vertrag) erhältlich sein.

Sony Ericsson wurde im Oktober 2001 als 50:50 Joint Venture von Sony und Ericsson gegründet. Das Unternehmen hat seinen zentralen Sitz in London und unterhält Niederlassungen in allen bedeutenden Märkten weltweit. Mit seinen Mobiltelefonen, Zubehör, Inhalten und Applikationen bietet Sony Ericsson spannende Konsumentenerlebnisse mit der Vision, der Branchenführer im Bereich Communication Entertainment zu werden: Wo neue Formen des Kommunizierens über das Internet und soziale Netzwerke zur Unterhaltung werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.sonyericsson.at .
Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen