• 30. November 2022 15:15

SCHÄFER Container Systems liefert maßgefertigte Silo-Container aus Edelstahl für Spezialanwendung

Sonderlösung für komplexe Trockenmischungen

3D-Visualisierung der entwickelten Sonderlösung für die Zwischenlagerung von Trockenmischungen mit k

Neunkirchen, 31. Oktober 2022. Für die Komplettierung einer bauseits vorhandenen Produktionsanlage werden zur Zwischenlagerung als auch Bevorratung von komplexen Trockenmischungen an die Aufgabenstellung angepasste Silocontainer eingesetzt. Eine Lösung hat SCHÄFER Container Systems, Hersteller von recycelbaren IBC und Sonderbehältern aus Edelstahl, zusammen mit ZWi Technologies entwickelt und umgesetzt.

Im speziellen Anwendungsfall werden verschiedenen Materialien additiv verwogen und mit einem besonderen Mischer aufbereitet. Nach dem Mischprozess wird die Trockenmischung in Silocontainer abgefüllt und zur weiteren Verarbeitung bereitgestellt. Die Container werden für die Produktentleerung beziehungsweise für die Materialübergabe in den nächsten Produktionsschritt mit einem Elektrokettenzug aufgenommen und auf eine IBC-Entleerstation gesetzt.

Aufgrund der Fließcharakteristik der Trockenmischung ist die Entleerung der Silocontainer teilweise ohne mechanische Unterstützung nicht möglich. Im Falle einer Brückenbildung, wird ein Vibrationsrahmen unterhalb des Containers aktiviert, um den Materialfluss wieder zu gewährleisten.

Die Sonderausführung der Silocontainer Typ BSIU 1.000 L / 60° hat SCHÄFER Container Systems zusammen mit ZWi Technologies GmbH in Troisdorf entwickelt. Über das Transportgestell ist der aus Chrom-Nickel-Stahl 1.4301 gefertigte Container sowohl kran- als auch stapelbar. Die Trichterneigung beträgt 60 Grad, das Fassungsvermögen 1.000 Liter.

ZWi Technologies fertigt individuelle Systeme für die Handhabung von Schüttgütern, Flüssigkeiten und Rohstoffen, etwa zur Herstellung von vulkanisiertem Kautschuk (Gummi) und Kunststoffen. Das Lösungs-Know-how findet sich in Komplettanlagen als auch einzelnen Komponenten wieder, welche in unterschiedlichsten Industrien wie beispielsweise in der Chemie-, Glas-, Automobil- oder Lebensmittelindustrie zum Einsatz kommen.

Über ZWi Technologies ( www.zwi.de):
ZWi Technologies in Troisdorf fertigt individuelle, innovative und effiziente Lösungen für die Handhabung von Schüttgütern, Rohstoffen und Flüssigkeiten. Durch langjährige Erfahrung liefert ZWi Technologies Lösungen als Komplettanlagen oder einzelne Komponenten in die unterschiedlichsten Industrien wie beispielsweise in die Chemieindustrie, Glasindustrie, Automobilindustrie oder Lebensmittelindustrie.

SCHÄFER Container Systems, ein innovativer Hersteller von qualitativ hochwertigen, vollständig recycelbaren Behältersystemen für Getränke (KEGs) sowie von IBC und Sonderbehältern aus Edelstahl für flüssige Medien, Feststoffe und Granulate, ist Teil der international erfolgreichen SCHÄFER WERKE.
Die inhabergeführte SCHÄFER WERKE Gruppe mit Hauptsitz in Neunkirchen im Siegerland ist mit diversifizierten Geschäftsbereichen weltweit tätig: EMW Stahl-Service-Center, Lochbleche, vollständig recycelbare Standard- und Sonderbehälter aus Edelstahl, Einrichtung für Rechenzentrum sowie Werkstatt und Betrieb. Diese Geschäftsbereiche arbeiten auf der gemeinsamen Grundlage hochwertigen Stahlfeinblechs, dessen Verarbeitung zu den traditionellen Kernkompetenzen des Unternehmens gehört.

Firmenkontakt
SCHÄFER Container Systems
Christina Fuß
Pfannenbergstraße 1
57290 Neunkirchen
02735 787-636
cfuss@schaefer-werke.de
http://www.schaefer-container-systems.de

Pressekontakt
Kontakt:PR
Beatrix Schmalbrock
Alte Reichsstraße 5
86356 Neusäß
0152 0771 0402
presse@KontaktPR.net
http://www.KontaktPR.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.