So kommen Autofahrer sicher durch den Winter

Vergölst informiert

Der Winter steht vor der Tür, und noch immer sind in Deutschland Millionen Fahrzeuge nicht auf die veränderte Gefahrenlage vorbereitet. Insbesondere sind noch immer viele Autos mit Sommerreifen unterwegs, die nicht nur bei schneebedeckter Straße ein hohes Unfallrisiko bergen, sondern im Falle eines Unfalls eine Beeinträchtigung des Versicherungsschutzes und ein Bußgeld nach sich ziehen können. Darauf weist der deutsche Reifen- und Autoservice-Dienstleister Vergölst hin.

Auch Ganzjahresreifen bieten bei Temperaturen von unter sieben Grad nicht denselben Schutz wie Winterreifen. „Wer allerdings erst dann Winterreifen aufziehen lässt, wenn Eis und Schnee den Verkehr behindern, oder wenn die Winterferien beginnen, muss bei den Servicewerkstätten mit Wartefristen rechnen“, erläutert Vergölst-Sprecher Peter Groß. Zudem empfiehlt der Reifenexperte eine Profiltiefe der Winterreifen von mindestens vier Millimetern. Für den Winterurlaub und die dortigen Straßenverhältnisse sollte man sich sicherheitshalber auch Schneeketten mit ins Fahrzeug packen.

Wenn es um eine gute Vorbereitung auf die Winterzeit geht, kommt es allerdings auf mehr an als auf eine gute Griffigkeit der Reifen. „Jeder verantwortungsvolle Autofahrer sollte überprüfen, ob die Scheinwerfer und Scheibenwischer funktionieren, die Windschutzscheibe keine Schäden aufweist und in der Kühlflüssigkeit sowie im Wasser der Scheibenwaschanlage ausreichend Frostschutz enthalten ist“, so Peter Groß. Auch die Funktionalität und ein korrekter Säurestand der Batterie seien wichtig. Im Kofferraum sollte sich neben dem Pflichtinhalt auch mindestens eine Wolldecke befinden. Zudem sei es empfehlenswert, einen Türschlossenteiser und ein Fremdstartkabel zur Hand zu haben. Dass außerdem die Bremsen und Stoßdämpfer einwandfrei funktionieren müssen, versteht sich von selbst.

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sein Fahrzeug von Fachleuten gründlich prüfen lassen. Die bundesweit über 300 Vergölst-Werkstätten untersuchen im Rahmen eines „Winter-Checks“ mehr als 40 sicherheitsrelevante Punkte.

Ansprechpartner:

Frau Stefanie Meyer
Pressestelle
E-Mail: stefanie.meyer@vergoelst.de
Telefon: +49 (511) 938-20243
Fax: +49 (511) 938-20217

moskito pr
E-Mail: info@moskito-pr.de
Telefon: +49 (421) 79299-90
Fax: +49 (421) 3238-91

Über Vergölst GmbH :

Die Vergölst GmbH wurde 1926 gegründet und bietet heute mit rund 1.300 Mitarbeitern in über 300 Fachbetrieben Reifen- und Autoservice-Dienstleistungen an. Darüber hinaus betreibt das seit 1961 zur Continental AG gehörende Unternehmen eine Flotte von über 100 Spezialfahrzeugen für den Nutzfahrzeug-Mobilservice und ist mit jährlich rund 22.000 behobenen Lkw-Reifenpannen Marktführer in Deutschland.Quelle (lifePR)

Winterreifen online kaufen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen