News Ticker

SITA und Orange Business Services erweitern Edge-Konnektivität und sind wegweisend bei Shared SDN an Flughäfen

Bereits an mehr als 60 Flughäfen weltweit wurde agiles und skalierbares SD-WAN eingeführt.

SITA und Orange Business Services erweitern Edge-Konnektivität und sind wegweisend bei Shared SDN an Flughäfen

SITA, ein führender IT-Anbieter für die Luftverkehrsbranche und Orange Business Services haben über die gemeinsame Konnektivitätsplattform AirportHub eine mandantenfähige Edge SD-WAN Plattform an mehr als 60 Flughäfen weltweit implementiert.

Durch die Nutzung des Flexible SD-WAN-Portfolios von Orange Business Services ermöglicht SITA Connect SDN Fluggesellschaften, Bodenabfertigungsgesellschaften und anderen Mietern an Flughäfen den Zugriff auf dieselbe virtualisierte Infrastruktur in der Cloud. Damit wird die Konnektivität skalierbarer und flexibler. Dies führt zu einer höheren Kosteneffizienz und unterstützt das Bestreben der Luftfahrtindustrie, ihre Anwendungen in die Cloud zu migrieren.

Das in seiner Konzeption einzigartige SITA Connect SDN nutzt die vorinstallierte Connectivity Plattform von SITA AirportHub, die rund um den Globus bereits an rund 600 Flughäfen eingesetzt wird und damit Fluggesellschaften weltweit zur Verfügung steht. Zu den 60 Flughäfen, die bereits auf das ultraschnelle SD-WAN aufgerüstet wurden, zählen der Sydney International Airport, der Taiwan Taoyuan International Airport und der Zurich Airport. Über das Netzwerk sollen dort künftig die überwiegende Mehrheit aller Flugziele bedient werden.

Dank der Agilität und Skalierbarkeit des neuen SD-WAN kann nun auch während der COVID-19-Pandemie unvorhersehbarem Passagier- und Flugverkehrsaufkommen auf kosteneffiziente und flexible Weise begegnet werden. Zudem kann SITA über das SITA Connect SDN Bandbreite bedarfsgerecht bereitstellen und trägt damit zur Kostenoptimierung bei. Erreicht wird dies durch den Einsatz verschiedener Transporttechnologien in einem anwendungsgesteuerten Netzwerk, was Echtzeit-Transparenz und -Kontrolle im ganzen Netzwerk ermöglicht.

Zudem trägt SITA Connect SDN maßgeblich zur Betriebskostenreduzierung der globalen Netzwerkumgebung bei, indem es dedizierte Hardware-Plattformen überflüssig macht und dafür einfach Internet-Konnektivität nutzt. Da sich die künftigen technischen Weiterentwicklungen weitgehend auf Software-Updates beziehen und sich teure Upgrades für Netzwerk-Hardware einsparen lassen, reduzieren sich folglich auch die Kosten.

„SITA Connect SDN ist eine technologische Innovation, die modernste und zukunftssichere Technologie nutzt, um die Bedürfnisse unserer Branche zu erfüllen. Zusätzlich zu der Kostenoptimierung und Skalierbarkeit, die für Fluggesellschaften auf dem aktuellen Markt so wichtig sind, erwarten wir, dass mit dieser neuen Technologie Flughafen- und Fluglinienanwendungen massenhaft in die Cloud verlagert werden, während gleichzeitig die Automatisierung zunimmt“, so David Lavorel, CEO bei SITA AT AIRPORTS & BORDERS.

„Durch unsere langjährige Partnerschaft mit SITA liefern wir seit 2001 Technologien und Innovationen für die Luftfahrtindustrie. Als wir Ende 2019 mit diesem Projekt begannen, konnten wir uns nicht vorstellen, wie entscheidend Flexibilität und Konnektivität in der Branche werden würden. Wir sind zuversichtlich, dass diese Entwicklung – unter Nutzung des vollen Potenzials der SDN-Technologien – zum richtigen Zeitpunkt gekommen ist“, so Anne-Marie Thiollet, Vice President, Connectivity Solutions bei Orange Business Services.

Über SITA
SITA ist ein IT-Anbieter für die Luftverkehrsbranche. Heute arbeitet SITA mit fast allen Fluggesellschaften und Flughäfen der Welt zusammen und bietet darüber hinaus mehr als 40 Regierungen Grenzverwaltungslösungen an. SITA orientiert sich zu 100% an der Branche und richtet sich nach deren Bedürfnissen. Durch enge Zusammenarbeit mit den Stakeholdern wird eine gemeinsame Entwicklung und Innovation der gesamten Luftverkehrsbranche vorangetrieben. Um eine nahtlose Passagierreise zu ermöglichen, hilft SITA der Branche ihre betriebliche Effizienz zu steigern.
Als eines der vielfältigsten Unternehmen bedient es über 200 Länder und Territorien. Um Unterstützung jeglicher Art zu leisten, sind Service-Mitarbeiter von SITA mit einer starken lokalen Präsenz und Büros auf der ganzen Welt an mehr als 1.000 Flughäfen vor Ort.
2018 verzeichnete SITA konsolidierte Einnahmen in Höhe von 1,7 Milliarden US-Dollar. Zu den Tochtergesellschaften und Joint Ventures von SITA zählen SITAONAIR, CHAMP Cargosystems und Aviareto.
Für weitere Informationen besuchen Sie www.sita.aero.

Über Orange Business Services
Orange Business Services ist Netzbetreiber, Integrator digitaler Services und die globale B2B-Sparte der Orange Gruppe. Das Unternehmen verbindet, schützt und entwickelt Innovationen für Unternehmen auf der ganzen Welt, um ein nachhaltiges Unternehmenswachstum zu fördern. Orange Business Services nutzt seine Konnektivitäts- und Systemintegrationsexpertise in der gesamten digitalen Wertschöpfungskette. Damit ist Orange Business Services bestens aufgestellt, um globale Unternehmen in Bereichen wie Software Defined Networks, Multi-Cloud-Dienste, Daten und KI, Smart-Mobility-Dienste und Cybersecurity zu unterstützen. Orange Business Services begleitet Unternehmen sicher durch alle Phasen des Datenlebenszyklus, von der Erfassung, dem Transport, der Speicherung und Verarbeitung bis hin zur Analyse und gemeinsamen Nutzung.

Da Unternehmen von Innovationen profitieren, stellt Orange Business Services seine Kunden in den Mittelpunkt eines offenen, kollaborativen Ökosystems. Dazu gehören die 27.000 Mitarbeiter, die Vermögenswerte und das Know-how der Orange Gruppe, seine Technologie- und Geschäftspartner sowie ein Pool von sorgfältig ausgewählten Start-ups. Mehr als 3.000 multinationale Unternehmen sowie zwei Millionen Fachleute, Unternehmen und Kommunen in Frankreich vertrauen auf Orange Business Services.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.orange-business.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und unseren Blogs.

Orange ist einer der weltweit führenden Telekommunikationsbetreiber mit einem Umsatz von 42 Milliarden Euro im Jahr 2019 und 253 Millionen Kunden weltweit (Stand 30. Juni 2020). Orange ist an der Euronext Paris (ORA) und an der New York Stock Exchange (ORAN) notiert. Im Dezember 2019 stellte Orange seinen neuen Strategieplan „Engage 2025“ vor, der sich an sozialer und ökologischer Verantwortung orientiert. Das Unternehmen setzt auf Wachstumsbereiche wie B2B-Dienstleistungen und die Platzierung von Daten und KI im Zentrum von Innovation. Dabei ist die gesamte Orange Gruppe ein attraktiver und verantwortungsbewusster Arbeitgeber.

Orange und alle anderen Orange Produkt- oder Dienstleistungsnamen, die in diesem Material enthalten sind, sind Marken von Orange oder Orange Brand Services Limited.

Firmenkontakt
Orange Business Services
Dagmar Ziegler
Rahmannstraße 11
65760 Eschborn
+49-(0)6196-96 22 39
dagmar.ziegler@orange.com
http://www.orange-business.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Christine Wildgruber
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49-(0)89 41959927
orange@maisberger.com
http://www.maisberger.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen