Simpsons Film: Download Version mit Handy erstellt – Jetzt drohen 5 Jahre Haft

Es soll die die erste im Internet angebotene Version des Simpsons Films gewesen sein, die ein Australier mit seinem Handy aufhenommen hat. Nach einem Bericht des Sidney Herald hat man den Ersteller nun gefasst, der mutmaßlich am 26. Juli den Film in einem Kino in Sydney mit seinem Mobiltelefon aufzeichnete.

Seine Aufnahme des Kinofilms brachte er dann irgendwo online, so dass es zu über einhundertausend Downloads gekommen ist, sogar als DVD Rip ist die Version angeboten worden.

Die Zeitung berichtet weiter, dass dem Mann nun bis zu 5 Jahre Haft drohen.
Zum Artikel im Sydney Herald geht es hier

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen