News Ticker

Sicherheitstechnologie macht Einbrechern den Garaus

ZeroVision® von Verisure bietet wirksamen Schutz

Sicherheitstechnologie macht Einbrechern den Garaus

Der ZeroVision Sichtschutz von Verisure vertreibt Einbrecher schnell, effektiv und rückstandsfrei.

Einzigartige Sicherheitstechnologie macht Einbrechern den Garaus
ZeroVision® von Verisure vertreibt Einbrecher effektiv – so auch im Fühlinger Kiosk

Ratingen/Köln, 05.02.2021 Die Sichtschutzbarriere des Ratinger Anbieters smarter Alarmanlagen und -Services vertreibt Einbrecher in Sekunden, wie gerade wieder erfolgreich in Köln geschehen. Die wöchentliche Polizeiberichte belegen trotz des Lockdowns weiterhin die Gefahr von Einbruch. Einbrecher entkommen vielfach unerkannt und die Eigentümer, ganz gleich ob privat oder gewerblich, haben nicht nur den finanziellen Schaden. Oft bleibt zudem auch ein Gefühl von Unsicherheit. Deshalb hat Verisure, Europas Marktführer für Hochsicherheitsalarmsysteme, mit ZeroVision® in Deutschland höhere Sicherheitsstandards für Privathaushalte und Kleinunternehmen geschaffen. In der VdS-zertifizierten Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) von Verisure in Ratingen sitzen rund um die Uhr erfahrene Sicherheitsfachkräfte. Bei einem verifizierten Notfall ermitteln sie über Ton und Bild binnen Sekunden, was passiert ist und welche Hilfe benötigt wird. Im Einbruchsfall vertreibt ein NSL-Agent Einbrecher aktiv mittels ZeroVision® Sichtschutz, so auch am 03.02.21 in dem Fühlinger Kiosk.

Meliha A., NSL-Fachkraft bei Verisure berichtet: „Um 02:37 Uhr gingen mehrere Alarm-Signale des Objektes ein. Als über VoIP keine Antwort kam, sah ich nach und erkannte, dass sich eine auffällige Person im Objekt aufhielt. Die Kapuze weit ins Gesicht gezogen, hielt sie einen Beutel in der Hand. Sofort (um 02:38 Uhr) löste ich den ZeroVision® Sichtschutz aus und informierte auch direkt den Kunden, der sich daraufhin zum Objekt begab. Währenddessen – ebenfalls um 02:38 Uhr – rief eine Kollegin bereits die Polizei an; diese traf um 02:59 Uhr ein. Ebenfalls umgehend informiert wurden Wachdienst und Feuerwehr. Die Bilder zum Vorfall schickten wir per E-Mail an den Kunden. Zudem erhielt die örtliche Polizei für die Suche nach dem Einbrecher eine Täterbeschreibung. Beschädigt wurden eine Tür und der dazu gehörige Schocksensor.“ Damit hat sich die Schadenbegrenzung durch den hoch-effektiven ZeroVision® Sichtschutz einmal mehr ausgezahlt.

Seit letztem Jahr bieten die Sicherheitsexperten von Verisure ihren Kunden mit ZeroVision® ein innovatives Produkt, das bei Einbruch ein sofortiges, aktives und effektives Eingreifen ermöglicht. ZeroVision® erzeugt eine nahezu blickdichte Sichtbarriere. Innerhalb von Sekunden verteilt sich ein nebelartiger Schutzschild rückstandsfrei im ganzen Raum, vertreibt unberechtigte Eindringlinge und nimmt ihnen die Möglichkeit Wertgegenstände oder Waren zu entwenden. Denn, wer nichts sieht, kann auch nichts stehlen. ZeroVision® wird ausschließlich durch qualifizierte Fachkräfte aktiviert. Wenn sich die Eigentümer selbst im Objekt befinden, verhindert die Sichtschutzbarriere, einmal ausgelöst, neben Diebstahl und Zerstörung auch die unmittelbare Bedrohung der Person. Parallel alarmiert die NSL die örtliche Polizei, den 24h Wachdienst sowie bei Bedarf Rettungskräfte und Feuerwehr. Das Verisure Sicherheitsprotokoll spart wertvolle Zeit und kann somit Leben retten.

Verisure ZeroVision® wurde über einen Zeitraum von drei Jahren im eigenen F&E-Bereich von über 300 Ingenieuren und IT-Experten auf Basis von Kundenbedürfnissen in ganz Europa entwickelt. Es erfüllt alle vom Gesetzgeber geforderten Voraussetzungen für den deutschen Markt. ZeroVision® wurde umfangreich getestet und auf Betriebssicherheit geprüft: von der TÜV NORD Gruppe, der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin, der Zertifizierungsstelle der europäischen Union INERIS sowie den Etienne Lacroix Laboratories (beide in Frankreich) und ist entsprechend zertifiziert.

Was macht Verisure?
Verisure ist der führende europäische Anbieter von professionell überwachten Hochsicherheits-Alarmsystemen und zertifiziertem Rund-um-die Uhr Fern-Monitoring. Mit durchschnittlich 600.000 Installationen jährlich sorgt Verisure für die Sicherheit von 3,5 Millionen Kunden in 16 Ländern Europas und Lateinamerikas. Das Unternehmen schützt Privathaushalte und Kleinunternehmern mittels modernster Sicherheitslösungen und verhilft ihnen damit zu einem sorgenfreieren Leben. Verisure ist in vielen Ländern bereits bekannt für seine innovativen Produkte und Dienstleistungen, hohe Kundenorientierung sowie exzellenten Vertriebsleistungen. Auch in Deutschland wächst Verisure trotz der weltweiten Pandemie rapide. Obwohl das Unternehmen hier erst seit Ende 2018 aktiv ist, schützen die Sicherheitsexperten unter der Leitung von Alvaro Grande Royo-Villanova mit mittlerweile fast 200 Mitarbeitern bereits über 5.000 zufriedene Kunden in NRW, Hessen, Berlin, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Verisure, das Unternehmen
1988 als Sparte der schwedischen Firma Securitas AB gegründet, wurde Verisure (bzw. Securitas Direct) rasch zum eigenständigen Anbieter erschwinglicher Alarmanlagen für Privathaushalte. 1993 kam das live-Monitoring, also die Rund-um-die Uhr-Überwachung durch Mitarbeiter der eigenen Notruf- und Serviceleitstellen hinzu. 1996 wurde das Angebot auf Kleinunternehmen ausgeweitet. Seit den 1990er Jahren expandiert die Verisure Gruppe mit Hauptsitz in Genf in Europa sowie in Latein- und Südamerika. Das globale Unternehmen geführt von CEO Austin Lally tätigt heute rund 600.000 Installationen im Jahr, beschäftigt über 17.000 Mitarbeiter und schützt insgesamt über 3,5 Millionen Kunden in 16 Ländern, darunter Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Niederlande, Belgien, Großbritannien, Spanien, Portugal, Frankreich, Italien und seit Ende 2018 auch Deutschland.

PRESSEKONTAKT
Alexandra Wenglorz, PR und Content Manager
Mobil: +49 174 32 41 906 E-Mail: alexandra.wenglorz@verisure.de
Verisure Deutschland GmbH, Balcke-Dürr-Allee 2, 40882 Ratingen

Verisure ist der führende europäische Anbieter von professionell überwachten Hochsicherheits-Alarmsystemen und zertifiziertem Rund-um-die Uhr Fern-Monitoring. Mit durchschnittlich 600.000 Installationen jährlich sorgt Verisure für die Sicherheit von über 3,5 Millionen Kunden in 16 Ländern Europas und Lateinamerikas. Das Unternehmen schützt Privathaushalte und Kleinunternehmern mit moderner Sicherheitstechnologie und verhilft ihnen damit zu einem sorgenfreieren Leben.

Kontakt
Verisure Deutschland GmbH
Alexandra Wenglorz
Balcke-Dürr-Allee 2
40882 Ratingen
0800 0800 821
alexandra.wenglorz@verisure.de
http://www.verisure.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen