Service-Kraftpakete in neuem Outfit

Die Kundendienstfahrzeuge der BASF Wall Systems

Bundesweit und unermüdlich sind sie im Einsatz, die Servicefahrzeuge der BASF Wall Systems. Da gehört auch mal ein neues Outfit dazu. Zukünftig kommen die Fahrzeuge rot-weiß-blau lackiert mit Aufschrift HECK Mulitherm für den Kompetenzbereich Wärrmedämmung des Unternehmens, angesprintet. Fahrer und Fahrzeuge bilden ein wahres Service-Kraftpaket, mit dem, wenn nötig, rund um die Uhr, ein sehr umfangreiches Leistungsspektrum bedient werden kann. Perfekt mit Maschinen-, Schlauchtechnik und Handwerkszeug ausgestattet, sind die Vorführtechniker der BASF Wall Systems zu jeder Zeit in der Lage, Kunden und Verarbeiter in die Vielzahl der Produktsysteme aus den Bereichen Wärmedämmung und Bausanierung einzuweisen und die Arbeiten vor Ort zuverlässig zu betreuen. Sie leisten jegliche Art technischer Hilfestellung, legen auf den Baustellen selbst Hand an, lösen Probleme und haben stets ein „offenes Ohr für Verbesserungsvorschläge, Lob und auch Tadel. Die Erstellung von Musterflächen gehört selbstverständlich auch zum Service.

Verantwortungsvoll, flexibel und erfahren sichern die Servicetechniker der BASF Wall Systems so die Betreuung der Kunden vor Ort. Eine ganz entscheidende Rolle spielen sie jedoch auch als Schnittstelle zwischen Markt und Unternehmen, denn die Techniker tragen regelmäßig ihre Eindrücke, Erfahrungen und Ergebnisse von außen in das Werk. „Unser Service-Team hat mehr als jeder andere von uns das Ohr am Markt, hat den Praxisbezug überhaupt und ist mit seinem Know-how und seiner langjährigen Erfahrung unentbehrlich bei der Verbesserung vorhandener Produkte, vor allem jedoch bei der Entwicklung neuer Produktsysteme“, so Heiko Faltenbacher, Leiter Marketing und Communication der BASF Wall Systems. „Damit sind die Vorführtechniker ganz maßgeblich an der Praxis bezogenen Betreuung von Entwicklungsprojekten und der Ausführung von Versuchen und Feldversuchen beteiligt, was sie technisch immer auf dem neuesten Stand hält.“

Nicht zuletzt ist die Arbeit der Servicetechniker auch im Bereich von Schulungs- und Seminarveranstaltungen unverzichtbar. Ist die praktische Präsentation von Produktsystemen gefragt, sorgen die Mitarbeiter der BASF Wall Systems unmittelbar nach den theoretischen Ausführungen der Referenten für die entsprechende Veranschaulichung.

Die BASF Wall Systems GmbH & Co. KG ist mit ihren zwei starken Marken Rajasil Bausanierung und HECK MultiTherm einer der führenden Hersteller von Spezialbaustoffen für Bausanierung und Wärmedämmsysteme. BASF Wall Systems mit Sitz in Marktredwitz ist bereits seit 100 Jahren am Markt aktiv. Als Unternehmen der BASF-Gruppe ist BASF Wall Systems mit rund 200 Mitarbeitern Teil des führenden Chemie-Unternehmens der Welt.

In den modern ausgestatteten vollautomatischen Produktionsanlagen der BASF Wall Systems GmbH & Co. KG werden mineralische Werktrockenmörtel sowie Spezialbaustoffe zum dauerhaften Erhalt wertvoller historischer Bausubstanz aber auch für Neubauvorhaben produziert.

Die Produktpalette umfasst die Bereiche Mauerwerk-, Fachwerk-, Fassaden- und Natursteinrestaurierung, Unter- und Oberputze sowie Anstrich- und Wärmedämmverbundsysteme.

BASF Wall Systems GmbH & Co. KG
Heiko Faltenbacher
Thölauer Straße 25
95615
Marktredwitz
heiko.faltenbacher@basf.com
09231-802500
http://www.heck-multitherm.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen