Selberbrauen leichtgemacht: "Das Brauhaus" machts möglich!

Am 13. Oktober eröffnete auf der Roermonderstr. 124 in Brüggen, nahe der niederländischen Grenze, „Das Brauhaus“, wo Bier- und Weingenießer ein Geschäft für ganz besondere Köstlichkeiten finden. Dort erhält man neben dem nötigen Equipment und den Zutaten zum selber Bier brauen und Wein keltern, auch viele gute Ratschläge von der Besitzerin des Geschäfts Loes Ververgaert.

Auch auf der Homepage des Geschäfts finden Interessierte, in Zukunft, neben einem Online-Shop auch Rezeptideen, allgemeine Tipps und ein Forum in dem Fragen von Anfängern beantwortet und vielleicht auch das ein oder andere Besucherrezept ausgetauscht werden.

Loes und ihr Mann Raimond Ververgaert planen bereits einen Workshop für Brau-Interessierte, um die alte Braukunst nun auch in Deutschlands Hobbykellern neu aufleben zu lassen.
Der Fantasie der Hobbybrauer werden dabei keine Grenzen gesetzt.So kann man beispielsweise Dosen mit Fertigmischungen kaufen um warm zu werden, oder die Zutaten selbst zusammenstellen und dosieren, wodurch jedes seiner Biere auf den eigenen individuellen Geschmack angepasst wird. Für kreative Genießer von Wein und Bier lohnt es sich also, sich im Brauhaus umzuschauen und umzuhören, denn das selber brauen kann richtig Spaß machen – nicht nur alleine sondern auch zusammen mit Freunden, denn das gemeinsamme Probieren des selbst hergestellten Getränks belohnt die Arbeit würdig. Das Brauhaus
Roermonder Str. 124
41379 Brüggen
Tel.: 02163 / 5771871
E-Mail: info@dasbrauhaus.eu
Homepage: www.dasbrauhaus.eu

Geschäftsführerin: Loes Ververgaert

Artikel erstellt von:

Nicole Theißen
Stiegstraße 87
41379 Brüggen
Mobil: 0171 8061846
Fax: 01212 557431871
E-Mail: redaktion@journalistenbuero-theissen.de
Homepage: www.journalistenbuero-theissen.de

Freie Journalistin und Journalismus Studentin.
Mitglied der G.N.S. Press Association Inc.
Journalist Reg. Nr.: 2333

Das Geschäft entwickelte sich aus dem Gedanken der Geschäftsführerin Loes Ververgaert, die „Selbst-Braukunst“ auch in Deutschland bekannt zu machen.
Die ehemalige Krankenschwester verbindet somit das Hobby ihres Mannes Raimond Ververgaert mit ihrem Wunsch ein Gechäft zu eröffnen.
Oktober 2007 öffnete „Das Brauhaus“ seine Türen.
Das Brauhaus führt ein großes Sortiment Malz, Hopfen, Bier- und Weinhefe, Korbflaschen, Eimer, Nahrungssalze, Meßinstrumente und Kronkorken, sowie Heimatprodukte wie Konfitüren, Sirups, Weine, Biere, Eierliköre, Senf, Flechtkörbe aus Seegras oder Bananenblatt, Tragetaschen, Obstschalen, uvm von namhaften Herstellern wie beispielsweise Brewferm.

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen