Schauinslandbahn vom 21. bis 25. April nicht in Betrieb

Aufgrund von Korrosionsschutzarbeiten am Einfahrbauwerk der Bergstation in der Zeit vom 21. bis 25. April ist die Seilbahn am Schauinsland nicht in Betrieb.

Das etwa 30 m lange, stählerne Einfahrbauwerk an der Bergstation muss im oberen Bereich der Zugseilrollen mit zwei neuen Korrosionsschutzanstrichen versehen werden.

Voraussetzung für das Durchführen der Arbeiten sind geeignete Witterungsverhältnisse, das heißt keine Feuchtigkeit und Temperaturen von mindestens 10 Grad Celsius über Null.

Ansprechpartner:

Herr Andreas Hildebrandt
Öffentlichkeitsarbeit
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (761) 4511-142
Fax: +49 (761) 4511-165

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen