Reiseparadies Montserrat unter den TOP 25-Trips im Jahr 2010

Die Insel Montserrat, bekannt als der leuchtende Smaragd der Karibik, wurde als einzige karibische Insel vom National Geographic Abenteuer Magazin unter die TOP 25 der besten neuen Abenteuer Reisen des Jahres 2010 gewählt. Ausschlaggebend für die Auszeichnung war das Tourpaket „Die Reise zum Vulkan“. Mit dieser Anerkennung erhält die in den letzten Jahren prosperierende Tourismusindustrie der Insel zusätzlichen Auftrieb.
„Montserrat ist einer der idyllischsten Flecken der Karibik, weil wir viele unberührte Landschaften haben. Obwohl unsere Insel nur etwa 106 Quadratkilometer umfasst, ist sie das ideale Reiseziel für Naturliebhaber, Taucher und Wanderer“, sagt Melody Schroer, die Mitbesitzerin des Green Monkey Dive Shops.
Im Vordergrund des sechstägigen Tourpaketes steht die seltene Gelegenheit den noch aktiven Vulkan Soufrière Hills aus einer sicheren Position heraus genau zu beobachten. Ebenfalls im Tourprogramm enthalten ist der bewaldete Berg „Centre Hills“, der für seinen biologischen Artenreichtum berühmt ist. Dort lebt unter anderem die Oriole, eine der 34 verschiedenen Vogelarten auf Montserrat. Typisch karibisch ist der weiße „Rendezvous Beach“, der nur per Boot oder durch eine Wanderung zu erreichen ist. Die anderen Strände bestehen vorwiegend aus perlgrauem Vulkansand. Unberührte Gebirgslandschaften, tropische Regenwälder und exzellente Tauchspots sind weitere Sehenswürdigkeiten, die das Tourpaket auszeichneten.

Montserrat, der leuchtende Smaragd der Karibik zeichnet sich durch eine üppige tropische Vegetation aus und besticht durch seine grüne Gebirgslandschaft. Sie ist die einzige Insel mit einem noch aktiven Vulkan, unweit von Antigua gelegen – von dort aus ist Montserrat auch gut per Flug mit der Fluggesellschaft winair erreichbar. Die Insel umfasst etwa 106 km², ihre vielfältige Landschaft ist ein Reiseparadies für Naturliebhaber, Taucher, Wanderer, Familien und ideal für eine Hochzeitsreise. Der Stolz Montserrats ist, neben zwei weiteren Vulkanen der spektakuläre Soufrière Hills Vulkan, ein Pompeji, in der Form der früheren unter sich begrabenen Hauptstadt Plymouth. Charakteristisch für Montserrat sind, mit Ausnahme von Rendevouz Bay im Nordwesten, die einsamen einzigartigen schwarzen Sandstrände und unberührten Riffe. Wenn Sie also ein Idyll mit nur 6.409 Einwohnern auf 106 km² teilen möchten, ist Montserrat Ihre Trauminsel!

Quelle openPR

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen