Realitätsnahe Einkaufserlebnisse am Bildschirm mit AR Design

AR Design gilt als neuer Megatrend im Online Business – was steckt dahinter?

Realitätsnahe Einkaufserlebnisse am Bildschirm mit AR Design

Mit AR Design kann das gewünschte Produkt in die eigene Umgebung projiziert werden.

Wie landet ein Artikel aus dem Onlineshop im Warenkorb? Dahinter steckt mehr als nur ein kleiner Schritt des Kunden. Online Händler zermartern sich über diesen zentralen Schritt in der Customers Journey den Kopf. Kaufanreize setzen ist die Herausforderung, um die sogenannte Conversion Rate zu beeinflussen. AR Design gilt dabei als neuer Trend, mit dem sich Online Kunden vom Produkt überzeugen lassen. Handelsexperten sprechen gar von einem neuen Megatrend im Online Business, der dazu beitragen kann, mehr Umsätze zu generieren. Im Kern geht es darum, mit realitätsnahen Einkaufserlebnissen Kunden davon zu überzeugen, Artikel in den Einkaufswagen zu legen und dann auch tatsächlich zu kaufen, kurzum: die Conversion-Rate zu steigern.

Mit AR Design emotionaler Einkaufen und informierte Kaufentscheidung treffen

Bei AR Design handelt es sich um eine so genannte immersive Technologie, mit deren Unterstützung sich reale und virtuelle Welt miteinander in Verbindung bringen lassen. Mit AR Design geschieht diese ganz einfach über eine Surface-Anwendung auf einem mobilen Endgerät, die eine 3D- Simulation des gewünschten Produkts in das eigene Umfeld projiziert. Das Ergebnis kann ein Einkaufserlebnis sein, dass interaktiv-ansprechend, persönlicher, emotionaler und informativer ist und Kunden so besser zufriedenstellt – ähnlich wie im stationären Einzelhandel. Mehr Vertrauen in die eigene Kaufentscheidung ist ein entscheidender Faktor, wenn sich Kunden mit AR Design Produkte wie Möbel oder Dekoration in ihr persönliches Wohnumfeld holen.

Kunden setzen sich mit AR Design länger mit dem Produkt auseinander

„Wie wirkt der Gegenstand in der Umgebung, für die er gedacht ist? Wie lässt er sich sinnvoll platzieren? Mit AR Design können Online-Händler diese Fragen für ihre Kunden beantworten“, schildert Markus Binz von Idee & Design. Die Grafikagentur hat sich auf AR Design für Webshops und Internetseiten spezialisiert. AR Design auf Webseiten kann dazu führen, dass sich potenzielle Käufer länger mit dem Produkt ihrer Wahl virtuell auseinandersetzen. Sie sind in der Folge besser informiert, haben mehr Spaß beim Stöbern im Onlineangebot und entscheiden intuitiver. Markus Binz verweist noch auf weitere Effekte: „AR Design kann sich nicht nur positiv auf die Conversion Rate auswirken, sondern die Kundenzufriedenheit fördern und das Engagement der Kunden steigern.“

Das Designbüro Idee & Design arbeitet in den Bereichen Dekorgestaltung, Produktdesign, Werbung und 3D-Visualisierung für die Konsumgüterindustrie. Wir entwickeln unsere Designideen in enger Kooperation mit unseren Kunden. Persönliche Zusammenarbeit und individuelle Betreuung werden bei uns groß geschrieben.
Zielsicher finden wir für unsere Kunden die besten Produktideen und schaffen mit unserem Design neue Trends auf dem Markt.
Idee & Design wurde Anfang der 90er Jahre von Dipl.-Ing. Markus Binz gegründet. Heute hat das Unternehmen mit Sitz im badischen Bühl 18 Beschäftigte und ist für über 300 Firmen im In- und Ausland tätig.

Kontakt
Idee & Design – Markus Binz
Marcus Binz
Benderstraße 34c
77815 Bühl
+49(0)72239163100
presse@idee-design.de
https://binz-design.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen