• 1. Oktober 2022 18:37

Radware: Terabit-Lösung zur DDoS-Abwehr

Radware DefensePro 800

Radware hat mit der DefensePro 800 die branchenweit erste Terabit-DDoS-Mitigations-Plattform vorgestellt. Die jüngste Weiterentwicklung der DefensePro-Produktreihe bietet Tier-1-Service-Providern und Großunternehmen die erforderliche Performance, um die neuen Netzwerkanforderungen im Zusammenhang mit 5G, Edge Computing und Netzwerk-Virtualisierung sowie den erheblich gestiegenen Bandbreitenbedarf zu erfüllen.

Die DDoS-Mitigation-Plattform nutzt 400G-Schnittstellen und kann bis zu 1,2 Milliarden Pakete pro Sekunde (PPS) verarbeiten. Die Mitigations-Kapazität beträgt bis zu 800 Gigabit pro Sekunde (Gbps). Mit ihren patentierten, verhaltensbasierten und automatisierten Algorithmen kann sie ausgeklügelte Multi-Vektor-Angriffe in jedem Umfang abwehren. Dazu gehören automatisierter DDoS-Schutz vor Burst-, DNS- und TLS/SSL-Angriffen sowie vor Ransomware-DDoS-Kampagnen, IoT-Botnets, Phantom Floods und anderen Arten von Cyber-Bedrohungen.

„Tier-1-Service-Provider und große Unternehmen transformieren ihre Netzwerke und Computing-Infrastrukturen, um Leistung, Skalierbarkeit und neue Kundenerlebnisse zu fördern“, sagt Amir Peles, Vice President of Technologies bei Radware. „Die Unterstützung neuer Technologien und der erhebliche Anstieg der DDoS-Angriffsvolumen erfordern eine fortschrittliche Scrubbing-Plattform, und hier ist DefensePro 800 ein entscheidender Schritt nach vorne.“

Radware ist ein weltweit führender Lösungsanbieter im Bereich Anwendungsbereitstellung und Cybersicherheit für virtuelle, cloudbasierte und softwaredefinierte Rechenzentren. Das preisgekrönte Portfolio des Unternehmens sichert die unternehmensweite IT-Infrastruktur sowie kritische Anwendungen und stellt deren Verfügbarkeit sicher. Enterprise- und Carrier-Kunden weltweit profitieren von Radware-Lösungen zur schnellen Anpassung an Marktentwicklungen, Aufrechterhaltung der Business Continuity und Maximierung der Produktivität bei geringen Kosten.

Firmenkontakt
Radware GmbH
Michael Gießelbach
Robert-Bosch-Str. 11a
63225 Frankfurt am Main
+49-6103-70657-0
radware@prolog-pr.com
https://www.radware.com

Pressekontakt
Prolog Communications GmbH
Achim Heinze
Sendlinger Str. 24
80331 München
089 800 77-0
achim.heinze@prolog-pr.com
https://www.prolog-pr.com/radware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen