News Ticker

Radio: Testbericht des Multimode-Empfängers Albrecht DR 315

Welt der Radios im Wandel

Radios mit UKW, Mittel- und Langwelle oder sogar Kurzwelle für den weltweiten Empfang waren gestern. Heute strömen immer mehr Geräte auf den Markt, die Alleskönner sein wollen: das gute alte „Dampfradio“ mit UKW, der moderne Empfänger für das Digitalradio nach dem DAB-Standard, dazu Internetradio und zum Schluss auch noch Abspielgerät für die MP3-Dateien von der Computerfestplatte.

Ein solches Gerät ist der DR 315 von Albrecht. Das großvolumige, knapp zweieinhalb Kilo schwere Multitalent im schwarz glänzenden Klavierlackgehäuse bringt (fast) die ganze Vielfalt des heutigen Radioangebots ins Haus – nur DRM, die digitale Kurz-, Mittel- und Langwelle namens Digital Radio Mondial steht nicht in der Leistungsbilanz.

Besonders interessant ist die Empfangsmöglichkeit von Internetradio. Das passiert zum einen über das heimische Netzwerk (LAN) per Kabelanschluss, zum anderen auch drahtlos über das WLAN. Voraussetzung ist natürlich ein Internetanschluss, möglichst mit DSL-Flatrate.

Die Ausgabe 29 des eMagazins FUNKEMPFANG.DE stellt dieses richtungweisende und mit 179 Euro vergleichsweise preisgünstige Gerät in einem ausführlichen Testbericht vor.
Weitere Themen dieser Ausgabe (Februar 2008): Radiotracker – eine Software zum „Musik-Angeln“ im Internet; Funkfernsteuerungen gestern und heute – Geschichte der Drahtlos-Technik im Modellbau.

FUNKEMPFANG.DE erscheint zehn Mal im Jahr im mit dem kostenlos erhältlichen Acrobat Reader lesbaren PDF-Format und kostet im Abonnement zehn Euro (zehn Ausgaben). Kostenlose Leseproben gibt es auf der Homepage des Magazins unter www.funkempfang.de.

Ansprechpartner für die Presse:
Redaktions- und Medienbüro
Dieter Hurcks
Bürgerweg 5
D-31303 Burgdorf
Tel. 05136 / 896460
www.hurcks.de
E-Mail: dieter@hurcks.de

Über RMB – Redaktions- und Medienbüro Dieter Hurcks
Das Redaktions- und Medienbüro RMB Dieter Hurcks gibt das eMagazin FUNKEMPFANG.DE heraus, das sich mit dem Themenkreis Funk und Radio beschäftigt und zehn Mal jährlich erscheint. RMB bietet zudem journalistische Dienstleistungen aus einer Hand: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Texte für Werbung und PR, verständliche Bedienungsanleitungen inkl. Übersetzungen aus dem Englischen sowie kompletter Abwicklung bis zum gedruckten Manual, Konzeption und Realisierung von Printobjekten wie Haus- und Kundenzeitschriften, Korrektorat, Satz- und Druckbetreuung u.v.m. Für Spezialaufgaben werden Fachleute wie Grafiker oder Übersetzer herangezogen.
Das Büro existiert seit 1993 und bearbeitet die Spezialgebiete Erneuerbare Energien, Umwelttechnik, Fahrrad und Reisen, Funktechnik, Telekommunikation, Neue Medien, Unterhaltungselektronik. Seit drei Jahren kommt die Produktion von Bildkalendern, auch im Kundenauftrag, hinzu.
Weitere Informationen unter www.hurcks.de

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen