Qlik startet Data Literacy 2.0 zur Förderung der Datenkompetenz in Unternehmen

Das Programm unterstützt Führungskräfte bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter, um mit Daten bessere Entscheidungen zu treffen

Qlik startet Data Literacy 2.0 zur Förderung der Datenkompetenz in Unternehmen

Copyright Qlik

Düsseldorf, 14.06.2021 – Data-Analytics-Spezialist Qlik bringt die nächste Generation seines preisgekrönten Data Literacy-Programms auf den Markt. Ziel ist es, die notwendige Datenkompetenz in einer Welt zu fördern, in der die Digitalisierung immer schneller voranschreitet. Data Literacy 2.0 beinhaltet ein umfangreiches Angebot, das es Unternehmen ermöglicht, ein Programm zur Datenkompetenz zu etablieren und es auf Tausende von Mitarbeiter zu skalieren.

Datenkompetenz ist in Unternehmen unerlässlich
Die Fähigkeit, Daten zu lesen, mit ihnen zu arbeiten, sie zu analysieren sowie mit ihnen zu kommunizieren, gewinnt sowohl im Alltag als auch am Arbeitsplatz immer mehr an Bedeutung. Der Qlik Data Literacy Index zeigt: 93 Prozent der Führungskräfte weltweit sind der Meinung, dass Datenkompetenz für ihre Mitarbeiter unerlässlich ist. Dennoch vertrauen nur 21 Prozent der weltweiten Belegschaft auf ihre eigenen Fähigkeiten im Umgang mit Daten und nur 25 Prozent der Mitarbeiter fühlten sich beim Eintritt in ihre aktuelle Position vollständig darauf vorbereitet, Daten effektiv zu nutzen.

Das Programm „Data Literacy 2.0“ ermöglicht es Unternehmen, mit einer kleinen Anfangsinvestition zu starten und anschließend die Datenkompetenz in der gesamten Belegschaft kostengünstig auszubauen. Es wurde konzipiert, um Einzelpersonen vom Datenanfänger zum datenkompetenten Mitarbeiter zu entwickeln. Diese sind dann in der Lage, Daten souverän zu interpretieren, mit ihnen zu arbeiten und Best Practices für datengesteuerte Entscheidungsfindung im gesamten Unternehmen voranzutreiben.

„Datenkompetenz darf keine spezielle Qualifikation sein oder sich auf diejenigen mit technischem Know-how beschränken. Jeder muss sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben sicher mit Daten umgehen können“, sagt Dr. Paul Barth, Global Head of Data Literacy bei Qlik. „Während wir uns von den weltweiten Lockdowns erholen und die Wiederaufbaupläne vorantreiben, müssen Führungskräfte ihre Mitarbeiter dazu befähigen, in einer zunehmend digitalen und datengesteuerten Arbeitswelt erfolgreich zu sein. Wenn sie das nicht tun, riskieren sie einerseits, Talente an Unternehmen zu verlieren, die mehr in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter investieren. Andererseits gefährden sie dadurch auch die zukünftige Produktivität, Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens.“

Das Data Literacy 2.0 Programm beinhaltet:
-Start-Services: Bereitstellung von Best Practices und praktischer Unterstützung für Unternehmen, inklusive einer bewährten Methodik für die Einführung und Skalierung von unternehmensweiter Datenkompetenz.
-Expertenschulung: Von Dozenten geleitete Kurse für vertiefende Diskussionen über die Arbeit mit Daten.
-Skills Tracking: Bewertungen der Datenkompetenz, Zertifizierungen und Dashboards zur Messung des Fortschritts. Mitarbeiter können eine 2,5-stündige Prüfung ablegen, um eine Gold-Standard Akkreditierung in Datenkompetenz zu erhalten.
-Community-Portal: Ein Online-Forum zur Förderung der Zusammenarbeit von Kollegen im Bereich Datenkompetenz innerhalb des Unternehmens.
-Self-Service-Kurse: Über 20 Online-Self-Service-Kurse zur Datenkompetenz sowie unterstützende Materialien für Mitarbeiter, die sich in freier Zeiteinteilung weiterbilden können. Die Materialien sind in zwei Kategorien aufgeteilt:
*Kostenlose „Data Fundamentals“-Kurse für diejenigen, die am Anfang ihrer Datenkompetenzreise stehen, einschließlich Modulen zu „Introduction to Data Literacy“ und „Data Informed Decision Making“.
*Kostenpflichtige „Data Fluency“-Kurse für Personen, die tiefer in die Best Practices für Daten in ihrem Unternehmen einsteigen möchten, darunter Module wie „Foundational Analytics“ und „Advanced Analytics“.

Der komplette „Data Fluency“-Lehrplan beginnt bei $250 pro Teilnehmer und hält Mengenrabatte für große Organisationen bereit. Weitere Informationen über das Programm und die Kosten finden Sie hier: Data Literacy Program: Training, Beratung & Ressourcen | Qlik.

Als Gründungsmitglied des Data Literacy Project und im Rahmen seines Engagements für die Schaffung einer datenkompetenten Welt stellt Qlik außerdem die Kurse Data Fundamentals und Data Fluency sowie eine Vielzahl kostenloser Materialien zur Verfügung. Diese helfen dabei, den Umgang mit Daten zu erleichtern und Sicherheit zu vermitteln: https://thedataliteracyproject.org/learn

Über Qlik
Qlik® hat eine Vision: Eine datenkompetente Welt, in der jeder mit Daten und Analysen Entscheidungsprozesse optimieren und komplexe Probleme lösen kann. Als privates SaaS-Unternehmen bietet Qlik eine cloudbasierte End-to-End-Plattform für Echtzeit-Datenintegration und -analyse. Diese schließt die Lücken zwischen Daten, Erkenntnissen und Maßnahmen. Durch die Umwandlung von Daten in Active Intelligence sind Unternehmen in der Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen, Umsatz und Rentabilität zu steigern und Kundenbeziehungen zu verbessern. Qlik ist in über 100 Ländern für mehr als 50.000 Kunden weltweit tätig.

Neueste Informationen rund um Qlik für die DACH-Region finden Sie auch auf Twitter sowie auf YouTube oder Sie abonnieren die Neuigkeiten auf Xing.

Firmenkontakt
QlikTech GmbH
Alexander Klaus
Niederkasseler Lohweg 175
40547 Düsseldorf
0211 58668 -0
MediaContact@qlik.com
http://www.qlik.com/de

Pressekontakt
Maisberger
Evi Moder
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
089 41 95 99 -38
qlik@maisberger.com
https://www.maisberger.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen