• 22. November 2022 11:02

Q-Data Service begeistert Kunden mit E-Mail-Sicherheit aus der Cloud

Systemhaus bietet Kunden über Distributor Fokus MSP mit NoSpamProxy Sicherheit und Vertraulichkeit der E-Mail-Kommunikation bei geringem Administrationsaufwand und hohem Automatisierungsgrad. Security „Made in Germany“ steht für besten Support.

Q-Data Service begeistert Kunden mit E-Mail-Sicherheit aus der Cloud

IT-Dienstleister Q-Data Service entscheidet sich für NoSpamProxy.

Paderborn, 22. November 2022 – Die Net at Work GmbH, der Hersteller der modularen Secure-Mail-Gateway-Lösung NoSpamProxy, gibt bekannt, dass das Systemhaus Q-DATA Service GmbH (QDS) die integrierte E-Mail-Sicherheitslösung in ihr Portfolio aufgenommen hat.

QDS ist in der Metropolregion Hamburg kompetenter Ansprechpartner für die Beratung, Konzeption und Umsetzung von Lösungen und Produkten der Bereiche Informations- und Kommunikationstechnik, technische Lösungen für Büro und Gewerbe sowie intelligente Wohnungen und Häuser. Seit mehr als 40 Jahren betreut der IT-Dienstleister mittelständische Kunden mit nur einer Handvoll oder bis zu hunderten Clients.

Als Ergänzung zu Microsoft Exchange Online suchte QDS nach einem Cloud Service für das wichtige Thema Sicherheit und Vertraulichkeit der E-Mail-Kommunikation, da die Bordmittel von Exchange Online für diesen Zweck nicht ausreichend sind. Neben der Abwehr von Spam und Malware stand dabei auch die Bereitstellung einer modernen und praxistauglichen E-Mail-Verschlüsselung im Fokus. Die neue Lösung sollte über besonders gute Automatisierungsmöglichkeiten verfügen, um die Administrationsaufwände gering zu halten – insbesondere waren ein selbstlernendes System für Whitelisting, der Verzicht auf Quarantäneordner sowie die automatisierte Verwaltung von Zertifikaten gewünscht.

Weil sicherer E-Mail-Verkehr für alle Kunden von QDS zu den geschäftskritischen Anwendungen gehört und das Systemhaus deshalb für den Fall der Fälle den besten Support auf kurzem Wege gewährleisten wollte, suchte der Dienstleister ganz bewusst nach einem Hersteller aus Deutschland. Zudem bietet „Made in Germany“ die Sicherheit, dass lokale regulatorische Anforderungen verlässlich umgesetzt werden.

Nach Beratung durch den auf Managed Service Provider spezialisierten Distributor Fokus MSP entschied sich QDS für den Cloud Service NoSpamProxy von Net at Work. Die Lösung überzeugte durch den reibungslosen Betrieb der Plattform in einem deutschen Rechenzentrum sowie die ständige Aktualisierung der Software, optimale Konfiguration und Verwaltung der notwendigen Zertifikate durch den Hersteller. Besonders interessant war für QDS die selbstlernende Verwaltung von Whitelists basierend auf dem dynamischen Level-of-Trust-Konzept von NoSpamProxy: „Kein Systemhaus hat Spaß an der manuellen Verwaltung von Zertifikaten oder Allow-lists und wirklich niemand vermisst die Quarantäne-Ordner“, beschreibt Christian Goebel, Geschäftsführer bei QDS, die deutliche Entlastung in der Administration.

Der zum Produkt gehörende Metadaten-Service 32Guards wertet zudem kundenübergreifend Trends aus und liefert in Echtzeit Feedback zu neuen Bedrohungsmustern – mit besonderem Fokus auf den relevanten deutschsprachigen Raum. Auch der unabhängige Open-Keys-Service von Net at Work zur Veröffentlichung und Recherche von Schlüsseln gehört für die Region zu den umfassendsten Verzeichnissen.

All das sorgt auch bei den Kunden von QDS für Begeisterung, weil die Anwendung damit zum Kinderspiel wird. Die Nutzerinnen und Nutzer können ungestört wie gewohnt arbeiten und NoSpamProxy sorgt im Hintergrund für die entsprechende Vertraulichkeit und Sicherheit der E-Mail-Kommunikation. Im Falles eines Falles ist der Support des Produktes verlässlich schnell und gut.

„NoSpamProxy bietet als Cloud Service ein solch gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, dass unsere Kunden nicht lange über eine Buchung nachdenken müssen“, erklärt Göbel. „Mit NoSpamProxy können wir unseren Kunden einen erstklassigen Schutz bieten, ohne in Sachen Personal und Ressourcen selbst ein riesiges Rad drehen zu müssen.“

Die ausführliche Case Study zu diesem NoSpamProxy-Projekt mit detaillierter Beschreibung zum Vorgehen und dem erzielten Nutzen finden Sie hier: https://www.nospamproxy.de/de/produkt/referenzen/

Interessenten können NoSpamProxy mit telefonischer Unterstützung kostenlos testen:
https://www.nospamproxy.de/de/produkt/testversion

Net at Work unterstützt als IT-Unternehmen seine Kunden mit Lösungen und Werkzeugen für die digitale Kommunikation und Zusammenarbeit. Der Geschäftsbereich Softwarehaus entwickelt und vermarktet mit NoSpamProxy ein innovatives Secure E-Mail-Gateway mit erstklassigen Funktionen für Anti-Spam, Anti-Malware und E-Mail-Verschlüsselung, dem weltweit mehr als 4.000 Kunden die Sicherheit ihrer E-Mail-Kommunikation anvertrauen. Die mehrfach ausgezeichnete Lösung – unter anderem Testsieger im unabhängigen techconsult Professional User Ranking – wird als Softwareprodukt und Cloud-Service angeboten. Mehr zum Produkt unter: www.nospamproxy.de
Im Servicegeschäft ist Net at Work als führender Microsoft-Partner mit Lösungskompetenzen für Adoption and Change Management, Calling for Microsoft Teams sowie Teamwork Deployment erste Wahl, wenn es um die Gestaltung des Arbeitsplatzes der Zukunft auf Basis von Microsoft-Technologien wie Microsoft 365, SharePoint, Exchange, Teams sowie Microsoft Azure als cloudbasierte Entwicklungsplattform geht. Dabei bietet das Unternehmen die ganze Bandbreite an Unterstützung: von punktueller Beratung über Gesamtverantwortung im Projekt bis hin zum Managed Service für die Kollaborationsinfrastruktur. Über die technische Konzeption und Umsetzung von Lösungen hinaus sorgt das Unternehmen mit praxiserprobtem Change Management dafür, dass das Potential neuer Technologien zur Verbesserung der Zusammenarbeit auch tatsächlich ausgeschöpft wird. Net at Work schafft Akzeptanz bei den Nutzern und sorgt für bessere, sichere und lebendige Kommunikation, mehr und effiziente Zusammenarbeit sowie letztlich für stärkere Agilität und Dynamik im Unternehmen.
Die Kunden von Net at Work finden sich deutschlandweit im gehobenen Mittelstand wie beispielsweise CLAAS, Diebold-Nixdorf, fischer group, Miele, Lekkerland, LVM, SwissLife, Uni Rostock, Würzburger Versorgungs- und Verkehrsbetriebe und Westfalen Weser Energie.
Net at Work wurde 1995 gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 130 Mitarbeiter in Paderborn und Berlin. Gründer und Gesellschafter des inhabergeführten Unternehmens sind Uwe Ulbrich als Geschäftsführer und Frank Carius, der mit www.msxfaq.de eine der renommiertesten Websites zu den Themen Office 365, Exchange und Teams betreibt. www.netatwork.de

Firmenkontakt
Net at Work GmbH
Aysel Nixdorf
Am Hoppenhof 32 A
33104 Paderborn
+49 5251 304627
aysel.nixdorf@netatwork.de
http://www.nospamproxy.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team Net at Work
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
netatwork@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.