• 6. Juni 2023 15:24

Public WLAN und Flottenmanagement in einem System

NetModule Router funken in Regionalzügen der Rhätischen Bahn im Engadin

Public WLAN und Flottenmanagement in einem System

Auf ein erfolgreiches Großprojekt mit dem Betreiber onway AG bei der Rhätischen Bahn AG, die zum Teil zum UNESCO Welterbe gehört, verweist der Kommunikationsspezialist NetModule AG. Das Projekt umfasst die Ausrüstung von Zügen mit WLAN-Routern der Serie NB3800, die für den Einsatz in Zügen nach EN 50155 und EN 45545 zertifiziert und ITxPT-konform sind. Sie ermöglichen das Flottenmanagement und Public WLAN in einem System.

Für die Betreiber bringt ein zentrales Managementsystem zur Überwachung und Verwaltung der gesamten Flotte ein erheblich vereinfachtes Handling. Die Fahrgäste profitieren von der verbesserten Fahrgastinformation und können sich mit dem Infotainment per WLAN verbinden und trotzdem auf weitere Internetaktivitäten wie Chats, Social Media etc. zugreifen. Dazu müssen sie sich lediglich einmal alle sechs Monate per SMS-Token registrieren, und schon können sie dank der leistungsstarken WLAN-Verbindung ihre Eindrücke mit Daheimgebliebenen teilen – das kommt in den Panoramazügen Bernina Express und Glacier Express und insbesondere auf dem UNESCO Welterbe „Rhätische Bahn in der Landschaft Albula/Bernina“ besonders zum Tragen.

Als Infrastrukturpartner und Betreiber zeichnet die onway AG für die Planung, Implementierung sowie Betrieb und Support zuständig. Besonderer Fokus der Länderbahn lag in diesem Projekt auf mehreren Punkten:
-Realisierbarkeit eines Flottenmanagements über dieselbe Lösung.
-Durchgehende rechtliche Absicherung aller Public-WLAN-Internetzugänge über dasselbe Portal und System – durchgehender Informationsfluss sowohl für Züge als auch Bahnhöfe.
-Möglichkeit für unterschiedliche Nutzungsmodelle für Passagiere oder eigene Mitarbeiter.

Hardwareseitig kommen bei der Rhätischen Bahn zur einfachen Vernetzung großer Flotten die durch NetModule zertifizierten Router der Serie NB3800 zum Einsatz. Der gesamte Datenverkehr aus den Zügen wird mittels dieser Rail-Router der gebündelt und durch einen sicheren VPN Tunnel über das Mobilfunknetz ins Rechenzentrum von onway geleitet. Dort übernimmt das Datencenter alle zentralen Funktionen wie Authentisierung der Nutzer, die Filterung und Überwachung des Nutzerverkehrs sowie Limitierung der Bandbreiten sowie die Erfüllung der rechtlichen Anforderungen gemäß BÜPF.

Zukunftssichere Investition
Neben dem Passagier WLAN und Entertainment sind die NB3800 Router für weitere Anwendungen ausgelegt wie z.B. die Zustandsüberwachung als GSM-VoIP Gateway für die standortunabhängige Kommunikation des Zugführers mit der Leitzentrale, für Notrufe, und umgekehrt für direkte Durchsagen der Leitzentrale in den Zug. Dank des integrierten GPS-Moduls und der Übermittlung von Fahrzeugdaten lassen sich die Züge punktgenau orten, Betriebsdaten analysieren und gegebenenfalls sofort reagieren. In der 5G-Variante ermöglichen sie die professionelle Zug-Land-Kommunikation und Highspeed-Anwendungen in Bahnumgebungen nach dem neuen 5G-Mobilfunk-Standard: Diese Router mit Lp-Modem ermöglichen stabile, zuverlässige und sichere 5G und LTE-Verbindungen bei maximaler Netzabdeckung und höchster Bandbreite, kombiniert mit erweitertem Speicherplatz.

Über NetModule AG ( www.netmodule.com):
Die NetModule AG, ein Unternehmen der BELDEN Group, ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Zukunftsmärkte wie Smart City, öffentliche Sicherheit und nachhaltiges Energie- und Ressourcen-management sind weitere Fokusbereiche. 5G ist dabei die Schlüsseltechnologie. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in denen robuste Kommunikation unabdingbar ist.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern (Schweiz), eine Niederlassung in Winterthur sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt a.M. und Hong Kong.

Firmenkontakt
NetModule AG
Benjamin Kern
Maulbeerstrasse 10
3011 Bern
+41 (0)31/ 985 25 10
4a18a192d7f2084a5fe5a9bff60bcd5a3152ecf8
http://www.netmodule.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
3172 Erding
+49 8122 55917-0
4a18a192d7f2084a5fe5a9bff60bcd5a3152ecf8
http://www.lorenzoni.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert