• 5. Oktober 2022 07:05

| Innovative 142 kW Brennstoffzellen-Lösung powert emissionsfreien ZEUS-Schiffstypen. |
| Nach technischer Abnahme und offizieller Freigabe wird Hightech-Produkt ausgeliefert. |

Proton Motor liefert Fincantieri neues Brennstoffzellen-System "HyShip 72"

Maritime Erfolgsstory – Proton Motor liefert Fincantieri neues Brennstoffzellen-System HyShip 72.

Puchheim bei München, 26. Januar 2022 – Maritime Mobilität der Zukunft navigiert mit emissionsfreiem Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb an Bord: Der bayerische Wasserstoff-Brennstoffzellen-Spezialist „Proton Motor Fuel Cell GmbH“ ( www.proton-motor.de) bringt jetzt seine Hightech-Innovation „HyShip 72“ zur erfolgreichen Auslieferung. Für die größte europäische Schiffbaugruppe „Fincantieri S.p.A.“ mit Sitz in Triest wurden zwei voll redundante „HyShip 72“-Produktdesigns primär adaptiert für die Energieversorgung des elektrischen Antriebsstrangs und anderer Verbraucher an Bord des „ZEUS“-Schiffes (Zero Emission Ultimate Ship). Die wasserstoffbetriebene Antriebslösung ist mit Proton Motor-Brennstoffzellen, einem Batteriesystem sowie Metallhydrid-Wasserstoffspeicher ausgestattet. Dieses umweltfreundliche H2-Hybridarrangement stellt die Hauptstromversorgung für die Null-Emissions-Navigation dar. Die vielfältigen „HyShip 72“ Einsatzmöglichkeiten bieten Stromversorgung für Freizeit-, Passagier-, Fracht-, Arbeits-, Militärschiffe und U-Boote. Die Reaktionsabwärme kann auch, wie bei ZEUS vorgesehen, thermisch genutzt werden, um den Wasserstoff aus Metallhydridspeichern zu lösen.

Zwei Proton Motor-Stackmodule „PM 400-120“ bilden Kern des neuen „HyShip“-Systems

Mitte Dezember 2021 erfolgte die technische Abnahme und offizielle Freigabe des ersten „HyShip“-Produktes durch Fincantieri und die Klassifikationsgesellschaft „RINA“ zur Auslieferung an den Kunden. Kernstück eines singulären „HyShip 72“ bildet die Integration von zwei Proton Motor-Stackmodulen „PM 400-120“. Beide „HyShip“-Systeme arbeiten voll redundant zueinander und werden mit einem Batteriesystem und dem Wasserstoffspeicher auf Metallhydrid-Grundlage zu einer emissionsfreien elektrischen Antriebslösung komplementiert. „Das gesamte Proton Motor-Team ist sehr stolz über unser leistungsstarkes Produktportfolio zur emissionsfreien Mobilität. Mit Hightech-Innovationen auf Wasserstoff-Brennstoffzellen-Basis tragen wir entscheidend zum Gelingen einer nachhaltigen und grünen maritimen Energiewende sowie im generellen Verkehrssektor bei“, kommentiert Proton Motor Sales Manager Alexander Adrian die zukunftsweisende 142 kW-Antriebskomponente. Hierbei ist es gelungen, Brennstoffzellen-Technologie mit Batteriesystem und Wasserstoffspeicher zur funktionellen Einheit verbinden, die 100 Prozent emissionsfreie Leistung auf hoher See produziert.

Proton Motor mit maritimen Referenzen seit 2008 als Partner für Zero-Emission-Navigation etabliert

Vorgesehen ist, dass im Februar die Fincantieri-Bestellung finalisiert ist. Zudem sind Folgeorder im Bereich grüner Schifffahrt geplant respektive Bestandsaufträge werden aktuell produziert. Hierzu zählt etwa die Zusammenarbeit im Projekt „Ma-Hy-Hy“ (Marine-Hydrogen-Hybrid), das gemeinsam mit der „Torqeedo GmbH“ zur Entwicklung eines marinen Hochvolt-Hybridantriebssystems mit Batterie und Wasserstoff-Brennstoffzelle realisiert wird. Dem UK-Unternehmen „ACUA Ocean“ wurde 2021 bezüglich des weltweit ersten CO2-freien unbemannten Schiffes für Meeresüberwachung und -schutz eine Brennstoffzelle „Made in Germany“ geliefert. Auf EU-Ebene ist man zudem im Projekt „e-SHyIPS“ international anerkannter Technologie-Partner. Das Ziel besteht in der Definition von Leitlinien zur wirksamen Einführung von Wasserstoff im Personenseeverkehr für eine saubere und nachhaltige Umwelt. Bereits in 2008 konnte Proton Motor – selbst Mitglied im „Verband für Schiffbau und Meerestechnik“ – für die „ATG Alster-Touristik GmbH“ die „Zemships“-geförderte (Zero Emission Ships) Brennstoffzellen-Passagierfähre „Alsterwasser“ mit alternativer Antriebslösung projektieren, welche bis 2014 im regulären Fährbetrieb-Einsatz war.

DE:
Die international tätige Proton Motor Fuel Cell GmbH ( www.proton-motor.de) ist mit mehr als 20 Jahren Erfahrung Deutschlands Experte für Energielösungen mit Cleantech-Technologien und auf diesem Gebiet Spezialist für Brennstoffzellen. Proton Motor mit Sitz in Puchheim nahe München bietet komplette Brennstoffzellen- und Brennstoffzellen-Hybridsysteme aus eigener Fertigung – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Realisierung kundenspezifischer Lösungen. Der Fokus von Proton Motor liegt auf stationären Anwendungen wie z.B. Back-up-Power und Energiespeicherlösungen sowie auf mobilen Lösungen wie etwa Back-to-Base Anwendungen. Zum Einsatz können die Lösungen zudem im maritimen als auch im Rail-Bereich kommen. Das Produktportfolio umfasst Basis-Brennstoffzellen-Systeme, Standardkomplettsysteme und maßgefertigte Systeme. Im September 2019 wurde durch Inbetriebnahme der neuen automatisierten Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fertigungsanlage die Serienproduktion gestartet

Proton Motor ist im stationären Bereich für Kunden aus den Bereichen IT, Telekommunikation, öffentliche Infrastruktur und Gesundheitswesen in Deutschland, Europa und dem Nahen Osten mit Stromversorgungslösungen für den Gleichstrom- und Wechselstrombedarf tätig. Neben der Stromversorgung bietet SPower auch Lösungen für Solarsysteme sowie eine neue Produktlinie für die Speicherung von Solarenergie. Die aktuell 93 Mitarbeiter große Proton Motor Fuel Cell GmbH unter Geschäftsführung von Dr. Faiz Nahab ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der „Proton Motor Power Systems PLC“ ( www.protonpowersystems.com) mit Konzernsitz im englischen Newcastle upon Tyne. Seit Oktober 2006 ist das Unternehmen an der Londoner Börse notiert (Tickersymbol: „PPS“ / WKN: A0LC22 / ISIN: GB00B140Y116).
———-
EN:
About Proton Motor Fuel Cell GmbH ( www.proton-motor.de)
With more than 20 year of experience, the internationally active Proton Motor Fuel Cell GmbH is Germany“s expert for energy solutions with cleantech technologies and a specialist in fuel cells in this field. Located in Puchheim near Munich, Proton Motor, offers complete fuel cell and fuel cell hybrid systems from its own production – from development to production to the implementation of customer-specific solutions. Proton Motor focuses on stationary applications such as back-up power and energy storage solutions, as well as mobile solutions such as back-to-base applications. The solutions can also be applied in the maritime and rail sectors. The product portfolio includes basic fuel cell systems, standard complete systems and customised systems. The official commissioning of the new fuel cell stack machine to start the series production took place in September 2019.

Proton Motor is active in the stationary sector for customers in the IT, telecommunications, public infrastructure and healthcare sectors in Germany, Europe and the Middle East with power supply solutions for DC and AC demand. In addition to power supply, SPower product range also offers solutions for solar systems and a new product line for the storage of solar energy. Proton Motor Fuel Cell GmbH, with currently 93 employees under the management of Dr. Faiz Nahab is a wholly-owned subsidiary of „Proton Motor Power Systems plc“ ( www.protonmotor-powersystems.com) with headquarters in Newcastle upon Tyne, England. The company has been listed on the London Stock Exchange since October 2006 (Ticker symbol: „PPS“ / WKN: A0LC22 / ISIN: GB00B140Y116).

Firmenkontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Leonie Würzner
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 (89) 1276265-61
l.wuerzner@proton-motor.de
http://www.proton-motor.de

Pressekontakt
Proton Motor Fuel Cell GmbH
Ariane Günther
Benzstraße 7
82178 Puchheim
+49 / 89 / 127 62 65-96
a.guenther@proton-motor.de
http://www.proton-motor.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen