News Ticker

POS- und Etikettendrucker von Keimen und Viren befreien

Gründliche Tests bestanden: Citizen-Drucker sind desinfektionsmittelbeständig

POS- und Etikettendrucker von Keimen und Viren befreien

(Bildquelle: www.citizen-systems.com)

In der Pandemie und mit Ausbreitung des Coronavirus sind Hygiene und Sauberkeit die wichtigsten Maßnahmen, um die Ausbreitung der Infektion einzudämmen. Alle Länder haben Hygienekonzepte entwickelt, um die Ausbreitung von Keimen und Viren zu verringern.

Auch Drucker sollten hygienisch einwandfrei sein – doch die Reinigung mit Desinfektionsmitteln kann die Geräte angreifen. Citizen Systems, internationaler Spezialdruckerhersteller, hat deshalb erklärt, dass viele Drucker des Unternehmens durchaus mit Desinfektionsmitteln gereinigt werden dürfen. Im Sortiment gibt es eine Reihe von Etiketten- und POS-Druckern, die unbeschadet bleiben, obwohl zur Oberflächen-Reinigung Reinigungsmittel mit aggressiven Chemikalien gegen Keime und Viren verwendet werden.

Die Sauberkeit und Hygiene von Arbeitsumgebungen ist für Unternehmen sehr wichtig, besonders dort, wo es viele Interaktionen zwischen Mitarbeitern und Kunden gibt, wie z. B. im Einzelhandel, im Gesundheitsbereich und in der Gastronomie. In strengen Tests wurde nachgewiesen, dass die desinfektionsmittelbeständigen Drucker von Citizen Systems für solche Umgebungen geeignet sind und in jedes Hygienekonzept und Reinigungsverfahren passen. Alle desinfektionsmittelbeständigen Drucker zeichnen sich durch ein einfaches, flaches Design aus, sodass sie sich schnell und leicht sauber halten lassen. Es genügt, ein Reinigungsmittel der Wahl auf ein sauberes, weiches Tuch zu sprühen und die Oberfläche des Druckers abzuwischen.

Da zurzeit viele Einzelhandels- und Gastronomiebetriebe aufgrund der Infektionsgefahr geschlossen sind, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um sich auf die Wiedereröffnung vorzubereiten. Auch nach der Öffnung werden strenge Hygienekonzepte und -verfahren gelten, die Unternehmen einhalten müssen. Wer jetzt auf einen desinfektionsmittelbeständigen Drucker aufrüstet, braucht sich keine Sorgen zu machen, dass die Druckhardware nicht dem Standard entspricht.

Da es für Kunden wichtig ist, eine große Auswahl an desinfektionsmittelbeständigen Drucklösungen zu haben, hat Citizen ein vollständiges Sortiment seiner bewährten und meistverkauften POS- und Etikettendrucker im Angebot. Kunden, die bereits ein unten genanntes Modell erworben haben, profitieren ohnehin von den Vorteilen einer desinfektionsmittelbeständigen Drucklösung.

Zum desinfektionsmittelbeständigen Sortiment gehören die neuesten POS-Drucker von Citizen Systems: der CT-S751, CT-E651 und CT-E351. Alle Drucker zeichnen sich durch ein modernes Design, hohe Druckgeschwindigkeiten und Benutzerfreundlichkeit aus. Die Modelle CT-S310II, CT-S601II und CT-S801II sind ebenfalls im POS-Sortiment enthalten. Im Bereich Etiketten sind die neuesten CL-E300 Etikettendrucker erhältlich, die kompakt und kostengünstig sind und mit zwei Druckauflösungen sowie verschiedenen Schnittstellen für maximale Flexibilität sorgen. Abgerundet wird das Sortiment durch den CT-S4500, der sowohl 4-Zoll-Bons als auch Etiketten druckt – optimal, wenn mehrere Druckaufgaben erledigt werden müssen.

Citizen Systems hat seine desinfektionsmittelbeständigen Drucker mit folgendem Ergebnis getestet: Sämtliche Modelle können mit Produkten gereinigt werden, die Ethanol, IPA (Isopropylalkohol), Wasserstoffperoxid- und Natriumhypochloritlösung enthalten. Diese Stoffe werden üblicherweise in verschiedenen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln verwendet. Allerdings sind nicht alle Konzentrationen dieser Chemikalien zur Reinigung der desinfektionsmittelbeständigen Drucker geeignet. Daher sollte man bei der Auswahl des geeigneten Reinigungsmittels für den jeweiligen Citizen Systems-Drucker sorgfältig vorgehen.

„Citizen Systems ist für seine Druckerqualität im Markt bekannt und dass wir unser Angebot um desinfektionsmittelbeständige Drucker erweitert haben, unterstreicht diese Position“, erklärt Jörk Schüßler, Marketing Director EMEA bei Citizen Systems Europe. „Es ist wichtig, dass die Endanwender Vertrauen in unsere Produkte haben. Unsere Lösung hilft ihnen, ihre Arbeitsumgebung zu einem hygienischen und sicheren Ort für sie selbst und für ihre Kunden zu machen.“

Besuchen Sie die Website von Citizen Systems, um mehr über die Reinigungs- und Pflegeanweisungen des desinfektionsmittelbeständigen Sortiments zu erfahren.

Citizen Systems Europe ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen Citizen Gruppe. Als langjährig erfahrener Anbieter von Spitzentechnologien und innovativen Lösungen, ist Citizen in der ganzen Welt für seine Uhren, Drucker, Maschinen und elektronischen Produkte bekannt. Seit 1964 ist Citizen Systems weltweit die favorisierte Marke für industrielle Druckerlösungen. Mit einem breiten Portfolio erstklassiger Produkte optimiert der Druckerspezialist die Geschäftsprozesse in vielen Industriezweigen wie Logistik, Einzelhandel, Industrie, Gastronomie, Post und Bürobedarf.
Im Fokus von Citizen Systems steht die Vermarktung von Etiketten-, mobilen, Foto- und POS-Druckern, ergänzt durch Taschenrechner. Für alle Lösungen steht ein großes Partnernetzwerk in EMEA zur Verfügung. Mehr Informationen: www.citizen-systems.com

Firmenkontakt
Citizen Systems Europe
Jörk Schüßler
Otto-Hirsch-Brücken 17
70329 Stuttgart
0711/3906 400
mehr-info@citizen-systems.com
http://www.citizen-systems.com

Pressekontakt
Vitamin11 Marketingberatung
Gina Nauen
Ulrich-Kaegerl-Str. 19
94405 Landau
09951600601
gina.nauen@vitamin11.de
http://www.vitamin11.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen