• 29. Januar 2023 13:44

POL-MG: Unfall: Fünfjähriger nach Sturz im Linienbus schwer verletzt

Okt 19, 2022

Mönchengladbach (ots)

Am Dienstag, 18. Oktober, ist es gegen 15 Uhr zu einem Unfall in einem Linienbus gekommen, bei dem sich ein fünfjähriger Junge schwere Verletzungen zuzog.

Nach Aussage der 58-jährigen Busfahrerin war sie auf der Eickener Straße in Fahrtrichtung Hindenburgstraße unterwegs, als sie aufgrund eines vom rechten Fahrbahnrand auf die Straße einfahrenden Autos bremsen musste. Nach kurzem Stillstand fuhr die 58-Jährige wieder an, um den Linienbus kurz darauf wieder abzubremsen. Offensichtlich stürzte während der Bremsvorgänge ein fünfjähriger Junge, der neben seiner Mutter im Bus saß, von seinem Sitz auf den Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Gemeinsam mit seiner Mutter stieg der Junge am Mönchengladbacher Hauptbahnhof aus. Dort sprachen sie Mitarbeiter der NEW an, die einen Rettungswagen und die Polizei verständigten. Das Rettungswagenteam brachte den Jungen in ein Krankenhaus.

Die Polizei Mönchengladbach bittet Zeugen, die den Vorfall im Bus beobachtet haben, um Hinweise unter der Telefonnummer 02161-290. (cr)

Quelle Presseportal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.