• 3. Dezember 2022 06:47

POL-FR: Freiburg – Erfolgreicher Einsatz der Kriminalpolizei Freiburg gegen Kinderpornografie

Okt 31, 2022

Freiburg (ots)

Mehrere Dutzend Polizeibeamte hatten in einem großangelegten Einsatz vorletzter Woche (42. KW), in enger Abstimmung mit den Staatsanwaltschaften Freiburg, Lörrach und Waldshut-Tiengen, im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Freiburg insgesamt 30 Objekte durchsucht.

Hierbei ging es um den Verdacht des Besitzes sowie der Verbreitung von kinderpornografischem Material. Die Durchsuchungen wurden in Freiburg und den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen, Waldshut und Lörrach durchgeführt.

Die Polizei stellte insgesamt über 300 Beweismittel sicher. Hierbei handelt es sich überwiegend um elektronische Datenträger. Diese werden nun von Spezialisten der Kriminalpolizei ausgewertet.

Darüber hinaus sind bei einem der Tatverdächtigen drei Sexpuppen mit kindlichem Erscheinungsbild (strafbar gem. § 184 l StGB) aufgefunden und sichergestellt worden.

Die mehr als 50 Ermittlungsverfahren kamen nach Hinweisen US-amerikanischer Sicherheitsbehörden ins Rollen.

„Wie schon bei vorangegangenen Durchsuchungsaktionen angekündigt, hält die Kriminalpolizei den Ermittlungsdruck weiterhin hoch und wird auch in Zukunft kontinuierlich und unermüdlich gegen den Besitz und die Verbreitung von Kinderpornographie vorgehen“, so Arno Englen, Leiter der Kriminalpolizei Freiburg.

Quelle Presseportal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.