• 2. Dezember 2022 18:20

POL-BO: Unbekannte Fahrzeugführerin zwingt Bus zur Vollbremsung – Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Okt 26, 2022

Bochum (ots)

Leichte Verletzungen zog sich ein 82-jähriger Bochumer bei einem Unfall am Dienstag, 25. Oktober, in Wattenscheid zu. Er war bei einer Gefahrenbremsung in einem Linienbus gestürzt.

Gegen 13.50 Uhr befuhr der Fahrer (47) eines Linienbusses die Westenfelder Straße in Richtung Bahnhofstraße. Unmittelbar vor dem Bus fuhr nach derzeitigem Stand eine noch unbekannte Autofahrerin vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr. Der Busfahrer bremste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dadurch stürzte ein Fahrgast, ein 82-jähriger Bochumer.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Verletzten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Die Autofahrerin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um eine Unfallaufnahme zu kümmern. Die Frau solle zwischen 40 und 50 Jahren alt sein und schulterlange Haare haben. Sie sei mit einem braunen Kia Picanto mit Bochumer Kennzeichen unterwegs gewesen.

Das Verkehrskommissariat bittet nun, die beteiligte Autofahrerin, sowie weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0234 909-5206 zu melden.

Quelle Presseportal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.