Peter Pan Pulfer netzwerkt für das SAE Institute

München, 18. Februar 2010 – Das SAE Institute, weltgrößte Bildungseinrichtung im Bereich Media, holt Peter Pulfer an Bord. Ab sofort wird sich Pulfer, ein ausgewiesener Branchen-Experte in der Musikindustrie und schlicht unter dem Namen Pan bekannt, um den Ausbau des SAE-Netzwerks kümmern. Hauptbestandteil seiner Arbeit beinhaltet die Projektleitung und strategische Weiterentwicklung der Ehemaligen-Vereinigung SAE ALUMNI Association. Darüber hinaus verantwortet er zukünftig die Organisation der jährlich stattfindenden SAE Alumni Awards sowie die Ausrichtung der SAE Alumni Convention, eines der größten Branchen-Treffen in der Media-Industrie. Die Betreuung der Alumni- und MySAE.org-Online-Community sowie die Chefredaktion des SAE-Magazins gehören ebenfalls zu seinem Tätigkeitsbereich.

Peter Pan Pulfer blickt auf eine über 20-jährige Karriere in der Musikindustrie zurück. Nach seinem Studium der Musikwissenschaft arbeitete er als Auftrags-Komponist, Arrangeur und Studiomusiker vor allem im Crossover-Bereich Rock/Klassik. Daneben war er für die Vertonung zahlreicher Fernseh- und Filmproduktionen verantwortlich und leitete als langjähriger Chefredakteur verschiedene Fachmagazine in den Bereichen Recording und Bandequipment.

„Mit Pan haben wir einen absoluten Kenner der Musikszene gewonnen. Aufgrund seines breiten Erfahrungsschatzes und seiner Beziehungen in die Industrie, wird er das umfangreiche SAE-Netzwerk entscheidend voranbringen“, so Götz Hannemann, Leiter Marketing & PR bei SAE Institute. „Der Netzwerkgedanke und der Kontakt zu Ehemaligen spielt für das SAE Institute eine wichtige Rolle. Davon profitieren in erster Linie unsere Studenten, wodurch ihnen der Einstieg in die Media-Branche erleichtert wird, aber auch das SAE Institute selbst. Dahingehend besetzt Pan eine Schlüsselposition.“

Der Netzwerkgedanke zählt
Zur Pflege und zum Ausbau des umfassenden SAE-Netzwerks wurde bereits 2003 die so genannte SAE ALUMNI Association gegründet. Sie ist eine weltweit organisierte Plattform für Absolventen, Unternehmen aus der Medienbranche und Partnern, um einen kontinuierlichen Austausch auch nach dem SAE-Studium zu ermöglichen. Unter ihrer Schirmherrschaft werden in regelmäßigen Abständen Workshops, Seminare und Events wie die SAE Alumni Convention veranstaltet. Darüber hinaus etablierte das SAE Institute die Plattform MySAE.org. Die weltweite Online-Community ist ein integraler Bestandteil des SAE-Netzwerks, indem sie Studenten, Absolventen sowie Partnerfirmen vernetzt.
SAE wurde 1976 gegründet und ist die weltgrößte Bildungseinrichtung in den Bereichen Audio, Digitalfilm & Animation, Webdesign & Development sowie Gamedesign (Qantm Institute). Der SAE-Lehrplan richtet sich konsequent nach den Anforderungen der Medienindustrie und ermöglicht bereits nach einem Jahr die Erlangung eines SAE-Diploms. Den Abschluss Bachelor of Arts kann ein Student am SAE Institute schon nach einem weiteren Jahr erreichen. Darauf aufbauend ist ein Masterabschluss nach einem weiteren Jahr berufsbegleitend möglich. Die Abschlüsse Bachelor und Master bietet SAE in Zusammenarbeit mit der renommierten Middlesex Universität aus London an.

Das SAE Netzwerk umspannt 26 Länder auf 5 Kontinenten und besteht derzeit aus 56 Instituten. In Deutschland ist SAE mit Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart und Leipzig vertreten. www.sae.edu
SAE Institute – Munich
Götz Hannemann
Bayerwaldstr. 46
81737 München
+49 (0)89-1890838 23

www.sae.edu

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Florian Kestler
Sendliger Str. 42A
80331
München
fk@schwartzpr.de
+49 (0)89 211871-32
http://www.schwartzpr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen