Patentstreit unter den Smartphone Herstellern

Apples Antrag auf eine einstweilige Verfügung gegen den Kauf von Samsungs Galaxy Tab 10.1N und Galaxy Nexus hat ein Münchener Gericht abgewiesen (AZ.: 21 O 26022/11). In dem erneuten Streit zwischen den beiden Konkurrenten ging es diesmal nicht um das Design der Geräte sondern um die Nutzung des Touchscreens. Genauer gesagt geht es um ein Verfahren während des Scrollens auf einer Seite und wie dort das Ende dieser Seite angezeigt wird. Samsung soll argumentiert haben, dass dieses Verfahren bereits verwendet wurde, bevor Apple ein Patent drauf angemeldet hat. Anscheinend wollte das Münchener Gericht nicht im Eilverfahren bewerten, ob dieses Patent gültig oder ungültig ist und Grundlage für ein Verkaufsverbot bietet.

Das Galaxy Tab 10.1N kam als Nachfolger des Galaxy Tab 10.1 auf den Markt, welches Apple aufgrund einer Geschmacksmusterverletzung verbieten ließ. Das Galaxy Tab 10.1N Zubehör ist nahezu identisch mit dem des Vorgängers. Zwar wurde das Design geändert, aber die Größe ist gleich geblieben. Einzig und allein das Displayglas hat etwas andere Maße und daher passen die Displayschutzfolien für das 10.1 nicht auf das Galaxy Tab 10.1N. Taschen und weiteres Zubehör können aber problemlos auf die neue Version übertragen werden. Außerdem wird das Tablet Zubehör stetig erweitert womit auch die Auswahl wächst und wächst.

Der ewige Rechtsstreit geht auch 2012 weiter. Aktuell klagt Motorola gegen Apple weil der Hersteller gegen Mobilfunkpatente verstoßen hat. Statt die Konkurrenz mit technologischer Innovation auszustechen wurde von den Herstellern ein neuer Weg entdeckt.

Bei den Streitigkeiten gibt es einen großen Verlierer. Der Endverbraucher, egal ob Andriod oder iOS Fan, kann nur zusehen, welche Innovationen auf den Markt im Ausland kommen, ohne selbst sich von diesen Produkten überzeugen zu können.

Ob es dieses Jahr mal mit einer echten neuen technischen Innovation bei einem Hersteller klappt steht wohl noch in den Sternen.

Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen