• 8. Oktober 2022 00:10

Partnerschaft ermöglicht kostengünstige, schnelle, sichere länderübergreifende Zahlungen

Igoria Trade SA vereinfacht Multicurrency-Infrastruktur mit Banking Circle

München / London, 07. März 2022 – Einfache, sichere und schnelle Zahlungen auf Basis einer modernen Technologieplattform sowie geringe Kosten sind Teil des Erfolgsmodels für ein optimales, kundenfokussiertes, länderübergreifendes Zahlungserlebnis der Zukunft. Das europäische Zahlungsinstitut Igoria Trade SA nutzt ab sofort die virtuelle IBAN-Lösung von Banking Circle, um seinen Kunden zuverlässigere Karten- und Kontolösungen in mehreren Währungen anzubieten. Dadurch profitiert Igoria Trade SA von schnellen und sicheren SEPA-, SWIFT- und Faster-Payments-Überweisungen.

„Wir bieten eine zentrale Kontostruktur mit einer unbegrenzten Anzahl virtueller IBAN-Konten in verschiedenen Währungen z.B. in Euro, Britischem Pfund, Dänischer Krone oder Polnischem Zloty. Dadurch benötigen unsere Partner keine kostenintensive Präsenz in den Währungsräumen und können ihren Kunden den Service lokaler Konten anbieten und zugleich deren Set-Up optimieren“, erklärt Timo Zwez, Head of Institutional Banking DACH bei Banking Circle. „Gerade für das Plattformgeschäft mit einer Vielzahl von Konten stellt unsere Lösung eine wirklich gute effizienzsteigernde Alternative dar.“

Igoria Trade SA hat seinen Hauptsitz in Warschau und bietet Privat- und Geschäftskunden eine Reihe von Lösungen an, darunter die IgoriaCard, die Zahlungen in mehreren Währungen und Barabhebungen auf der ganzen Welt ermöglicht. Die Online-Finanzplattform Trejdoo bietet Lösungen und Dienstleistungen wie Währungsumtausch, Währungskarten und länderübergreifende Überweisungen in mehreren Währungen.

„Unser Ziel ist es, Kunden innovative Finanzdienstleistungen anzubieten, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind“, sagt Wojciech Kuliński, CEO von Igoria Trade SA. „Um dies zu erreichen, mussten wir die Zuverlässigkeit der IgoriaCard-Bankinfrastruktur erhöhen, insbesondere für die B2B-Multicurrency-Karten und
-Konten. Banking Circle ist der perfekte Partner, der uns die Zuverlässigkeit und Flexibilität bietet, die wir benötigten. So können wir unseren Kunden nun auch SEPA Instant und DK IBANS anbieten. Das stellt einen Mehrwert für unser Angebot dar, ohne dass wir erhebliche Investitionen tätigen mussten. Diese wären erforderlich gewesen, wenn wir die Lösungen intern entwickelt hätten.“

Banking Circle unterstützt seine Kunden dabei, einen günstigen und schnellen Zugang zu genau dem Finanznetzwerk zu erhalten, das für sie relevant ist. „Igoria Trade SA bietet seit einem Jahrzehnt innovative länderübergreifende Finanzdienstleistungen an, um die finanzielle Integration zu fördern. Dabei verfolgt das europäische Zahlungsinstitut das gleiche Ziel wie Banking Circle“, ergänzt Anders la Cour, Chief Executive Officer der Banking Circle Group. „Igoria Trade ist bestrebt, sein Lösungsangebot kontinuierlich zu überprüfen und zu verbessern. Wir freuen uns darauf, mit dem Team zusammenzuarbeiten, um das Angebot in Zukunft weiter zu verbessern und zu erweitern.“

Banking Circle ist die Payments Bank für die digitale Wirtschaft. Als voll lizenzierte Bank ohne Legacy-Systeme ermöglicht die Technologie von Banking Circle Zahlungsdienstleistern und Banken jeder Größenordnung, die Chancen in der digitalen Wirtschaft zu nutzen – schnell und kostengünstig.

Die moderne Korrespondenzbank hat das Ziel, ein lokales Clearingnetz aufzubauen, um schnelle und kostengünstige Zahlungen in allen Währungen zu ermöglichen, ganz ohne versteckte Gebühren für Empfänger. Banking Circle hat ein umfassendes Angebot an einzigartigen und preisgekrönten Zahlungslösungen: Bankkonten in mehreren Währungen, IBAN-Lösungen, Bankverbindungen für lokales Clearing und länderübergreifende Transaktionen. Das Fundament bilden marktführende Compliance und Sicherheit.

Durch maßgeschneiderte, flexible, skalierbare und zukunftssichere Lösungen versetzt Banking Circle Finanzinstitute in die Lage, ihren Kunden länderübergreifende Transaktionen in einer ganz neuen Weise zu ermöglichen.

Banking Circle hat seinen Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über Niederlassungen in London, München, Amsterdam und Kopenhagen.

Firmenkontakt
Banking Circle S.A.
– –
Boulevard de la Foire 2
1528 Luxembourg

bankingcircle@finkfuchs.de
http://bankingcircle.com

Pressekontakt
Fink & Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
0611-74131-16
bankingcircle@finkfuchs.de
http://bankingcircle.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen