Paris hinter Gittern

Mit „One night in Paris“, einem selbstgedrehten Heimporno, hatte die Tochter des Hotelmoguls Hilton weltweit im Internet und in den Schlagzeilen der Klatschpresse für Furore gesorgt. Jetzt wird Sie bald mit „Paris Hilton – 45 Nights in Jail“ für Schlagzeilen sorgen.

Ein Richter verurteilte die Hotel-Erbin nämlich wegen Verstosses gegen die Bewährungsauflagen jetzt zu 45 Tagen Gefängnisaufenthalt.

Am 05. Juni muss das Glamour-Girl im Frauen Knast von Lynwood Ihre Strafe antreten und die angeordnete Strafe absitzen. Der Richter kannte trotz mehrerer Ausreden von Hilton und Ihrem Assistenten keine Gnade und lehnte auch jegliche Hafterleichterungen wie Freigänge ab.

Paris Anwalt will auf jeden Fall nochmal Berufung einlegen, sollte das Urteil aber gültig bleiben und Paris nicht Ihre Haft antreten drohen Ihr sogar bis zu 90 Tage Gefängnis.

Zu der Verurteilung kam es auf Grund mehrer Verkehrsdelikte, wegen Trunkenheit am Steuer hatte Sie im Januar ein Fahrverbot auferlegt bekommen und zudem eine Bewährungsstrafe, gegen die hatte Sie dann im Februar verstossen.

Diese Pressemeldung darf, unverändert mit unten aufgeführtem Quellverweis, inklusive Backlink zu Schlaunews, frei auf anderen Webseiten verwendet werden.

Quelle Schlaunews.de


1 Kommentar zu Paris hinter Gittern

  1. Ja schade eigentlich das RTL „Hinter Gittern“ abgesetzt hat. Jetzt hätte man eine tolle Fortsetzung mit Paris Hilton machen können und in 45 Folgen hätte Sie sich mit Walter rumschlagen können.
    Mensch wäre das geil gewesen!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen