• 1. Dezember 2022 15:38

Páramo – mit gutem Gewissen ins Outdoorabenteuer

Schau beim Kauf genau hin. Es gibt auch ehrliche, transparente und wirklich nachhaltig produzierende Outdoormarken!

Páramo - mit gutem Gewissen ins Outdoorabenteuer

(Bildquelle: @Páramo Clothing Ltd.)

Was wäre, wenn du schon bei der Suche nach neuer Outdoorbekleidung dich nach wirklich nachhaltig produzierenden Marken Ausschau hältst? Und zwar von A-Z?

Es beginnt bei der Wahl der Materialtechnologie und hört beim Recycling auf, pardon, beim Ausgleich des ökologischen Fußabdrucks.

Beim genauen Hinschauen merkt man oft schnell, dass sich bei der einen oder anderen Stelle in der Produktionskette ein Denkfehler eingeschlichen hat… oder sollte man sagen: zieht sich der rote Faden des „Nachhaltigkeitsethos“ durch das gesamte Unternehmen?

Nachhaltigkeit = umweltverantwortlich, ethisch, sozial, frei von schädlicher Chemie, 100% recycelbar. Wie weit wird gedacht?

Hinzu kommt die Funktion des verwendeten Materials. Womit beginnt man? Wie hoch kann die Performance sein und dann auch in der Herstellung, der Nachhaltigkeit, der Recycelbarkeit noch gute Noten erhalten?

Bei Páramo lässt sich irgendwie alles finden: begonnen hat es mit dem Wunsch, eine Regenjacke herzustellen, die unerreichten Feuchtigkeitstransport bietet und dazu auch noch vor Nässe schützt.

Mit Nikwax Analogy™ hat Nick Brown, Gründer von Páramo Ltd. und Nikwax Ltd., genau ins Schwarze getroffen: die Atmungsaktivität dank exzellentem Feuchtigkeitstransport sucht ihresgleichen, was der Jacke die Fähigkeit gibt, über eine extrem breite Temperaturspanne hinweg hohen Tragekomfort zu bieten. Der Schutz vor Feuchtigkeit von außen wiederum ist einem Tierfell nachgeahmt: große Wassertropfen werden direkt wieder „umgedreht“ und nach außen gepusht, bevor sie überhaupt das Innere der Jacke erreichen. Funktioniert das? Und wie! Eben wie das Fell eines Tieres.

Die membranlose und nicht getaute Materialtechnologie hat weitere Vorteile: sie lässt sich mühelos mit Nadel und Faden reparieren und ist dank sortenreinem Polyester zudem 100% recyclingfähig. Pflegen lässt sie sich kinderleicht zuhause in der Waschmaschine: mit der PFC-freien Pflegemittelserie von Nikwax.

Da wundert es einen nicht, wenn man hört, dass fast die gesamte Kollektion von Páramo in einer gemeinnützigen Stiftung hergestellt wird: bei Miquelina Fondaciones, Bogotá, Kolumbien, einzigem Hersteller von Outdoorbekleidung, der Vollmitglied der World Fair Trade Organization (WFTO) ist, die für ihre regelmäßigen strengen Audits bekannt sind.

Wenn du also wirklich wirklich einen Beitrag für unsere geliebte Natur leisten willst, damit dir die Outdoorabenteuer – und die Bekleidung, die du dabei trägst – noch lange Freude machen, dann hast du jetzt ein paar Tipps, auf die du achten könntest.

Oder du probierst mal eine Páramo-Jacke aus. Es gibt genügend Fans da draußen, die ihre Jacke schon seit Jahrzehnten im Einsatz haben. Britische Bergrettungsteams inklusive. Weil sie eben funktionieren, robust sind und dich mit einem megabequemen Tragekomfort bescheren.

Über Páramo
Páramo ist eine britische Outdoor-Bekleidungsmarke, die 1992 von Nick Brown, Gründer des Imprägniermittelherstellers Nikwax®, ins Leben gerufen wurde. Páramo verwendet die einzigartigen, direktionalen Textilien von Nikwax®, die ein optimales Feuchtigkeitsmanagement für eine Vielzahl von Outdoor Aktivitäten bieten. Dank cleverem Design und bewährter Funktionalität ist Páramo die bevorzugte Bekleidungsmarke von britischen Bergrettungsmannschaften und Polarforschungsteams, darunter die British Antarctic Survey. Páramo war die erste Outdoor Marke, die sich der Greenpeace Detox-Kampagne verpflichtet hat und damit in der gesamten Lieferkette garantiert PFC-frei produziert. Zudem produziert Páramo seit Unternehmensgründung in Zusammenarbeit mit der Miquelina Stiftung in Kolumbien, die sozial gefährdete Frauen im Bürgerkriegsland durch soziales Unternehmertum fördert. Die Stiftung wurde im Januar 2017 vollständiges Mitglied der World Fair Trade Organization.
www.paramo-clothing.com

Firmenkontakt
Páramo Outdoor Clothing Ltd.
Chrissy Dorn
Durgates Industrial Estate Unit 5
TN5 6DF Wadhurst
+491733612219
contact@chrissydorn.com
http://www.paramo-clothing.com

Pressekontakt
Chrissy Dorn | Sustainability Done Different
Chrissy Dorn
Ringbergstr. 38b
83707 Bad Wiessee
+491733612219
contact@chrissydorn.com
http://www.chrissydorn.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.