• 1. Februar 2023 03:35

Open Text erhält Bestnote in aktuellem Analystenbericht zu Records Management

Okt 2, 2009

Die Records Management-Lösungen von Open Text haben in dem aktuellen Gartner-Bericht „MarketScope for Records Management“ die Bestnote „Strong Positive“ erhalten. Das hat Open Text™ (Nasdaq: OTEX, TSX: OTC), ein weltweit führender Anbieter für Enterprise Content Management (ECM), bekannt gegeben. Autor des Berichts, der am 10. September 2009 veröffentlicht wurde, ist Kenneth Chin.

„Die Nachfrage nach Records Management-Lösungen nimmt weiter zu. Denn diese Technologie ist ein Muss, wenn ein unternehmensweites Records Management-Programm effektiv umgesetzt werden soll“, heißt es in dem Bericht. Laut Gartner werden bis 2013
50 Prozent der Global-2000-Companies unternehmensweite Records Management-Lösungen implementieren. In dem Bericht heißt es weiter: „In dem Maße, wie die neuen konsumentenorientierten und Social Softwaretools in den Unternehmen Einzug halten, müssen die damit erzeugten zusätzlichen Inhalte als Records gemanagt werden.“

„Ohne eine umfassende Records Management-Lösung waren wir nicht in der Lage, die Risiken und regulatorischen Herausforderungen in Verbindung mit Informationen zu meistern“, sagt Chuck Piotrowski, Corporate Records Manager, Central Vermont Public Service. „Open Text steht für ausgereifte, marktführende Technologien und eine überaus hohe fachliche Kompetenz – Voraussetzungen, die für unseren Erfolg unabdingbar waren. Mit der voll integrierten Open Text-Lösung wird Records Management zu einem Kernstück einer ECM-Strategie. Darüber hinaus können wir die Lösung dazu verwenden, Unternehmens-Applikationen wie SAP und Microsoft SharePoint zu unterstützen.“

„Records Management hat für unsere Kunden auch weiterhin höchste Priorität, da die regulatorischen und rechtlichen Anforderungen in den meisten Märkten weltweit weiter zunehmen“, so Lubor Ptacek, Vice President of Product Marketing bei Open Text. „Wir konzentrieren uns darauf, den Kunden die Möglichkeit zu geben, konsistente Records Management-Regeln zu definieren und auf Inhalte aus verschiedensten Unternehmenssystemen anzuwenden. Dies ist letztendlich die Voraussetzung dafür, eine konsistente Records- und Compliance-Strategie im gesamten Unternehmen zu implementieren.“

Mit der Records Management-Lösung von Open Text lassen sich Informationen über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg managen. Dadurch können Kunden automatisiert oder manuell Records anhand wichtiger Unternehmensrichtlinien sowie regulatorischer oder gesetzlicher Anforderungen klassifizieren. Open Text bietet Records Management integriert mit Archivierung, Metadatenmanagement, Suche und Storage Management – alles Funktionalitäten der Enteprise Library von Open Text, der Basis der Open Text ECM Suite und deren serviceorientierter Architektur. Die Open Text-Lösungen ermöglichen Records- und Lifecycle Management über verschiedenste Systeme und Applikationen – z.B. SAP, Oracle, Microsoft SharePoint, E-Mail- und Dateisysteme, Digital Assets etc. – hinweg.

Die Records Management-Lösungen von Open Text erfüllen die aktuellen Compliance- und Records Management-Vorgaben unter anderem in Deutschland, Australien, den USA und Großbritannien sowie auf EU-Ebene. Dazu zählen das deutsche „Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich“ (KonTraG) und die Grundsätze ordnungsgemäßer Unternehmensführung sowie die geplante EU-Richtlinie zur gesetzlichen Abschlussprüfung und MoReq2; ferner die US-Regelwerke U.S. Department of Defense (DoD) 5015.2-STD und Sarbanes Oxley Act, SEC 17a, NASD 3010, HIPAA und FDA 21CFR11, die britischen Standards „Combined Code and Turnbull Report“ und „Companies Bill“ sowie das französische „Loi de Sécurité Financière“. Darüber hinaus sind die Records Management-Lösungen von Open Text für die Behördenstandards UK TNA 2002, Australian VERS sowie DOMEA zertifiziert. Auch ISO-Standards wie zum Beispiel ISO 15489 werden von dem Open Text-Angebot unterstützt.
Weitere Informationen zu den Records Management-Lösungen von Open Text sind unter http://www.opentext.com/2/sol-products/sol-pro-records-management.htm erhältlich.
Der vollständige Gartner-Bericht ist unter http://tinyurl.com/yd3196b abrufbar.

Diese Pressemitteilung ist unter www.opentext.de abrufbar.

Open Text

Open Text, Anbieter von Unternehmenssoftware und führend im Bereich Enterprise Content Management, unterstützt Unternehmen beim Management von geschäftsrelevanten Inhalten und der vollen Erschließung des damit verbundenen Nutzenpotenzials. Open Text verfügt über zwei Jahrzehnte Erfahrung in diesem Bereich und unterstützt 50 Millionen Anwender in 114 Ländern. In Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern bringt Open Text die besten ECM-Experten – die Content Experts™ – an einen Tisch, so dass Unternehmen das Wissen ihrer Organisationen erfassen und erhalten, den Markenwert steigern, Prozesse automatisieren, Risiken minimieren, Compliance-Auflagen erfüllen und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können. Weitere Informationen über Open Text sind unter www.opentext.com abrufbar.

Safe Harbor Statement Under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995
This news release may contain forward-looking statements relating to the success of any of the Company’s strategic initiatives, the Company’s growth and profitability prospects, the benefits of the Company’s products to be realized by customers, the Company’s position in the market and future opportunities therein, the deployment of Open Text ECM Suite and our other products by customers, and future performance of Open Text Corporation. Forward-looking statements may also include, without limitation, any statement relating to future events, conditions or circumstances. Forward-looking statements in this release are not promises or guarantees and are subject to certain risks and uncertainties, and actual results may differ materially. The risks and uncertainties that may affect forward-looking statements include, among others, the failure to develop new products, risks involved in fluctuations in currency exchange rates, delays in purchasing decisions of customers, the completion and integration of acquisitions, the possibility of technical, logistical or planning issues in connection with deployments, the continuous commitment of the Company’s customers, demand for the Company’s products and other risks detailed from time to time in the Company’s filings with the Securities and Exchange Commission (SEC), including the Form 10-K for the year ended June 30, 2009. You should not place undue reliance upon any such forward-looking statements, which are based on management’s beliefs and opinions at the time the statements are made, and the Company does not undertake any obligations to update forward-looking statements should circumstances or management’s beliefs or opinions change.
Copyright © 2009 by Open Text Corporation. OPEN TEXT, the OPEN TEXT ECM SUITE AND OPEN TEXT WEB SOLUTIONS are trademarks or registered trademarks of Open Text Corporation in the United States of America, Canada, the European Union and/or other countries. This list of trademarks is not exhaustive. Other trademarks, registered trademarks, product names, company names, brands and service names mentioned herein are property of Open Text Corporation or other respective owners.
Open Text
Erika Hübbers
Technopark II Neukerferloh, Werner-von-Siemens-Ring 20
85630 Grasbrunn
089 4629 1498
089 4629 33 1498
www.opentext.de

Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Max-von-Laue-Str. 9
86156
Augsburg
info@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.