Nicht nur „Männerspielzeug“: Segways & schnelle Modellautos

Junges Startup Unternehmen aus Bochum stellt seine Produkte erstmalig auf der Intermodellbau in Dortmund aus

„Was machen Modellsport begeisterte Väter und Söhne in Ihrer Freizeit am liebsten?“ Die Frage ist leicht zu beantworten: Sie düsen mit ihren teils über 100Km/h schnellen Autos über Felder, Äcker, Parkplätze und Wiesen!

Womit kann man diese „Verrückten“, die teilweise ein kleines Vermögen in Ihr Hobby investieren, noch glücklicher machen? Diese Frage stellten sich drei junge Gründer aus Bochum, die selbst von diesem Modellbau-Virus infiziert sind. Die Antwort war schnell gefunden und so gründete man das „Modellbaucenter-Bochum“. Seit Mitte 2007 beschäftigen sich die drei mit der Produktsuche und -auswahl nach allem, was die edlen Modelle noch schöner, stabiler, leichter und schneller macht.

„Bei uns bekommt der Modellsport-Begeisterte alles, was seinen Tuning-Hunger stillt. Angefangen bei Aufklebern, über Motoren-Tuning, hochwertige Alu-Komponenten, bis hin zu optischen Highlights wie Unterbodenbeleuchtung oder Chromoptik für die Motoren“, erzählt Tim Pohlmann. „Um uns im Ruhrgebiet und darüber hinaus bekannter zu machen, haben wir uns für einen Messeauftritt auf der Intermodellbau in Dortmund, vom 16.-20. April, entschlossen. Dies ist zwar ein sehr gewagter Schritt und mit großem finanziellem Risiken für uns verbunden, aber wir glauben fest an unser Konzept und freuen uns auf diese Herausforderung.“

Und dieses Konzept beinhaltet inzwischen mehr als nur Modellbau: Durch einige interessante Geschäftskontakte kam den drei Jungunternehmern die Idee sich auch mit dem Thema SEGWAY auseinanderzusetzen. Wer wissen will, was das ist und wie diese „zweirädrigen selbstbalancierenden elektrischen Fahrzeuge“ aus der Nähe aussehen und was es mit der „patentierten dynamischen Stabilisierungstechnologie“ auf sich hat, kann sich am Stand vom Modellbaucenter-Bochum live davon überzeugen.

„Wir freuen uns auf die Messe und auf all das, was danach kommt, denn als nächstes werden wir zum Juni 2008 unser neues Ladenlokal in Bochum, ganz in der Nähe des Ruhrparks, eröffnen.“

Wer Interesse hat und gerne mehr erfahren möchte, findet das Modellbaucenter-Bochum auf der Intermodellbau, vom 16.-20.04.2008, in Halle 5 Stand 5058 in den Westfalenhallen Dortmund. Öffnungszeiten sind von morgens 9:00 Uhr bis abends 18:00 uhr Informationen zum Modellsportcenter-Bochum finden sie auch im Internet unter: www.modellbau-bochum.de

Ansprechpartner:

HPS Marketing- und Handlesagentur
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (234) 579580-2
Fax: +49 (234) 579580-1

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen