NeuroLifeBalance: Hilfe bei ADS & Co. auch im Erwachsenenalter

NeuroLifeBalance: Hilfe bei ADS & Co. auch im Erwachsenenalter

(Bildquelle: @Copyright NeuroLifeBalance)

Von Geburt an durchläuft das menschliche Gehirn einen natürlichen Entwicklungsprozess. Doch dabei kann es aus dem Gleichgewicht geraten: Entwickelt sich eine Hemisphäre schneller beziehungsweise stärker als die andere, kommt es zum so genannten „Functional Disconnection Syndrome“. Zu den Symptomen zählen unter anderem ADHS und ADS.

Während man diese Erkrankungen überwiegend mit Kindern in Verbindung bringt, sind jedoch auch eine Vielzahl von Erwachsenen davon betroffen. So erklärte erst vergangene Woche Anouschka Renzi im RTL „Dschungelcamp“, dass der Grund für ihr als schwierig und impulsiv empfundenes Verhalten in ihrer ADS Erkrankung liegt.

Eine neuartige Lösung dafür bietet das deutschlandweit einzigartige Training von NeuroLifeBalance. Dabei handelt es sich um ein medikamentenfreies, personalisiertes Sensorik- und Bewegungstraining, das über eine hemisphärenspezifische Stimulation dazu beiträgt, mögliche Disbalancen der Gehirnhälften auszugleichen.

Innerhalb von 3 bis 6 Monaten ist es so möglich, deutliche Verbesserungen bei Problemen zu bewirken, die mit Symptomen wie ADHS, ADS, Tics, Lernstörungen, Verhaltensauffälligkeiten und Autismus-Ausprägungen einhergehen.

Gründer von Neurolifebalance ist Thomas Weidauer, der als betroffener Vater eine Ausbildung bei Dr. Robert Melillo durchlief, Begründer der in den USA verbreiteten Brain Balance Methode. 2019 eröffnete er das erste NeuroLifeBalance Center in Düsseldorf. Er steht im Rahmen eines Interviews gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

NeuroLifeBalance ( https://www.neurolifebalance.de/) ist ein medikamentenfreies, personalisiertes Sensorik- und Bewegungstraining, das über eine hemisphärenspezifische Stimulation dazu beiträgt, mögliche Disbalancen der Gehirnhälften auszugleichen. Innerhalb von 3 bis 6 Monaten ist es so möglich, deutliche Verbesserungen bei Problemen zu bewirken, die mit Symptomen wie ADHS, ADS, Tics, Lernstörungen, Verhaltensauffälligkeiten und Autismus-Ausprägungen einhergehen. Es bietet Kindern wie auch Erwachsenen die Möglichkeit, den Kreislauf aus Medikamenten und Therapien zu verlassen und mit mehr Leichtigkeit den Schul-, Familien- und Berufsalltag zu meistern. Gründer von Neurolifebalance ist Thomas Weidauer, der als betroffener Vater eine Ausbildung bei Dr. Robert Melillo durchlief, Begründer der in den USA verbreiteten Brain Balance Methode. 2019 eröffnete er das erste NeuroLifeBalance Center in Düsseldorf.

Firmenkontakt
NeuroLifeBalance
Thomas Weidauer
Kaiserswerther Str. 215
40476 Düsseldorf
0211-54213588
info@neurolifebalance.de
https://www.neurolifebalance.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
+49 221-92 42 81 40
+49 171-78 82 74 2
info@forvision.de
https://www.forvision.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen