Neue Windows phones bei T-Mobile

– HTC Touch2 und HTC HD2 mit Windows Mobile 6.5 Professional
– Kompakte Windows phones mit HSPA, WLAN und GPS
– Neuer Internet Explorer Mobile 6 für ein Top-Interneterlebnis
– Intuitiver Zugriff per Touchscreen auf alle Anwendungen, auf Apps vom Windows Marketplace, auf Bilder und Videos
– Mobile Navigator von Navigon bei beiden Modellen als 30 Tage Testversion auf SD-Karte vorinstalliert
– Kostenloses Upgrade auf Windows Mobile 6.5 für MDA Vario V und Compact V
– Gemeinsame Internetseite von T-Mobile und Microsoft zum neuen Betriebssystem

Die Deutsche Telekom setzt weiter Akzente für das vernetzte Leben und Arbeiten unterwegs. Neu im Angebot sind das HTC Touch2 und das HTC HD2, die beiden ersten Windows phones bei T-Mobile. Markenzeichen ist das Betriebssystem Microsoft Windows Mobile 6.5 Professional. Mit den beiden Smartphones können Kunden sehr komfortabel zum Beispiel im Internet surfen, E-Mails versenden, mit Freunden kommunizieren, Fotos und Videos genießen oder sich von Navigon lotsen lassen. Windows Mobile 6.5 Professional bietet dafür viele neue Features wie die komplett aufgefrischte, intuitiv bedienbare Oberfläche für Touchscreen-Displays, die auf Antippen, Ziehen und Drücken die gewünschten Funktionen bietet. Dank des integrierten Windows Marketplace for Mobile können Nutzer viele spannende und nützliche Applikationen aufs Gerät herunterladen. Für diese und alle weiteren Anwendungen sind die beiden Geräte von HTC optimal ausgestattet.

Windows Mobile 6.5 Professional
Neben intuitiver Bedienbarkeit und Windows Marketplace for Mobile mit seinem schnell wachsenden Apps-Angebot hat Windows Mobile 6.5 Professional noch einiges mehr zu bieten. So steht die neueste Version des Internet Explorer Mobile zur Verfügung – sie macht mobiles Internetsurfen so komfortabel wie den Web-Zugriff via Festnetz. Weitere Features von Windows Mobile 6.5 Professional: Das System signalisiert auch dann zum Beispiel den Eingang von SMS-Nachrichten, wenn Nutzer gerade telefonieren oder das Handy mit einem Kennwort gesperrt ist. Neue E-Mail- und Textnachrichten und entgangene Anrufe werden zusammen mit Datum und Uhrzeit sowie dem nächsten Termin übersichtlich im Kalender angezeigt. Über den neuen und individuell gestaltbaren „Heute“-Homescreen greifen Anwender per Fingertipp auf neue E-Mails, SMS-Nachrichten und ihre Lieblings-Website oder -Anwendungen wie MobileTV oder Mobile Navigator zu.

Für alle, die mehr über Windows Mobile 6.5 und Windows Mobile 6.5 Professional wissen wollen, haben Microsoft und T-Mobile gemeinsam eine spezielle Website eingerichtet: Unter www.entdecke-windows.de gibt es jede Menge Informationen, Tipps und Tricks. Als besonderen Service können hier Nutzer des MDA Vario V und des MDA Compact V Windows Mobile 6.5 kostenlos herunterladen und damit das Betriebssystem ihres Geräts auf den neuesten Stand bringen. Die Software ist auch auf der Internetseite www.t-mobile.de unter „Hilfe & Service“ verfügbar.

Erste Windows phones bei T-Mobile: HTC Touch2 und HTC HD2
Für rasante Zugriffe aufs World Wide Web verfügen das HTC Touch2 und das HTC HD2 über modernste Mobilfunktechnik. HSDPA beschleunigt den Downstream auf bis zu 7,2 Mbit/s, mobil hochladen lassen sich Dateien dank HSUPA mit bis zu 2 Mbit/s. Neben HSPA unterstützen die Geräte auch UMTS, EDGE und WLAN. Das HTC Touch2 ist mit den Abmessungen 104 x 55 x 13 Millimeter und einem Gewicht von nur 110 Gramm ein besonders kompaktes Windows phone im attraktiven Design. Zur Ausstattung zählen ein 65 000 Farben-Display mit 320 x 240 Pixel, eine 3,2-Megapixel-Kamera für Fotos und Videos, ein Radio und eine 3,5- mm-Headset-Buchse. Mit an Bord sind außerdem zahlreiche Organizerfunktionen und Mobile Office-Anwendungen zum Lesen und Bearbeiten von Dateien. Drei Besonderheiten des HTC HD2 sind das 11-Zentimeter-Display mit 480 x 800 Pixel, der kapazitive Multi-Touchscreen, der sich mit mehreren Fingern gleichzeitig bedienen lässt, und der 1-GHz-Prozessor für rasante Abläufe. Weiteres Plus ist die Strom sparende, sehr sichere Bluetooth 2.1-Technik.

Mobile Navigator – einen Monat lang kostenlos testen
Dank des eingebauten GPS-Empfängers lassen sich die beiden Windows Smartphones von HTC auch flexibel als Navigationsgeräte einsetzen. Die neue Navigationssoftware von Navigon liefert T-Mobile auf einer Speicherkarte gleich mit. Käufer der Geräte können die wegweisende Anwendung mit Europakarte 30 Tage lang kostenlos und unverbindlich testen: Der Mobile Navigator ist leicht zu bedienen und gibt Auskünfte zu Weglänge, Ankunftszeit, Raststätten, Tankstellen, zulässigen Höchstgeschwindigkeiten und Grenzübertritten. Außerdem sind die Standortdaten von mehr als 400 000 Sehenswürdigkeiten, interessanten Orten und Anlaufstellen integriert, wie Theater, Hotels, Tankstellen und Einkaufszentren.

Das HTC Touch2 und das HTC HD2 sind ab sofort verfügbar. Das HTC Touch2 kostet inklusive Mobilfunkvertrag mit einer Laufzeit von 24 Monaten ab nur 4,95 Euro. Das HTC HD2 ist mit T-Mobile Vertrag ab 139,95 Euro erhältlich.

Hier gehts zu den aktuellen Angeboten

Quelle pressrelations.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen