Neue Forschung auf dem Mikrobiom & Probiotics Forum in Rotterdam

In vielen Healthcare Produkten stecken mikrobiotische Wirkstoffe von BELANO medical

Neue Forschung auf dem Mikrobiom & Probiotics Forum in Rotterdam

Berlin / Rotterdam, 14. Oktober 2021 – Auf dem „9th Microbiome & Probiotics R&D and Business Collaboration Forum“ am 26. und 27. Oktober in Rotterdam (Postillion Convention Centre) präsentiert die BELANO medical AG aktuelle Forschungs-Ergebnisse zum Mikrobiom. Prof. Dr. Christine Lang, Professorin für Mikrobiologie an der Technischen Universität Berlin (TU) und Vorstand für Forschung und Entwicklung bei BELANO medical, wird erläutern, wie sich Mikrobiom-Forschung in den letzten Jahren entwickelt hat, wie sie heute arbeitet und welche mikrobiotischen, biologischen Wirkstoffe daraus hervorgehen.

Schon länger ist bekannt, dass die Bakterienvielfalt unter anderem in Hautflora und Darmflora eine große Wirkung auf unsere Gesundheit hat. „Gerät das Mikrobiom aus der Balance, kann sich das in zahlreichen akuten und chronischen Erkrankungen zeigen“, erläutert Prof. Lang im Vorfeld. „Das können sowohl Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Rosazea sein, als auch Erkrankungen von Magen und Darm bis hin zu psychischen oder neurologischen Auffälligkeiten wie beispielsweise Autismus.“

Studien belegen Wirkung des Mikrobiom auf Körper und Psyche

Die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Darmflora einerseits und den Folgen zum Beispiel auf Hautbild oder Psyche wurden in den vergangenen Jahren durch zahlreiche Studien an Hochschulen und Forschungsinstituten belegt (siehe unter anderem https://www.gesunde-bakterien.de/einfluss-von-darmbakterien-auf-autismus/).

BELANO medical hat probiotische Wirkstoffe identifiziert, die besonders gut auf die menschliche Gesundheit und die Mikrobiome im und auf dem Körper wirken. Die auf natürlichen Milchsäurebakterien basierenden patentierten Wirkstoffe finden sich in zertifizierten Medizinprodukten von BELANO medical wie etwa in „salvans“ Halspastillen oder in der Kosmetik-Serie „ibiotics“ und der Medizinischen Hautpflege „ibiotics med“.

In vielen bekannten Marken stecken Wirkstoffe von BELANO medical

Die Wirkstoffe stehen zudem als Rohstoffe oder fertige Formulierungen ( Bulk Ware) für Firmen und Konzerne der Pharma- und Kosmetikindustrie sowie für Markenunternehmen zur Verfügung. Diese bringen eigene Produktlinien (Private Label) auf den Markt. So stecken in vielen international bekannten Markenprodukten aus Kosmetik und Hautpflege Wirkstoffe von BELANO medical.

Neben den Vorträgen von Prof. Christine Lang präsentiert BELANO medical die Wirkweise natürlich gewonnener Wirkstoffe auf das Mikrobiom und sowie das Produkt-Portfolio für B2B und B2C. Entwicklung und Herstellung finden in Deutschland und ohne Tierversuche oder Verwendung tierischen Materials statt.

Weitere Informationen unter https://www.global-engage.com/event/microbiota/.

Die BELANO medical AG ist ein Biotechnologie-Unternehmen, das die Ergebnisse aus der Erforschung positiv wirkender Mikroorganismen für Medizin- und Pflegeprodukte nutzt. Dabei werden neuartige Therapieansätze für medizinische Hautpflege, zur Prävention von Krankheiten und zur Unterstützung von Heilungsprozessen entwickelt und vermarktet. Auf diese Weise sollen neue Therapie-Optionen für bisher nicht befriedigend behandelbare Erkrankungen und Indikationen entstehen. Ziel ist es, diese patentgeschützten Wirkstoffe und deren Produkte für jeden Menschen verfügbar zu machen. Das Unternehmen setzt dabei auf die nationale und internationale Zusammenarbeit mit Distributoren und anderen Partnern wie die Henkel AG oder die Drogeriemarktkette Müller.

Firmenkontakt
BELANO medical AG
Johannes Lang
Neuendorfstraße 19
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
info@belanomedical.com
http://www.belanomedical.com

Pressekontakt
BELANO medical AG / Claudius Kroker · Text & Medien
Prof. Dr. Christine Lang
Neuendorfstraße 19
16761 Hennigsdorf bei Berlin
(03302) 86 37 995
belano@ck-bonn.de
http://www.belanomedical.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen