• 5. Oktober 2022 06:43

Mobile-First-Zeiterfassung mit dem Workforce-Management-System von Dyflexis

Mobile-First-Zeiterfassung mit dem Workforce-Management-System von Dyflexis

Düsseldorf, 15. Februar 2022 – Dyflexis ermöglicht mit einem Feature-Update das vollständige Verwalten der Arbeitszeiten aller Mitarbeiter auf mobilen Geräten. Das Update bietet Unternehmen und ihren Mitarbeitern eine einfache, schnelle und trotzdem vollumfängliche Zeiterfassung per App. Angestellte haben sämtliche Informationen zu ihren persönlichen Arbeitszeiten auf dem Smartphone. Für Personalverantwortliche gleicht der Vorgang ganz dem, was sie bislang vom Desktop gewohnt sind.

Unabhängig von Ort und Zeit können Verantwortliche direkt per App Schichten, Verfügbarkeiten, Stunden und Stempelzeiten aller Angestellten sowie deren aktuellen Status einsehen und verwalten. Normalerweise zeitaufwändige Vorgänge sind so im Handumdrehen erledigt.
Der Verwaltungsaufwand für die Personalplanung sinkt um mindestens 25 Prozent. Zudem reduziert sich die Fehleranfälligkeit bei der Lohnbuchhaltung. Das System eignet sich besonders für Kleine und Mittlere Unternehmen, wie Einzelhändler, Hotels und Gastronomiebetriebe.

„Zu viele Unternehmen verbringen auch heute noch immer zu viel Zeit mit Verwaltungsaufwand. Wir möchten den Verantwortlichen erlauben, diesen Aufwand zu verringern, so dass sie ihre Zeit effektiver nutzen können. Die App vereinfacht nicht nur komplexe Aufgaben, sie fördert auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter“, erklärt Thomas van den Ende, CFO bei Dyflexis. „Oft ist die Kommunikation über Arbeitszeiten schwierig. Die neuen Mobile-First-Features bringen Zeiterfassung und Schichtverwaltung übersichtlich in eine intelligente und benutzerfreundlich gestaltete App. Sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer wissen ganz genau, woran sie sind.“

So funktioniert die Personal- und Stundenplanung via App

Alle Einträge der mobilen Zeiterfassung sind in zwei Kategorien unterteilt: Solche, die bereits bearbeitet werden können sowie Einträge, bei denen zunächst die Mitarbeiter selbst noch Schritte tätigen müssen.

Schichtplaner sehen in der App auf einen Blick, welche Daten noch bearbeitet werden müssen, um sie für die aktuelle Periode der Lohnbuchhaltung aufzubereiten: Von Mitarbeitern mit unvollständigen Arbeitszeiten über geleistete Stunden, die noch genehmigt werden müssen, bis zum Bestätigen von Schichten. Die Arbeitszeiten einzelner Mitarbeiter sind in einer kompakten Übersicht grafisch aufbereitet und je nach Status farblich codiert.

Ebenso zeigt die App, wie viele der Angestellten bereits in vollem Umfang fertig verwaltet sind. Sind alle Mitarbeiter fertig bearbeitet, können die gesammelten Arbeitszeiten über die DATEV-Schnittstelle von Dyflexis direkt an die Lohnbuchhaltung übermittelt werden.

Die Dyflexis GmbH mit Sitz in Düsseldorf hat sich auf die Entwicklung von benutzerfreundlicher Software und Hardware für Personaleinsatzplanung und Workforce-Management spezialisiert. Diese garantiert eine Zeitersparnis von mindestens 25% des Verwaltungsaufwands. So können Unternehmer_Innen ihre kostbare Zeit auf Aufgaben verwenden, die ein erfolgreiches Unternehmenswachstum vorantreiben. Mehr als 3.500 Betriebe haben mit Dyflexis eine optimale Personalplanung und automatische Zeiterfassung realisiert. Durch zuverlässige Schnittstellen und klare Auswertungsberichte können Sie Ihre größeren Pläne verwirklichen.

Firmenkontakt
Dyflexis GmbH
Cas Hinfelaar
Königsallee 27
40212 Düsseldorf
+49 211 418 727 00
dyflexis@hbi.de
https://www.dyflexis.com/de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-30
dyflexis@hbi.de
http://www.hbi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen