Mit DocuWare ist die I.R.I.S. AG verstärkt im Mittelstand tätig

Neue Zusammenarbeit, neue Märkte
Aachen, 19. Februar 2010. Seit ihrer Gründung arbeitet die I.R.I.S. AG bei der Vermarktung des Produktportfolios eng mit Lösungs- und Outsourcing-Partnern zusammen, die fundiertes Branchen-Know-how aufweisen und über eigene Lösungskompetenzen verfügen. Jetzt ist eine weitere Kooperation hinzu gekommen: die DocuWare AG mit Hauptsitz in Germering bei München. Durch die einfache Integration der Erkennungssoftware IRISXtractTM for Documents mit dem Dokumentenmanagement-System DocuWare erhalten mittelständische Anwender eine Komplettlösung, die Eingangsrechnungen vollautomatisch verarbeitet und im zentralen Dokumenten-Pool archiviert.

Beide Unternehmen sind im DMS-Markt zuhause: Das Produkt DocuWare vereint beliebige Papierunterlagen und elektronische Daten, zum Beispiel Belege, Briefe, Zeichnungen, Dateien und E-Mails, in einem zentralen Dokumenten-Pool. Via Internet steht das zentrale Archiv weltweit rund um die Uhr allen Berechtigten zur Verfügung. Dadurch lassen sich Prozesse in jedem Unternehmen automatisieren und nachhaltig verbessern.

Unter dem Leitmotto „one for all – all in one“ bietet IRISXtractTM die Möglichkeit, beliebige Dokumentenarten in einem System vollständig zu verarbeiten – angefangen beim Import sämtlicher Eingangspost über die Klassifizierung und Datenextraktion bis hin zur Übermittlung der erfassten Daten in weiterverarbeitende EDV-Systeme. Das neue Release 3.0.3 garantiert sowohl Neu-als auch Bestandskunden zwei entscheidende Vorteile: Kompatibilität in Bezug auf Betriebssysteme und Datenbanken sowie eine deutliche Vereinfachung der anfallenden Arbeitsprozesse durch neue Technologien und Funktionen.

Durch die einfache Integration der I.R.I.S.-Erkennungssoftware in das Dokumentenmanagement-System DocuWare erhalten mittelständische Unternehmen, Behörden und Abteilungen großer Konzerne eine Komplettlösung für die automatisierte intelligente Dokumentenverarbeitung. „Die automatisierte Erfassung, Verarbeitung und Archivierung von Eingangsrechnungen ermöglicht es, Geschäftsprozesse zu optimieren. Anwender sparen Zeit und Geld“, verdeutlicht Jürgen Biffar, Vorstand der DocuWare AG, den Kundennutzen.

Auch Frank Tiedt, Director Partner Sales bei I.R.I.S., bewertet die Zusammenarbeit mit dem Hersteller des Dokumentenmanagement-Systems positiv: „Dadurch bauen wir die Präsenz unserer Lösungen im Umfeld von mittelständischen Unternehmen stetig aus – ein Vorteil für alle Beteiligten.“
Über I.R.I.S. AG
Image Recognition Integrated Systems (I.R.I.S.), ein belgisches, 1987 gegründetes und an der Euronext Brüssel gelistetes Unternehmen, ist ein führender Hersteller im „Document-to-Knowledge“ Markt und bietet hochqualitative Lösungen für die Umwandlung von Papier-basierten Dokumenten in digitale Formate an – zur Archivierung und Speicherung und für die gemeinsame Nutzung von digitalen Daten. Seit November 2007 ist die I.R.I.S. AG, früher Docutec AG, ein Mitglied der I.R.I.S. Gruppe.
Innerhalb der I.R.I.S. Gruppe gehört die I.R.I.S. AG zum Unternehmensbereich „Products & Technologies“ und ist der Spezialist für Dokumentenklassifikation und Rechnungsverarbeitung. Statt auf ein breit angelegtes Produktportfolio zu setzen, hat sich die I.R.I.S. AG auf eine äußerst flexible Produktplattform fokussiert. Mit dieser „all in one“-Plattform können alle im Digital Mailroom anfallenden Dokumente klassifiziert und weiterverarbeitet werden.
I.R.I.S. AG bietet eine komplette Produktlinie mit besonderen Stärken in der Dokumentenklassifikation und Datenextraktion. Das Wissen und die ausgeprägte Unternehmenskultur der I.R.I.S. AG passen perfekt zur Unternehmensstrategie der I.R.I.S.: Die gemeinsame Expertise beider Unternehmen bietet eine sichere Basis für den internationalen Erfolg.
Der Zusammenschluss von I.R.I.S. und I.R.I.S. AG sorgt für starke Synergien, da beide Produktportfolien sich gegenseitig perfekt ergänzen.
In 2008 erwirtschaftete die I.R.I.S. Gruppe einen Umsatz von 109,3 Millionen Euro. I.R.I.S. beschäftigt über 600 Mitarbeiter in Louvain-la-Neuve und Brüssel (Belgien), Aachen (Deutschland), Orly (Frankreich), Windhof (Luxemburg), Amsterdam und Maastricht (Niederlande), Delray Beach (Florida/USA), Hong-Kong (China) und Oslo (Norwegen).
I.R.I.S. AG
Désirée Müller
Heussstr. 23
52078
Aachen
desiree.mueller@iriscorporate.com
0241-92035-83
http://www.irislink.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen