Mit dem New York City Pass zur Freiheitsstatue

Das Ticketheft berechtigt nun auch zum Eintritt zur Statue of Liberty und nach Ellis Island

Inhaber des New York City Passes können ab dem 1. Mai die Freiheitsstatue und das Ellis Island Immigration Museum besichtigen. Zudem berechtigt der City Pass zum Eintritt in weitere wichtige Sehenswürdigkeiten der Metropole: ins Empire State Building, Guggenheim Museum, Metropolitan Museum of Art, American Museum of Natural History sowie in das Museum of Modern Art (MoMA). Alternativ zur Freiheitsstatue und Ellis Island können Nutzer des City Passes eine Circle Line-Cruise rund um Manhattan unternehmen.

Touren zur Statue of Liberty und nach Ellis Island beginnen am Battery Park. Die Freiheitsstatue ist nicht nur ein Wahrzeichen New Yorks, sondern ein Symbol für ganz Amerika. Die Franzosen schenkten dem amerikanischen Volk die „Lady Liberty“ zum 100-jährigen Jubiläum der Unabhängigkeit. Ellis Island war seit Ende des 19. Jahrhunderts für Millionen Menschen das Tor zur neuen Welt. Während die meisten die ersehnte Genehmigung zur Einwanderung erhielten, war Ellis Island für viele Tausende aber auch Endstation. Auf der südlich von Manhattan gelegenen Insel informiert das Immigration Museum auf drei Stockwerken über die Prozeduren zur Einwanderung. Sehenswert sind vor allem die Große Halle sowie der Schlafsaal und Gepäckraum. Eine Audio-Tour ist auch auf Deutsch erhältlich.

Anders als herkömmliche Vorteilskarten, die Rabatte für verschiedene Attraktionen beinhalten, besteht der New York City Pass bereits aus vollwertigen Tickets. Nutzer schätzen vor allem den Zeitvorteil, denn das Schlangestehen entfällt.

Der New York City Pass kostet umgerechnet 46 Euro – die Eintritte, zu denen er berechtigt, haben den doppelten Wert. Gültig ist der Pass, der bereits vor der Abreise über Reiseveranstalter, im Internet sowie vor Ort überall zu erwerben ist, neun Tage nach der ersten Nutzung. Nähere Einzelheiten unter www.citypass.com. Mehr Details zur Freiheitsstatue unter www.nps.gov/stli, zu Ellis Island unter www.ellisisland.com.

Allgemeine Informationen über New York City – auch deutschsprachig – unter www.nycvisit.com/german.

New York-Bilder und weitere Presseinfos können Sie unter www.news-plus.net downloaden.

Ansprechpartner:

Herr Peter Mierzwiak
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (89) 23662139
Fax: +49 (89) 23662199

Über News Plus Communications + Media GmbH:

News Plus Communications + Media GmbH
Sonnenstr. 9
80331 München

(089) 23 66 21 39

www.news-plus.net
info@news-plus.net

Quelle (lifePR)

1 Kommentar zu Mit dem New York City Pass zur Freiheitsstatue

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen