Michael Karp – Bleib bei mir, wenn die Nacht beginnt

Ich will Schlagersänger werden!“. Dies antwortete MICHAEL KARP als kleiner Junge jedem, der ihn nach seinem Berufswunsch fragte. Damals hörte der neunjährige den Song „Nur die Liebe lässt uns Leben“ von Mary Ross und wusste: „Das will ich auch!“. Heute ist er groß und konnte sich diesen Traum aufgrund seines natürlichen Ehrgeizes erfüllen.

Erste Erfahrungen auf der Bühne sammelte der sympathische Sänger bei einer Talent-Revue, mit der er jahrelang auf Tournee war. Durch die vielen öffentlichen Auftritte kann er nun auf eine Routine im Showgeschäft zugreifen.

1989 veröffentliche er unter dem Pseudonym Dustin Berger den Titel „Tränen sind verloren“. Zu dieser Zeit lernte der Wuppertaler auch Olaf Henning kennen, mit dem er kurze Zeit später den „Böhmen Rap“ kreierte und die Diskotheken von Rhein und Ruhr unsicher machte.

Doch MICHAEL KARP fühlte sich mehr dem klassischen Schlager hingezogen. Diesen Weg beschritt er dann auch mit seiner ersten Solo-Single „Eine neue Dimension“. Es folgte die deutsche Cover-Version des Welthits „American Pie“, die ihm schließlich die Türen zu den Rundfunkstationen des gesamten Landes öffnete. Es folgten Titel wie „Only You – Nur dein Clown“, mit dem er die nationalen Diskothekencharts stürmte oder „Herzen belügt man nicht“, ein Song der zudem auf jeder Radio – Playlist zu finden war.

Im Jahr 2001 traf MICHAEL KARP die bezaubernde Chris Ellis, die bereits in den 70ern mit dem Duo „Ann und Andy“ große Erfolge feierte. Sie dachte schon lange über eine Neufassung der bekanntesten Hits des Duos nach und hatte in Michael nun endlich einen geeigneten Duettpartner gefunden. Zusammen tourten sie als „Ann und Andy“ durch Deutschland und veröffentlichen 2003 das Album „Frei wie der Wind“, das durchweg positive Kritiken bekam. „Sevilla“, der wohl bekannteste Titel des wiedergeboren Duos, ist sowohl auf der LP „Frei wie der Wind“ als auch auf seinem ersten Solo-Album „Boulevard D´Amour“ zu hören, das im gleichen Jahr in den Verkaufscharts auftrumpfen konnte.
2008 gründete MICHAEL KARP seine eigene Produktionsfirma und gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern Jürgen Westphal und Michael Dierks von VanDango Media-CARIBLUE, Berlin wurde das Projekt BERSOLI ins Leben gerufen. Diese Konstellation beinhaltet ein eigenes unabhängiges Label und einen Musikverlag, der durch Artists und Acts in München verwaltet wird.
Das erste grosse Projekt wird das Longplay DIE WEGE DES HERZENS sein, ein Album für Frühjahr 2008. Hochkarätige Autoren wie Walter Wessely, Ulli Schwinge, Dr. Bernd Meinunger, Norbert Hammerschmidt schrieben die Melodien und Songtexte. Die erste Vorabauskopplung aus diesem Album ist nun die Single „BLEIB BEI MIR……wenn die Nacht beginnt“.
Quelle: CARIBLUE music & publishing GbR

Infos unter www.michaelkarp.de , www.cariblue.net und www.bersoli.de

Eingesendet an Schlaunews.de von

<

p class=“bodytext“>Daniela Jäntsch
Website: http://www.jaentsch-promotion.de/
Email: jaentsch-promotion@t-online.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen