Medienbote: Premiere zeigt Interesse an GIGA und in2movies

Premiere schlägt einen aggressiven Expansionskurs im Bereich der digitalen Medien ein. Nach Informationen des Branchendienstes „Medienbote“ (Ausgabe: 19.12.2007) ist der Pay-TV-Veranstalter sowohl an GIGA, dem Spartenkanal rund um Digital Lifestyle, Games und eSports, als auch an in2movies, der Online-Abrufplattform für Spielfilme und TV-Serien, interessiert. Die Vorhaben wurden bereits beim Bundeskartellamt angemeldet. „Wir sprechen sowohl mit GIGA als auch mit in2movies über eine engere Zusammenarbeit und haben die Vorhaben deshalb vorsorglich beim Kartellamt zur Prüfung vorgelegt“, bestätigte ein Premiere-Sprecher dem Medienboten. Branchenkreisen zufolge werden verschiedene Modelle sondiert, die bis zum Kontrollerwerb reichen.

Premiere hatte in den vergangenen Monaten angekündigt, seine Aktivitäten im Internet auszubauen. Der Free-TV-Sender GIGA, der sich mehrheitlich im Besitz von Finanzinvestoren befindet, verfügt mit seinem jungen Zielpublikum, der engen Anbindung an die Webseite http://www.giga.de, deren interaktive Elemente und Community-Funktionen über eine starke Stellung im Internet. Mit in2movies, das im April 2006 von dem Hollywood-Studio Warner Bros und der Bertelsmann-Tochter Arvato gestartet wurde, könnte Premiere sein Video-on-Demand-Portal im Internet unter http://vod.premiere.de um die Variante erweitern, Spielfilme und andere Inhalte für den dauerhaften Besitz herunter zu laden. Bislang bietet der Abo-Sender in seiner Online-Videothek nur ein Mietmodell, bei dem Internetnutzer zeitlich begrenzt auf Filme, Sport und Musik zugreifen können.

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen