MARIAN Seraph 8 MKII und Seraph AD8 MKII: professionelle Audiokarten in zweiter Generation

MARIAN Seraph 8 MKII und Seraph AD8 MKII: professionelle Audiokarten in zweiter Generation

Gauting, 26. Januar 2022 – MARIAN stellt die neueste Generation der erfolgreichen 16-kanaligen Seraph PCIe-Audiosysteme vor. Seraph 8 MKII und Seraph AD8 MKII basieren auf High-End-Wandlerchips von ESS, der zusammen mit dem weiterentwickelten Analogteil für akkuraten Studiosound der Referenzklasse sorgt.

Klangqualität auf der Höhe der Zeit
Mit jeweils acht analogen Ein- und Ausgängen auf einer PCIe-Karte bieten Seraph Systeme von MARIAN hochwertige A/D- und D/A-Wandlung vieler Kanäle auf kleinstem Raum. Die besonders akkurate Clock sowie ihre Langlebigkeit und Zuverlässigkeit empfehlen die Karten für anspruchsvolle professionelle Anwendungen in Tonstudios und Installationen. Das Ingenieursteam von MARIAN ist aber immer auf der Suche nach Möglichkeiten, seine Produkte weiterzuentwickeln und auf dem neuesten Stand zu halten. Die neue Generation der Seraph 8 MKII und Seraph AD8 MKII wurde daher von Grund auf überarbeitet und stützt sich nun auf High-End-Wandlerchips von ESS. Sie unterstützt Sampleraten von bis zu 192 kHz bei 24 Bit Auflösung und gewährleistet in Verbindung mit einem weiter verbesserten Analogteil außergewöhnliche Klangqualität für anspruchsvolle Anwendungen.

Flexible Anschlussvielfalt
MARIAN Seraph 8 MKII und Seraph AD8 MKII bieten jeweils acht symmetrische analoge Ein- und Ausgangskanäle, die praxisgerecht als XLR- oder TRS-Klinkenanschlüsse herausgeführt werden. Die Seraph AD8 MKII stellt darüber hinaus acht weitere digitale Ein- und Ausgänge im AES/EBU-Format sowie einen Wordclock-Eingang zur Verfügung. Eine zuschaltbare Echtzeit-Sampleratenkonvertierung bietet maximale Flexibilität und eine besonders einfache und flexible Integration in komplexe digitale Tonsysteme. Damit wird die Einbindung jeglicher digitaler Zuspieler zum Kinderspiel. Die Seraph AD8 MKII liefert so zusätzliche Funktionalität, die sonst durch teure externe Peripherie übernommen werden müsste. Die zusätzlichen Anschlüsse werden über einen separaten Kartenslot aus dem Rechner geführt. Auch die beiden neuen Seraph Karten verfügen über den hauseigenen TDM Syncbus Anschluss und können damit jeweils acht bidirektionale digitale Audiokanäle mit anderen MARIAN Karten austauschen.

MWX Versionen für beispielhafte Systemintegration
Die neuste Generation der Audiosysteme von MARIAN wird zusätzlich in einer MWX Version angeboten, die eine Integration in komplexe Installationen zum Kinderspiel macht. Seraph 8 MKII MWX und Seraph AD8 MKII MWX verfügen zusätzlich über Wordclock Ein- und Ausgänge, mit denen sich die Karten problemlos mit externen Takt-Signalen synchronisieren lassen. Gleichzeitig steht der ultrapräzise Takt von MARIAN als Synchronquelle für größere Gesamtsysteme zur Verfügung. Darüber hinaus erweitert die MWX Option die beiden Seraph Karten um zwei MIDI-Schnittstellen und macht sie damit zur flexiblen Schaltzentrale für computerbasierte Musikproduktionssysteme.

Digitalmischpult an Bord
Seraph 8 MKII und Seraph AD8 MKII von MARIAN verfügen über einen leistungsfähigen internen DSP, der genügend Rechenleistung für ein flexibles, latenzfreies Mischpultsystem bereitstellt. Je nach System bietet das „Beast“ Digitalmischpult von MARIAN bis zu 64 Audiokanäle, die Signale aller installierten MARIAN Karten sowie DAW-Zuspieler gleichzeitig verwalten können. Alle Kanäle verfügen über einen vollparametrischen Vierband-Equalizer, dessen Klangeigenschaften besten analogen Mischpulten nachempfunden wurden. Für die Summierung stehen acht Busse mit einer Dynamik von 52 Bit zur Verfügung, wodurch sich auch ein latenzfreies Echtzeit-Monitoring für mehrere Musiker im Handumdrehen realisieren lässt.

Skalierbar und zukunftssicher
Sind in einem Computersystem mehrere MARIAN Seraph 8 MKII oder Seraph AD8 MKII Karten installiert, so verhalten sie sich innerhalb der ASIO-Anwendung wie ein einziges Gerät. Abhängig von der Rechnerleistung lassen sich damit üppig dimensionierte Produktionsumgebungen mit bis zu 128 analogen Schnittstellen der Referenzklasse konfigurieren. Der Beast Digitalmixer erlaubt außerdem die Einbindung acht weiterer Audiokanäle von anderen MARIAN Karten wie Clara D. Neben Flexibilität gehört auch Stabilität zu den Tugenden von MARIAN: Die Entwickler legen besonderen Wert auf absolut zuverlässige Treiber. In der aktuellen Version unterstützen sie sowohl Windows 7 bis 8.1 als auch Windows 10 und das brandaktuelle Windows 11. Sie bieten Multi-Client-Unterstützung für ASIO 2.2 sowie WDM Audio / WASAPI und gewährleisten mit allen Host-Programmen niedrigste Latenzen.

Preise und Verfügbarkeit
Die MARIAN PCIe-Audiokarte Seraph 8 MKII ist ab Februar, die Seraph AD8 MKII ab März im Fachhandel und über cma.audio verfügbar. Beide Karten werden wahlweise mit TRS- oder XLR-Breakout-Kabeln geliefert. Die Seraph AD8 MKII bringt zusätzlich ein XLR-AES-Breakout-Kabel mit. Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer betragen jeweils:

Seraph 8+ MKII (mit TRS): 649,90 EUR
Seraph 8+ MKII (mit XLR): 679,90 EUR
Seraph 8+ MKII MWX (mit TRS): 729,90 EUR
Seraph 8+ MKII MWX (mit XLR): 759,90 EUR
Seraph AD8 MKII (mit TRS): 899,00 EUR
Seraph AD8 MKII (mit XLR): 929,00 EUR
Seraph AD8 MKII MWX (mit TRS): 965,00 EUR
Seraph AD8 MKII MWX (mit XLR): 998,00 EUR

Die Unternehmensgruppe cma audio / Lake People electronic
Die Unternehmensgruppe aus cma audio GmbH und Lake People electronic GmbH ist der ideale Partner und Dienstleister für Produkte und Lösungen der Audiotechnik. Lake People fungiert als Entwickler und Hersteller hochwertiger Audio-Elektronik und cma audio übernimmt den Vertrieb für tontechnische Produkte, Systeme und Dienstleistungen.

Mit den Marken Lake People, Violectric und Niimbus bedient die Lake People electronic GmbH die professionellen und audiophilen Märkte mit herausragenden Kopfhörerverstärkern, Wandlern und Werkzeugen. Dabei ist „Made in Germany“ der Leitgedanke des Unternehmens, das bereits auf eine 35-jährige Tradition zurückblickt. Die gesamte Entwicklung und Fertigung finden unter reger Beteiligung von Gründer und Mastermind Fried Reim in der Manufaktur in Konstanz statt, selbst die Zulieferer stammen weitestgehend aus Deutschland.

Um den Vertrieb kümmert sich die cma audio GmbH als erfahrener und global agierender Value Added Distributor. Für deutsche Marken erschließt die cma audio die Märkte weltweit. Gleichzeitig bietet das Unternehmen internationalen Marken einen umfassenden Zugang zu den Märkten Europas. Mit etablierten Brands wie Audeze, Chord Electronics, IsoAcoustics, MARIAN, Mogami, OEAudio, Prism Sound und SPEAR Labs vertrauen renommierte Hersteller auf die Dienste von cma audio. Die Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz in Gauting nahe München kümmern sich mit Leidenschaft, Kompetenz und Engagement um das exklusive Sortiment. Sie machen cma audio seit über 20 Jahren zu einem verlässlichen Partner für Wiederverkäufer, Online-Handel, Systemhäuser sowie professionelle und institutionelle Anwender.

www.cma.audio
www.isoacoustics.com

Firmenkontakt
cma
audio GmbH
Münchener Straße 21
82131 Gautling
089/97 880 38-0
gmbh@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH
Moritz Hillmayer
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
cma.audio@rtfm-pr.de
http://www.cma.audio

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen