Maria von Germany's Next Topmodel wird zum Engel!

In der 11. Folge wird die schöne Große mit der markanten Ausstrahlung zum Fotoshooting nach England eingeflogen. Sie posiert für das Lifestyle Magazin „Look“ und trägt „AngelA“, vom Label Bordelle aus UK. Diese außergewöhnlichen Stücke gibt es exklusive bei www.Her-Revolution.net

Woche für Woche kämpfen sich die Teilnehmerinnen von einer Challenge zur Nächsten. Wer den Ansprüchen entspricht und bei Kunden punktet, erhält die begehrten Jobs. Aber in der letzten Folge von Germany’s Next Topmodel fiel dem Star-Fotografen Ranking aus UK ein Model ganz besonders auf. Maria, die 20jährige aus Würzburg mit dem roten Bob, wurde von ihm mal eben für 2 Tage aus dem Leben der angehenden Topmodels entrissen und für 2 Tage nach London eingeflogen. Auf dem Programm stand ein Shooting für das Hochglanzmagazin „LOOK“.

Ob nur mit Farbe bekleidet oder mit edlen Dessous, Maria machte in allen Posen eine perfekte Figur. Und eines der edlen Stücke machte Maria sogar zum Engel. Ranking arbeitet mit der englischen Designerin des Labels Bordelle zusammen und präsentierte eines ihrer schönsten Stücke „AngelA“ aus Ihrer aktuellen Kollektion am schönen Körper von Maria von Germany’s Next Topmodel.

Bordelle steht für innovative Designs kombiniert mit innovativem Material. Ob gelasertes Leder in Spitzenoptik, Seidenstretchbänder oder mit Metallfäden verwebte Ware, die Kollektionen sind vielseitig: Kombinationen (BH und Panty) in Korsagen-Optik, Hüftkleider aus Seidenbändern, glänzende Babydolls mit Lederspitze oder Leggings mit funktionellen Reißverschlüssen. Bei diesem Anblick steht direkt fest: Zum „drunter“ tragen – viel zu schade! Einzuordnen ist dieser Style nicht: Es ist Repro, es ist stylisch, es ist neu, es ist anders – es ist „Bordelle“. Bordelle entwarf und produzierte exklusiv für Lady GaGa, ein Outfit ihr erstes Musikvideo. Mittlerweile erobert Lady GaGa die Popcharts und wird schon als Nachfolgerin Madonnas gehandelt. Und dann kam Frau Spears und wählte Bordelle-Stücke für Ihre Comeback-Tour. Selbst auf dem Titelcover der Tour ist das Schnürmieder im Repro-Look von Bordelle zu sehen.

Und natürlich ist auch die Pro 7-Sendung immer auf dem neusten Stand. Die Models präsentieren auch Dessous von Catwalkstar bei Victoria’s Secret: Pleasure State.

Die Kollektionen sind im Online-Shop von www.Her-Revolution.net erhältlich und das Schöne daran, dass es Bordelle in Deutschland nur über Her-Revolution gibt.

Weitere Informationen unter www.her-revolution.net oder direkt unter info@her-revolution.net.

Ansprechpartner:

Her Revolution
Jetzt eine Nachricht senden

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen