• 28. November 2022 13:52

Mais-Ergebniskompass 2022 der AGRAVIS ist da

Hitze, Trockenheit, schlechte Erntebedingungen: Die teilweise sehr schwierigen klimatischen Bedingungen führten auch in diesem Jahr wieder zu regional sehr unterschiedlichen Maisernten. Dies zeigt der aktuelle Mais-Ergebniskompass 2022 der AGRAVIS Raiffeisen AG.

Rückblickend auf die Umweltbedingungen der vergangenen Jahre werden Trockentoleranz und Jugendentwicklung zunehmend wichtiger. Unser Tipp: Der Anbau unterschiedlicher Reifetypen mit zeitlich versetzten Blühzeitpunkten kann gut helfen, Risiken zu streuen.

Die ersten Versuche aus dem AGRAVIS-Prüfnetz sind jetzt ausgewertet. Sie können sie im Ergebniskompass Mais 2022 übersichtlich und sortiert abrufen. Im neuen Design und mit zusätzlichen Funktionen ist die Bedienung noch freundlicher für Sie geworden. Achtung: Der Ergebniskompass wird regelmäßig aktualisiert, bis sämtliche Versuchsstandorte ausgewertet sind.

Unsere Sortenempfehlungen für 2022/2023 finden Sie auf unserer Seite mit den Schwerpunktsorten.

Zum Mais-Ergebniskompass 2022 der AGRAVIS.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen soüberwie im Projektbau. Die AGRAVIS-Gruppe erwirtschaftet mit über 6.300 Mitarbeiter:innen 7,3 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Der Unternehmenssitz ist Münster.
www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.