• 26. Januar 2023 15:13

Luxus in traumhafter Umgebung: Auf Antigua und Barbuda eröffnen neue Resorts und Boutique-Hotels der gehobenen Kategorie

Dez 1, 2022 , ,

Neue Luxus-Beach-Clubs am Ffryes Beach und auf Barbuda – Helikopterausflüge und Jachtcharter mit Skipper

Luxus in traumhafter Umgebung: Auf Antigua und Barbuda eröffnen neue Resorts und Boutique-Hotels der gehobenen Kategorie

Auf Antigua und Barbuda laden viele Luxusunterkünfte zu unvergesslichen Urlaubstagen ein.

Wie kaum ein anderes Reiseziel repräsentiert der Inselstaat Antigua und Barbuda all das, was einen Karibikurlaub auszeichnet und unvergesslich macht. Dazu gehören die 365 weiten Badestrände mit ihrem feinen weißen und pinkfarbenen Sand, für welche die Inseln berühmt sind. Hinzu kommen das herrliche kristallklare Wasser des Meeres sowie die spektakuläre Natur mit reichhaltiger Fauna und Flora, während die Einwohner stolz auf ihre kulturelle Identität sind, die eng mit Ereignissen aus der Geschichte verbunden ist.

Für Besucher ist Antigua und Barbuda ein karibisches Traumziel, auch dank der hervorragenden touristischen Infrastruktur. An den Küsten und im Landesinneren gibt es Unterkünfte verschiedenster Kategorien, wobei sich gerade auch Luxusreisende, die nach etwas Besonderem abseits ausgetretener Touristenpfade suchen, hier wohlfühlen. Für sie haben jetzt weitere Hotels neu eröffnet.

Neues Boutique-Hotel an der Half Moon Bay

Im Südosten Antiguas, an der bekannten Half Moon Bay, hat mit dem Moon Gate Antigua ein neues Boutique-Hotel eröffnet, das Standards setzen will. Auf dem weitläufigen Areal wohnen die Gäste in idyllischer Umgebung und genießen einen grandiosen Blick aufs Meer. Spektakulär sind auch die in moderner Schlichtheit gestalteten Luxussuiten. Die über 90 Quadratmeter großen Penthouse-Suiten verfügen über eigene Pools und Küchen. Das Moon Gate Antigua bietet den Gästen einen einzigartigen Rückzugsort in legerer Atomsphäre sowie zahlreiche Annehmlichkeiten wie ein Spa und ein À-la-carte-Restaurant.

Historisches Ambiente mit Windmühle

Am 1. November 2022 eröffnete auf Antigua das Weatherills Hotel in einem historischen Anwesen aus der Kolonialzeit, das liebevoll restauriert wurde. Wer hier nächtigt, hat die Wahl zwischen sieben individuell eingerichteten Gästezimmern. Das elegante Restaurant mit seinen erlesenen Speisen und das mehr als 160.000 Quadratmeter große Areal, das auch eine Windmühle umfasst, bieten einen prächtigen Rahmen für Hochzeiten oder andere Feierlichkeiten.

Größtes Hotel Antiguas empfängt bald wieder Gäste

Noch vor dem Jahreswechsel 2022/2023 wird das Jolly Beach Antigua nach umfassenden Renovierungs- und Umbauarbeiten seine Pforten wieder für Gäste öffnen. Das größte Hotel der Insel befindet sich eingebettet in einen tropischen Garten an der Südwestküste sowie unmittelbar an einem der schönsten Sandstrände. Neben drei Restaurants, mehreren Bars und zwei Pools stehen den Gästen hier auch Tennisplätze, ein Spa und zahlreiche Möglichkeiten für Wassersport zur Verfügung.

Adults-Only-Resort eröffnet 2023

Direkt am malerischen Dickinson Bay Beach entsteht das Royalton CHIC Antigua. Dieses 5-Sterne-Resort mit 227 Zimmern ist ausschließlich für erwachsene Gäste konzipiert, die als Singles, Paare, mit Freunden oder in Gruppen ein anspruchsvolles Ambiente mit großem Freizeitangebot zu schätzen wissen. Wer nach der für 2023 geplanten Eröffnung hierherkommt, kann sich auf Wasserlandschaften, zahlreiche Bars mit kreativen Cocktail-Angeboten, mehrere Restaurants, Poolpartys, Tanznächte mit bekannten DJs und vieles mehr freuen.

Die neuen Luxusunterkünfte bereichern zusätzlich das bereits umfassende Angebot auf Antigua und Barbuda in diesem Segment. Dazu gehören unter anderem:
– Bluewaters Resort & Spa, ein edles Haus, das seit Jahrzehnten den Stil der Kolonialzeit mit zeitgemäßem Luxus verbindet
– Jumby Bay Island, ein Juwel der Oetker Collection auf einer eigenen Insel zwei Meilen vor Antigua
– Hermitage Bay, Luxus-Boutique-Resort an einem Strand mit feinstem Sand sowie zu Füßen grün bewaldeter Hügel
– Galley Cay Resort, All-Inclusive-Resort, das auch die Wünsche anspruchsvoller Paare und Hochzeitsreisende erfüllt
– Barbuda Belle Luxury Beach Hotel, stilvolles Haus mit Beauty Spa auf Barbuda direkt am Strand
– The Inn at English Harbour, ein Hotel wie ein Postkartenmotiv mit eigenem Strand und Bootsanleger
– Carlisle Bay, Luxusresort in traumhafter Lage an einem schneeweißen Sandstrand mit türkisfarbenem Wasser

Wer sich ganz zurückziehen und auch auf die Annehmlichkeiten eines Hotels verzichten möchte, kann auf Antigua und Barbuda auch private luxuriöse Strandhäuser, Villen und VIP-Unterkünfte in traumhafter Lage buchen. Viele besitzen eigene Pools und sind teilweise sogar mit einem Bootsanleger ausgestattet. Zu den Anbietern solcher Privatunterkünfte gehört beispielsweise Tailor Made Antigua. Gäste, die sich für eine private Villa von Tamarind Hills direkt am Ffryes Beach von Antigua entscheiden, können zudem den jetzt neu eröffneten Tamarind Hills Beach Club nutzen, und dort beim Sonnenbaden die Seele baumeln lassen. Der Butler-Service bereitet gerne die Sonnenliegen vor, kredenzt Snacks zur Stärkung und serviert erfrischende Cocktails.

Luxusurlaub mit dem besonderen Extra

Es sind häufig nicht allein die Unterkünfte oder die Anreise nach Antigua und Barbuda, die einer Luxusreise ihren besonderen Charakter verleihen, sondern die weiteren Aktivitäten und Erlebnisse, die man sich während der Auszeit vom stressigen Alltag gönnt. Wer beispielsweise auf Antigua wohnt, sollte keinesfalls einen Ausflug zu den wunderbaren Stränden der Schwesterinsel Barbuda versäumen. Mit dem erst vor wenigen Tagen eröffneten Nobu Barbuda gibt es dort jetzt eine ganz besondere Anlaufstelle. Dieser exquisite Luxus-Beach-Club der bekannten Restaurantkette Nobu präsentiert sich mit zahlreichen Sonnenliegen und fünf Cabanas. Er liegt abseits jeglichen Trubels und entstand exakt dort, wo einst der legendäre K Club zuhause war, einer der Lieblings-Rückzugsorte von Prinzessin Diana. Typisch für Nobu ist das extravagante kulinarische Angebot mit fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten. Ganz besonders köstliche Erlebnisse versprechen Zusatzangebote wie das Beach Barbecue, das Sushi-Seminar oder das Lobster Cookoff. Hierbei schnorchelt man zusammen mit dem Küchenchef im Meer, um von dort Hummer an Land zu holen, die anschließend fachmännisch zubereitet werden.

Island-Hopping im Hubschrauber

Eine interessante Option, um nach Barbuda zu gelangen, ist der Flug per Helikopter. Diese Privattransfers sind nicht nur schnell, sondern bieten den Gästen auch einen fantastischen Blick auf palmenumsäumte Strände, einsame Buchten und die Weite des Meeres. Anbieter wie CalvinAir Helicopters offerieren darüber hinaus geführte und individuelle Touren oder spezielle Rundflüge für ambitionierte Fotografen auf der Jagd nach der perfekten Luftaufnahme.

Mit Skipper auf Segeltörn

Antigua und Barbuda gilt als eines der besten Segelreviere der Karibik. Warum also nicht eine Jacht chartern, am besten inklusive eines erfahrenen Skippers? Dieser gestaltet die Törns ganz nach Wunsch der Gäste. So lassen sich beispielsweise Segelabenteuer mit Ausflügen an Land ganz individuell kombinieren, oder der Skipper zeigt die besten Stellen zum Tauchen und Schnorcheln. Zu den Vermittlern von Jachtchartern auf Antigua gehört unter anderem Sunsail.

Weitere Informationen zu Luxus-Urlaubserlebnissen auf Antigua und Barbuda gibt es online unter www.visitantiguabarbuda.com

Der Inselstaat Antigua und Barbuda liegt inmitten des Karibischen Meeres und gilt mit seinen Inseln als ein ganz besonderes Urlaubsparadies. Seinen Gästen bietet er einzigartige Erlebnisse, das gesamte Jahr über angenehme Temperaturen, eine spannende Vergangenheit und ein schillerndes Kulturleben, atemberaubende Ausflüge, preisgekrönte Ferienanlagen, eine exquisite Küche sowie sage und schreibe 365 herrliche Badestrände mit feinem weißem und pinkfarbenem Sand – einen Strand für jeden Tag im Jahr. Mit einer Fläche von rund 280 Quadratkilometern ist Antigua die größte der englischsprachigen „Inseln über dem Winde“. Die Insel blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Auch ist sie bekannt für ihre spektakuläre Landschaft und eine ganze Reihe populärer Aussichtpunkte. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist Nelson“s Dockyard. Dabei handelt es sich um die letzte verbliebene georgianische Festungsanlage, die mittlerweile auch zum UNESCO Welterbe gehört. Zu dem vielfältigen Veranstaltungsprogramm auf der Insel zählen die renommierte Antigua Sailing Week, die Antigua Classic Yacht Regatta und der alljährliche Antigua Carnival, der auch als größtes Sommerfestival der Karibik bezeichnet wird. Barbuda lautet der Name von Antiguas kleinerer Schwesterinsel. Das Eiland rund 43 Kilometer nordöstlich von Antigua gilt als populärer Rückzugsort für Stars und Sternchen und lässt sich per Flugzeug innerhalb einer Viertelstunde erreichen. Berühmt ist Barbuda für seinen nahezu unberührten, 18 Kilometer langen pinkfarbenen Sandstrand. Zudem befindet sich auf der Insel das größte Schutzgebiet für Fregattvögel der westlichen Hemisphäre.

Firmenkontakt
Antigua und Barbuda Tourism Authority
Sonja Oestreicher
Crawford Place 45
W1H4LP London
0044203668380
presse@so-network.de
http://www.visitantiguabarbuda.com

Pressekontakt
SO Network
Sonja Ostreicher
Im Letzfeld 18
79229 Schallstadt
076644.058659
presse@so-network.de
http://www.so-network.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.