Loveparade 2008 freut sich auf Moby

Das Line-up der Loveparade ist um einen Top Star reicher: Mobys Auftritt ist bestätigt. Der New Yorker wird sein DJ-Set auf der Abschlusskundgebung präsentieren. Für alle Fans, die es nicht in die ersten Reihen schaffen, gibt Moby am Sonntag, 20. Juli eine Zugabe auf der Party „Circle of Love“. „Circle of Love“ findet am Tag nach der Parade, im Zuge des Love-Weekends, von 9 bis 22 Uhr im Volkspark Freibad Dortmund statt. Weitere Infos zur Party gibt es unter www.circleoflove.de.

„Deutschland ist das Zentrum der elektronischen Musik, das wird von der Loveparade verkörpert. Sie ist eine der phantastischsten Partys auf dem Planeten. Daher macht es mich besonders stolz in diesem Jahr sicher dabei sein zu können.“, sagt Moby zu seinem Auftritt.

Über Moby

Moby zählt zu den bedeutendsten Künstlern der „Dance „-Szene. Er war einer der ersten, der Anfang der 1990er wie ein Rockstar aus dem Schatten der Turntables in den Vordergrund trat und elektronischer Musik ein Gesicht verlieh. Moby verschmilzt Disco-Beats mit verzerrten Gitarren, Punk und ausgetüftelten Produktionen, die von Pop, Dance und Filmmusik inspiriert sind. Mit dem Titel „Go“ landete er 1991 einen Top Ten Hit in England und avancierte zu einem der wichtigsten Techno-Produzenten. Mitte der 1990er Jahre tauschte er sein DJ-Pult gegen die Gitarre ein, kehrte jedoch 1997 mit „I Like to Score“ zu seinen Wurzeln zurück. Das Album „Play“ brachte ihm 1999 den weltweiten Durchbruch als Popstar. Im März erschien sein aktuelles Album „Last Night“ mit dem er momentan auf Tour ist.

Die Loveparade Metropole Ruhr 2007-2011 wird über fünf Jahre in fünf verschiedenen Städten stattfinden: Den Auftakt machte Essen am 25. August 2007 mit 1,2 Millionen Besuchern. In diesem Jahr ist Dortmund ihr Gastgeber, es folgen Bochum (2009), Duisburg (2010) und Gelsenkirchen (2011).

Alle Pressetexte finden Sie im Pressebereich unter www.loveparade.com

Übersicht Line-up 2008 (Stand 27. Juni 2008)

LIVE:

Underworld
Märtini Brös & the strings of love orchestra
Dubfire
Audion
Italoboyz

DJ:

Paul van Dyk
Moby
Armin Van Buuren
Richie Hawtin
David Guetta
Carl Craig
WestBam
DJ Hell
M.A.N.D.Y.
Felix Kröcher
Anja Schneider
Digitalism

Ansprechpartner:

Frau Katrin Petersen
Public Affairs
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (221) 951441-40

Über Lopavent GmbH:

Die Loveparade Metropole Ruhr 2007-2011 wird über fünf Jahre in fünf verschiedenen Städten stattfinden: Den Auftakt machte Essen am 25. August 2007 mit 1,2 Millionen Besuchern. In diesem Jahr ist Dortmund ihr Gastgeber, es folgen Bochum (2009), Duisburg (2010) und Gelsenkirchen (2011).
Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen