LOL (Laughing Out Loud)“ mit Sophie Marceau: Kinostart am Donnerstag, 27. August

Soundtrack zur Teenager-Komödie des Jahres ab Freitag, 28. August im Handel

Film ab für Frankreichs Meisterwerk LOL (Laughing Out Loud)! Die romantisch-komische Teenager-Komödie mit Sophie Marceau und Newcomerin Christa Theret begeisterte in seinem Heimatland schon fast vier Millionen Zuschauer und auch der Soundtrack ist mit bereits über 35.000 verkauften Exemplaren auf Erfolgskurs. Mit Songs von den Bright Eyes, Supergrass und Jean-Philippe Verdin verspricht die Musik zum Film schon jetzt der Soundtrack einer ganzen Generation zu werden. Ab 28. August ist er überall im Handel erhältlich! Einen Tag vorher, am 27. August, startet der Film „LOL (Laughing Out Loud)“ in Deutschland.

LOL, ROFL oder LMAO? Wer hier nur Buchstaben sieht, kann noch einiges von der LOL-Generation lernen. LOL heißt in der modernen SMS-und Internet-Code-Sprache „laughing out loud“ (deut. laut lachen) und ist gleichzeitig der Spitzname von Lola (Christa Theret), der Hauptdarstellerin von „LOL (Loughing Out loud)“. Mit ihren 15 Jahren plagen Lola typische Teenager-Probleme: ihr Freund benimmt sich wie ein blöder Macho, ihr bester Kumpel ist plötzlich total süß und ihre Mutter (gespielt von Sophie Marceau, aus dem Kult-Film „La Boum“) flirtet klammheimlich mit zahlreichen Männern. Jede Menge heikle Alltags-Problemchen, die jeden erreichen.

Die romantische Ballade „Little Sister“ begleitet musikalisch das Auf und Ab in LOL’s Leben und ist der Keysong des Films. Der zeitlos anmaßende Track wurde vom französischen Singer und Songwriter Jean-Philippe Verdin komponiert und auf dem Soundtrack interpretiert. In Frankreich landete „Little Sister“ prompt auf Platz Eins der iTunes Charts. Der Soundtrack besticht weiter mit Verdins Cover-Versionen von The Korgis‘ „Everybody’s Got To Learn Sometime“ und des The Kinks-Songs „Lola“, sowie mit den Tracks „First Day Of My Life“ von der der US-Ein-Mann-Band Bright Eyes oder „Alright“ der Indie-Rocker Supergrass. Ab 28. August, einen Tag nach Filmstart, kann sich jeder den Soundtrack zu „LOL (Laughing Out Loud)“ sichern!

Ansprechpartner:

Frau Barbara Weithaler
Kruger Media
Telefon: +49 (30) 3064548-80
Fax: +49 (30) 3064548-99

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen