Leinen los! Schleswig-Holstein auf der Boot 2008

Vom 19. bis zum 27. Januar 2008 präsentieren sich auf der wichtigsten Fachmesse für Yacht- und Wassersport, der boot 2008 in Düsseldorf, 1650 Aussteller aus 50 Ländern. Auch Schleswig-Holstein ist mit an Bord. Auf dem von der Wirtschafts-förderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) organisierten Gemeinschaftsstand präsentieren insgesamt acht Aussteller attraktive Angebote. Mit von der Partie sind die Arbeitsgemeinschaft Kieler Bucht Marinas, das Team Vivendi, BalticSailing, die Städte Kiel und Lübeck, Marina Sonwik, Ostseefjord Schlei und Port Olpenitz. Außerdem wird die Wasserschutzpolizei Schleswig-Holstein eine Präsentation mit dem Titel „Skippers Sicherheitstipps“ bieten.

Die Halle 14 auf der Boot 2007 steht ganz im Zeichen der Marinas und der maritimen Dienstleistungen. Und genau hier weht frischer Wind aus Schleswig-Holstein. „Wir freuen uns, dass wir gegenüber dem Vorjahr zugelegt haben und weitere Wassersportregionen aus Schleswig-Holstein überzeugen konnten, dabei zu sein“, so Bernd Bösche, Geschäftsführer der WTSH. „Wir werden die boot 2008 dazu nutzen, die maritimen Vorzüge Schleswig-Holsteins und die hervorragenden Angebote im Bereich des Wassertourismus noch bekannter zu machen,“ so Bösche weiter. Zu den interessanten Projekten zählt die deutsch-dänische Hafenkooperation „BalticSailing“ die ihr erfolgreiches Modell der grenzübergreifenden Hafenkooperation vorstellt: 39 Sportboothäfen aus Ostholstein, Lübeck und den dänischen Inseln Lolland und Falster sind Mitglieder dieser Kooperation und bieten Wassersportlern Vergünstigungen in den jeweiligen Partnerhäfen an. Auch die Hansestadt Lübeck hat in diesem Jahr wieder auf der boot fest gemacht. Mit ihren Partnern stellt die Hansestadt unter anderem die 120. Travemünder Woche als maritimes Festival der Extraklasse vor. Für die diesjährige Kieler Woche wird die Landeshauptstadt Kiel auf der boot 2008 die Werbetrommel rühren.

Das Programm auf dem Gemeinschaftsstand beginnt am Samstag, 19. Januar mit dem Messeauftakt, der von der schleswig-holsteinischen Band Timmerhorst musikalisch unterstützt wird. Am Mittwoch, 23. Januar stellt die Wasserschutzpolizei Schleswig-Holstein ihre Aktion „Skippers Sicherheitstipps“ vor. Mit dem Boot zur Landesgartenschau geht es am Freitag, 25. Januar ab 12 Uhr. An dem Vortrag rund um die Landesgartenschau wird Wirtschaftsstaatssekretärin Karin Wiedemann teilnehmen.

Zu allen Veranstaltungen laden wir Sie herzlich auf den Schleswig-Holstein Gemeinschaftsstand (Halle 14, Stand 14D46) ein.

Die boot 2007 ist vom 19. bis 27. Januar täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Ansprechpartner:

<

p class=“contactperson“ style=“margin: 5px 0px 20px“>Frau Jenny Dümon
E-Mail: duemon@wtsh.de
Telefon: +49 (431) 66666-825
Fax: +49 (431) 66666-769

<

p class=“contactperson“ style=“margin: 5px 0px 20px“>Frau Ute Leinigen
E-Mail: leinigen@wtsh.de
Telefon: +49 (431) 66 66 6 – 820
Fax: +49 (431) 66 66 6 – 768

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen