• 27. September 2022 00:24

CNC-gesteuerte Fräs- und Graviermaschine kombiniert höchste Dynamik mit exakter Positionier- und Wiederholgenauigkeit

LANG stellt Impala 900S auf der AMB 2022 in Stuttgart vor

Impala 900S

Hüttenberg, 31. August 2022 – Beim Fräsen und Gravieren ist ein hohes Maß an Toleranzgenauigkeit, Detailtreue und Oberflächenqualität gefragt. Diesen Herausforderungen stellt sich die LANG GmbH & Co. KG ( www.lang.de) und präsentiert die neue Impala 900S auf der AMB 2022 in Stuttgart. Die Fräs- und Graviermaschine bietet höchste Dynamik auf vier Achsen und ermöglicht exakte Positionier- und Wiederholgenauigkeit. Damit fügt sie sich als jüngste Entwicklung in die bereits 32-jährige Geschichte der Impala-Baureihe ein. LANG blickt in diesem Jahr auf 50 Jahre Firmenhistorie und die Impala ist seit mehr als drei Jahrzehnten ein wesentlicher Bestandteil.

„Damals noch in einem alten Bauernhaus und unterstützt durch vier Mitarbeiter, entwickelte Richard LANG 1972 Positioniersteuerungen und Steuerungen für Farbspritzanlagen. 1978 kam mit Karl Lang Know-how aus den Bereichen Magnetbandsteuerungen und Graviermaschinen hinzu. In diesem Jahr feiern wir bereits 50-jähriges Jubiläum und entwickeln uns seit jeher stetig weiter“, erklärt Thomas Kozian, Geschäftsführer der LANG GmbH & Co. KG.

Ein Meilenstein der LANG-Unternehmensgeschichte war 1990 die Entwicklung der Impala-Baureihe, die sich durch ihre Bauweise nicht nur optisch, sondern auch qualitativ vom konventionellen Maschinenbau abhebt. Der Aufbau dieser Maschinen besteht aus dem Urgestein Granit. Über Jahrtausende gefestigt, bearbeitet mit den leistungsfähigsten CNC-Maschinen, ist Granit anerkannt die sicherste Basis für höchste Präzision.

CNC-gesteuerte Fräs- und Graviermaschine mit höherer Performance
Das jüngste Mitglied der Produktfamilie ist die Impala 900S. Sie ist eine Weiterentwicklung der Impala 800S, die für hochpräzise Gravieranwendungen einsetzbar und daher beispielsweise prädestiniert für den Werkzeug- und Formenbau ist. Die Impala 900S hat eine noch größere Arbeitsfläche und arbeitet effizienter. Ob Prägestempel und -werkzeuge, Spritzgießformen, Moletten oder kleine Prägezylinder – verbunden mit einem kompakten Maschinendesign und vielseitigen Funktionalitäten ist die Impala 900S in unterschiedlichen Anwendungsbereichen einsetzbar.

Wie alle Maschinen der Impala-Serie besitzt auch die neueste Version der Impala 900S ein temperaturstabiles und schwingungsdämpfendes Granitbett. Zusätzlich bietet sie die Möglichkeit, eine Spindel mit Spindelnasenwachstumskompensation einzusetzen, was zu noch höherer Prozesssicherheit und Oberflächengenauigkeit führt. Sie erzielt hochpräzise Ergebnisse bei kurzen Fertigungszeiten durch Präzisionsantriebe auf allen vier Achsen.

Durch den abgekapselten Arbeitsraum ergibt sich weniger Lärm, was erheblich zum Gesundheitsschutz beiträgt – ebenso wie eine Absaugung, die durch die geschlossene Kabine ermöglicht wird.

Von der Messe direkt zum ersten Kunden
Die Impala 900S wird der Öffentlichkeit zum ersten Mal im September auf der AMB 2022 präsentiert und nimmt von dort aus direkt den Weg zum ersten Kundeneinsatz bei der MSP Prägetechnik GmbH.

„Bei der Wahl der CNC-gesteuerten Fräs- und Graviermaschine war uns vor allem die hohe Genauigkeit und die schnelle Bearbeitung wichtig. Mit der neuen Impala 900S sind feinste Details in bester Qualität abbildbar. Diese Vorteile gepaart mit der großen Arbeitsfläche waren ausschlaggebende Argumente für unsere Investition. Als langjähriger Entwicklungspartner von LANG standen wir über die Fortschritte der Neuentwicklung in engem Austausch. Die Maschine ist ideal für den Einsatz in unserer geplanten Standorterweiterung in Senftenberg geeignet“, erklärt Michael Schlachetka-Probst, Gründer und Geschäftsführer der MSP Prägetechnik GmbH.

Die 1972 gegründete LANG GmbH & Co. KG mit Sitz in Hüttenberg ist ein führender Anbieter im Bereich Positioniersysteme sowie Präzisionsgravieren und -fräsen. Das Portfolio erstreckt sich über Automations-Systeme, Frästechnologie, Lasertechnologie, Digitalisiersysteme, und die unterstützende LANG-Software. Das Unternehmen bietet ein ausgereiftes Steuerungs- und Maschinenprogramm inklusive Maschinenmontage und -abnahme, Service und Support sowie Schulungen an Automationskomponenten, Maschinen und Software. Höchste Qualität und eine schnelle Inbetriebnahme sowie ein professioneller After-Sales-Service stehen dabei im Fokus. Die LANG-Lösungen kommen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie Automobilindustrie, Medizintechnik, Beschriftung, Verpackungsindustrie und vielen weiteren zum Einsatz. Weitere Informationen: www.lang.de

Firmenkontakt
LANG GmbH & Co. KG
Michaela Wenzel
Dillstraße 4
35625 Hüttenberg
+49 (0) 6403-7009-0
michaela.wenzel@lang.de
http://www.lang.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0 211 9717977-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen