• 28. November 2022 08:26

KRAUSE auf der InnoTrans in Berlin – Individuelle Zugangslösungen aus Aluminium für Bus, Bahn und LKW

KRAUSE auf der InnoTrans in Berlin - Individuelle Zugangslösungen aus Aluminium für Bus, Bahn und LKW

Nach der coronabedingten Pause der InnoTrans im Jahr 2020 konnte die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik in Berlin in diesem Jahr endlich wieder turnusmäßig stattfinden. 2.834 Aussteller aus 56 Ländern präsentierten den Fachbesuchern der dreizehnten Ausgabe der Messe über vier Tage die Neuheiten und Innovationen der Mobilitätsbranche. Als führender Anbieter von Steigtechnik-Lösungen für Nutz- und Schienenfahrzeuge produziert KRAUSE individuell auf Anwenderwünsche angepasste Arbeitsbühnen, Zugänge, Übergänge, Podeste sowie Tank- und Kesselwagenlösungen, die auf dem Berliner Messegelände interessiertem Fachpublikum vorgestellt wurden.

Vom Überstieg bis zur kompletten Serviceeinheit
Grubenpodeste, Gleisübergänge, Arbeitsbühnen oder ein kompletter Dacharbeitsstand mit ausgeklügeltem Sicherheitssystem, die Liste der Möglichkeiten zur Erhöhung der Arbeitssicherheit und Verkürzung der Standzeiten ist lang. Auf Wunsch können alle Lösungen fahrbar, höhenverstellbar, mit entnehmbaren Geländern und mit den von den Anwendern benötigten Anschlüssen wie Wasser, Druckluft oder Strom angeboten werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine KRAUSE-Lösung in eine bestehende Wartungs- oder Produktionshalle oder einen zukünftigen Neubau integriert wird. Die langjährige Erfahrung der KRAUSE-Konstrukteure berücksichtigt dabei alle eventuell auftretenden Herausforderungen und sorgt so für Planungssicherheit. Sollte sich zukünftig eine Änderung an der vorliegenden Arbeitssituation ergeben, können die KRAUSE-Konstruktionen durch die innovative Modulbauweise angepasst oder erweitert werden.

Auf dem KRAUSE-Messestand präsentierten die Alsfelder neben einem auf Schienen fahrbaren Grubenpodest auch eine kleine, an die Größe des Standes angepasste, höhenverstellbare Arbeitsbühne mit Konturanpassung und den verschiedenen auswählbaren Stufen- und Plattformmaterialien. Die Geländer wurden in Signalfarbe pulverbeschichtet und können auf Wunsch an die Corporate Identity der Kunden angepasst werden.

Die KRAUSE Beratungskompetenz – Von der ersten Analyse bis zum After-Sales-Service – alles aus einer Hand
Wer sich für eine KRAUSE-Lösung entscheidet, erhält jedoch mehr als nur eine Aluminium-Konstruktion zur Erleichterung der Arbeitsprozesse und der Erhöhung der Arbeitssicherheit. Mit der KRAUSE Beratungskompetenz erhalten KRAUSE-Kunden alles aus einer Hand. Von der ersten Analyse der Aufgabe vor Ort über die detaillierte Konzeption und Realisierung bis hin zum After-Sales-Service nehmen sich die langjährigen Experten jedem Anliegen professionell an.

Das KRAUSE Messeteam zieht nach vielen interessanten Gesprächen ein durchweg positives Fazit und wird sicherlich auch zur InnoTrans 2024 wieder mit innovativen Lösungen auf dem Berliner Messegelände vertreten sein.

Alle Informationen zu KRAUSE und den innovativen Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter: www.krause-systems.de/innotrans

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 120-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Firmenkontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Pressekontakt
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641-9116511
jung@team-digital.de
https://www.team-digital.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.