Kinder brauchen auch im Winter viel Bewegung

Mit Spiel und Spaß im Freien die Gesundheit fördern

sup.- Kein Kind wollte früher ein „Stubenhocker“ sein. Das Spielen im Freien mit Gleichaltrigen war eine Selbstverständlichkeit. Heute lassen vielfach Smartphone und Spielkonsole die Attraktivität von Outdoor-Aktivitäten immer mehr verblassen, gerade in der kälteren Jahreszeit. Eine Entwicklung, die sich statistisch längst durch einen Zuwachs von Übergewicht oder Adipositas bereits in jungen Jahren niederschlägt. Eltern sollten deshalb auch im Winter darauf achten, dass bei ihren Kindern die Bewegung an der frischen Luft nicht zu kurz kommt. Auf Ratgeber-Portalen wie z. B. www.pebonline.de finden sich praktische Tipps, um selbst bei Minusgraden mit Spaß und körperlicher Aktivität etwas für Gesundheit, Fitness, Kraft und Koordination zu tun. Wer sich vom Wetter nicht einschüchtern lässt und auch im Winter viel draußen bewegt, stärkt zudem sein Immunsystem und beugt Erkältungen vor.

Supress
Redaktion Detlef Brendel

Kontakt
Supress
Detlef Brendel
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen